Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
RTL Zwei schickt Gülcan Kamps, "Waldi" Lehnertz und Thorsten Legat aufs Parkett
Die Teilnehmer von "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen"
RTL Zwei/Marc Bremer
"Skate Fever": Neue Tanzshow mit Promis auf Rollschuhen in den Startlöchern/RTL Zwei/Marc Bremer

RTL Zwei hat bei den diesjährigen Screenforce Days mit  "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" eine neuartige Tanzshow ganz im Stil der 1980er Jahre angekündigt. Nun steht auch ein Starttermin fest: Am Montag, den 10. Oktober um 20.15 Uhr wird der halsbrecherische Wettbewerb der 16 Promis und Reality-Sternchen eröffnet. Durch die Sendung führt Moderatorin Lola Weippert.

Zudem gab der Grünwalder Sender die einzelnen Tanzpaare bekannt:

Die prominenten Kandidaten zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle durchweg Amateure in Sachen Rollschuhtanz sind und sich mit Unterstützung von Profis und Trainern der Herausforderung des gemeinsamen Tanzens stellen möchten.

Die einzelnen Tanzpaare treten in insgesamt sechs Shows gegeneinander an und kämpfen um den begehrten Rollschuhpokal. Die Mottos der jeweiligen Shows lauten "Rollerdisco", "Pop-Giganten", "Traumpaare", "Summervibes" und "Kino Abend". Die krönende Finalshow wartet schließlich mit Glanz, Glitzer, Glamour und großen Hits auf.

Die Jury besteht aus Detlef D! Soost, Constance Hossfeld-Seedorf und Avi Jakobs, die in jeder Showausgabe über die jeweilige Leistung und das Weiterkommen der einzelnen Tanzpaare entscheiden wird.

Neben den Choreografien müssen sich die Teilnehmenden außerdem in verschiedenen Geschicklichkeitsprüfungen untereinander messen. In den Challenges werden ebenfalls wichtige Punkte erzielt, die zu den Wertungen der Choreografien dazugerechnet werden. Das Paar, das insgesamt die wenigsten Punkte aus den Choreos und Challenges erzielt, scheidet am Ende jeder Folge aus.

"Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" ist eine Produktion von Tresor TV im Auftrag von RTL Zwei.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Torsten S schrieb am 22.09.2022, 15.52 Uhr:
    Was dann für Stars? Ich kenne gerade mal zwei davon. Sowas brauch wirklich kein Mensch!
  • John Steed schrieb am 22.09.2022, 13.36 Uhr:
    Neue Arbeitsbeschaffungsmaßnahme.
    Sonst landen die "Stars" noch auf der Straße.