Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Staffelstarts im Sommer
Elizabeth Olsen als Leigh Shaw in "Sorry for Your Loss"
Bild: Facebook watch
"Sorry for Your Loss"-Fortsetzung und weitere Facebook-Watch-Daten/Bild: Facebook watch

Facebook Watch, das nicht wirklich in den Tritt kommende Streamingangebot des sozialen Netzwerks Facebook, hat Startdaten für neue Serienstaffeln und Serien im Sommer und Herbst verkündet. Auch aus Deutschland können die Formate konsumiert werden, allerdings nur im englischen Originalton.

Mit Watch setzt Facebook bei fiktionalen Formaten gerne auf solche, die einen gemeinsamen Austausch auf der Plattform fördern, etwa die Trauercomedy "Sorry for Your Loss" oder das Schüler-Drama "Five Points".

16. Juni: "Human Discoveries" (neue Serie)
In der für ein erwachsenes Publikum gedachten Animationsserie "Human Discoveries" steht eine Gruppe von Freunden im Zentrum, die am Anfang der Menschheitsgeschichte die wichtigsten Entdeckungen machen - sie bändigen das Feuer und entdecken das Rad -, aber auch Kunst, Alkohol, Mode, Rassismus und Small Talk. Und, am verwirrendsten von allen: Monogamie. Als Sprecher konnte Facebook einen hochrangigen Cast gewinnen, darunter Anna Kendrick, Jillian Bell, Lamorne Morris, Lisa Kudrow, Paul Scheer und Zac Efron.

5. August: "Five Points" (Staffel 2)
Die Serie "Five Points" erzählt aus den Blickwinkeln von fünf Schülern vom Leben an einer High School in Chicagos South Side und von einem alles verändernden Ereignis. Daneben wurden Themen des modernen Alltags von Jugendlichen aufgegriffen, darunter Bullying, psychische Probleme wie Depressionen, sexuelle Selbstfindung sowie Suizid.

"Scandal"-Darstellerin Kerry Washington ist eine der Produzentinnen der Serie.

11. August: "Curse of Akakor" (neue Serie)
(Keine weiteren Informationen gegeben; Akakor ist eine mythologische Stadt in Mittelamerika vor der Ankunft der Europäer.)

18. August: "Ball in the Family" (Staffel 5)
Dokutainment-Serie um die Mitglieder der Ball-Familie, die allesamt mit Basketball beschäftigt sind - der älteste Sohn, der 1997 geborene Lonzo Ball, ist seit 2017 Profi-Basketballer.

20. August: "Huda Boss" (Staffel 2)
Die Reality-Serie "Huda Boss" dreht sich um Huda Kattan, eine Make-up-Künstlerin, die auch als Beauty-Bloggerin bekannt ist und mit 34 Jahren ihre eigene Firma Huda Beauty leitet - dabei steht auch im Zentrum, dass bei der Firma auch der Rest ihrer Familie mitarbeitet, es sich also um einen Familienbetrieb handelt.

1. Oktober: "Sorry for Your Loss" (Staffel 2)
Elizabeth Olsen ("Avengers: Age of Ultron") spielt Leigh Shaw, die frisch verwitwet ist und erst lernen muss, mit ihrer neuen Lebenssituation umzugehen. Aber auch über ihr Eheleben denkt sie nach, wann immer ihr Ungereimtheiten im Nachlass ihres Mannes begegnen oder sie an unbeendete Diskussionen denken muss. Zum Cast gehören Janet McTeer als Leighs Mutter, Kelly Marie Tran als ihre Schwester Jules, Jovan Adepo als Bruder von Leighs verstorbenem Mann und Mamoudou Athie als (in Rückblicken) der Verstorbene, ein Lehrer, den Leigh drängte, seiner Leidenschaft für Comics nachzugehen.

11. Oktober: "The Birch" (neue Serie)
Basierend auf dem gleichnamigen Kurzfilm von 2016 geht es in dieser 15-teiligen Horrorserie um die Beziehung eines wohlmeinenden weiblichen Teenagers und einem Horrorwesen: Eine belebte Birke ("birch"), die einen Wald mit extremsten Mitteln beschützt. Dabei wird auch das Leben anderer Figuren nachhaltig von der Titelfigur beeinflusst.

16. Oktober: "Limetown" (neue Serie)
"Limetown" dreht sich - basierend auf dem gleichnamigen, fiktionalen Podcast - um Lia Haddock (Jessica Biel), eine Journalistin, die für für den öffentlich-rechtlichen Radiosender APR (American Public Radio) arbeitet. Lia stößt bei ihren Recherchen auf einen mysteriösen Vorgang: das geheimnisvolle Verschwinden von über 300 Menschen aus einer Forschungseinrichtung für Neurowissenschaften in Tennessee.

Weitere Rollen haben Stanley Tucci ("Emergency Room"), Marlee Matlin ("Quantico"), Kelly Jenrette ("The Handmaid's Tale"), John Beasley ("Everwood"), Louis Ferreira ("Travelers - Die Reisenden"), Sherri Saum ("The Fosters") und Rekha Sharma ("Battlestar Galactica").


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare