Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Scream Queens": Deutschlandpremiere bei...

"Scream Queens": Deutschlandpremiere bei sixx

16.02.2017, 19.00 Uhr - Glenn Riedmeier in TV-News national
Neue Horrorcomedy von "AHS"-Schöpfer Ryan Murphy
"Scream Queens"
Bild: FOX
"Scream Queens": Deutschlandpremiere bei sixx/Bild: FOX

sixx setzt ab Ende März auf noch mehr Horror und hat die Deutschlandpremiere von "Scream Queens" angekündigt. Die schräge Teen-Horrorcomedy stammt aus der Feder von "Glee"- und "American Horror Story"-Mastermind Ryan Murphy. Sie spielt auf einem College-Campus, der von einer Mordserie heimgesucht wird. sixx zeigt die 13-teilige erste Staffel ab dem 30. März immer donnerstags. Zum Start gibts die ersten beiden Episoden ab 21.10 Uhr im Doppelpack, danach geht es jeweils um 22.05 Uhr mit Einzelfolgen weiter, während ab dem 6. April um 21.10 Uhr noch einmal die zweite Staffel von "iZombie" wiederholt wird.

Im Mittelpunkt von "Scream Queens" steht die Elite-Studentinnenverbindung Kappa Kappa Tau unter dem Vorsitz von Chanel Oberlin (Emma Roberts), eine verzogene und eingebildete Millionärstochter. Zugelassen werden ausschließlich wohlhabende und gutaussehende junge Frauen. Chanel schart nicht nur Verbindungsmitglieder um sich, die sie "Chanel Nummer 2 bis 5" nennt, sondern kommandiert auch die Haushälterin mit großem Vergnügen herum und lässt sie mit einer Barbie-Zahnbürste den Boden schrubben. Uni-Dekanin Cathy Munsch (Jamie Lee Curtis) ist Chanel Oberlins Gegenspielerin und will die Verbindung für alle Studentinnen zugänglich machen. Daraufhin setzt Chanel alles daran, den Neuankömmlingen - darunter ein tauber Taylor-Swift-Fan und eine Kerzen-Bloggerin - das Leben zur Hölle zu machen. Doch als der Collegecampus von einer grausamen Mordserie heimgesucht wird, die offensichtlich mit einem 20 Jahre alten Todesfall zusammenhängt, stehen die Studentinnen vor ganz anderen Problemen.

Ryan Murphy hat für seine Horrorcomedy ein großes Ensemble mit einigen prominenten Namen zusammengestellt. Emma Roberts, bekannt u.a. aus "American Horror Story", "Unfabulous" und "Scream 4", verkörpert die arrogante Chanel Oberlin. "Glee"-Star Lea Michele spielt Hester "Neckbrace", die eine Nackenstange trägt. Popstar Ariana Grande spielt eine von Chanels Untergebenen, während Jamie Lee Curtis als Uni-Dekanin zu sehen ist. Zum weiteren Cast zählen unter anderem Niecy Nash, Nick Jonas, Oliver Hudson und Abigail Breslin.

"Scream Queens" legt den Schwerpunkt stark auf Comedy. Wer also einen klassischen Teenieslasher mit subtilem Humor erwartet, wird enttäuscht. Vielmehr scheint es so, als wollte Ryan Murphy eine "Clueless"-Version auf Speed kreieren. Sämtliche Figuren agieren völlig überzogen ohne einen Hauch von Identifikationspotential. Dennoch hat sich die Serie in den USA eine Fanbase aufgebaut, wo Ende 2016 bereits die zweite Staffel lief. Wer sich für blutigen Haudrauf-Humor in Bubblegum-Optik und "Mean Girls" hoch 10 begeistern kann, sollte einen Blick riskieren.

Im Anschluss an "Scream Queens" wiederholt sixx ab dem 30. März noch einmal die erste Staffel von "American Horror Story", jeweils donnerstags um 23.05 Uhr.

"Scream Queens": Trailer zu Staffel 1

Leserkommentare

  • Taylor schrieb am 17.02.2017, 11.14 Uhr:
    TaylorWurde auch langsam mal Zeit das sie hier Ausgestrahlt wird.
    Freue mich sie endlich auf Deutsch schauen zu können. Hoffentlich geht es dann mit der zweiten Staffel was schneller.
    Hoffentlich zeigen sie die Serie zu ende und brechen nicht mitten drin ab.