Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
16 weitere Folgen im neuen Jahr bei Sky
Der "Quatsch Comedy Club" geht bei Sky in die dritte Staffel
Bild: Sky Deutschland
"Quatsch Comedy Club": Starttermin der dritten Staffel steht fest/Bild: Sky Deutschland

Thomas Hermanns meldet sich im neuen Jahr mit 16 weiteren Ausgaben des "Quatsch Comedy Clubs" zurück. Ab dem 30. Januar sind sie immer donnerstags ab 20.15 Uhr auf Sky 1 als Doppelfolgen zu sehen. Parallel dazu sind die Episoden dann auch via Sky Go und Sky Ticket abrufbar.

Einmal mehr sind auf Thomas Hermanns' Bühne namhafte Comedy-Stars, aber auch zahlreiche Newcomer vertreten. Als Moderatoren fungieren in der dritten Staffel Ilka Bessin, Mirja Boes, Lisa Feller, Gayle Tufts, Ingo Appelt, Osan Yaran,Matze Knop, Ole Lehmann, Oliver Pocher, Christian Schulte-Loh, Abdelkarim , Ingmar Stadelmann, Simon Stäblein und Chris Tall. Auch Hermanns selbst präsentiert zwei Ausgaben, die erste und die letzte der Staffel. In der Premiere sind drei Comedians aus den Anfängen des "Quatsch Comedy Clubs" zu Gast, den Abschluss bilden dann drei vielversprechende Newcomer.

Zu den Gästen der dritten Staffel zählen unter anderem Sandra Petrat, Mirja Regensburg, Tutty Tran, Bülent Ceylan, Dave Davis, Sascha Grammel, Rüdiger Hoffmann, Benaissa Lamroubal, Johann König, Vincent Pfäfflin, Olaf Schubert, Martin Schneider sowie der Österreicher Christoph Fritz.

"Jetzt kommt schon die dritte Staffel 'Quatsch Comedy Club' bei Sky - und beim dritten Date ist es ja fast schon eine Ehe!", so Thomas Hermanns über die neuen Folgen."Ich freue mich sehr, dass Deutschlands beste Stand-Up Show und Deutschlands attraktivster Pay-TV Sender so gut harmonieren - auf und hinter dem Bildschirm!"

Im Anschluss an die neuen Episoden zeigt Sky, so wie bereits im vergangenen Jahr, auch zwei Best Ofs als Abschluss der Staffel.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare