Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Supernatural", "Gossip Girl", "90210" und "Vampire Diaries"
The CW Television Network

Eigentlich war es ohnehin bereits sicher, doch nun ist es offiziell. Das US-Network "The CW" hat vier seiner Top-Serien vorzeitig für weitere Staffeln verlängert.   "Supernatural" (6. Staffel),   "Gossip Girl" (4. Staffel),   "90210" (3. Staffel) und der neue Hit   "The Vampire Diaries" (2. Staffel) werden im Herbst wieder mit neuen Folgen zurück sein. Außerdem verlängerte der Sender das Reality-Format   "America's Next Topmodel" mit Tyra Banks.

Noch offen ist demnach das Schicksal von   "Melrose Place",   "Life Unexpected",   "One Tree Hill" und   "Smallville". "Life Unexpected" war im Januar ganz gut gestartet, doch mittlerweile bringt die neue Serie nur um die 1,8 Millionen Zuschauer am Montagabend. Das neue "Melrose Place" konnte am Dienstag nie wirklich ein Stammpublikum für sich gewinnen, die Chancen für eine Verlängerung sind hier also eher schlecht. Man wird die Quoten der neuen Folgen im März und April abwarten müssen.

Eine wichtige Frage bei den möglichen Verlängerungen der langjährigen Veteranen "Smallville" und "One Tree Hill" dürfte die nach dem Budget sein. Je länger Serien laufen, desto teuerer werden sie. Allen voran die Hauptdarsteller schrauben nach und nach die Gehaltsforderungen nach oben. Sollte also also entweder "Smallville" und/oder "One Tree Hill" nach der aktuellen Staffel enden, so wäre eine frühe Ankündigung wünschenswert um den Autoren die Chance zu geben ein furioses Finale vorzubereiten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • JohnnyGage schrieb via tvforen.de am 17.02.2010, 14.02 Uhr:
    Für Smallville wäre das Ende wünschenswert,meiner Meinung nach hat sie längst ihren Zenit überschritten
    Den unnötigen Melrose Place Aufguss wird wohl niemand vermissen.
  • Kate schrieb via tvforen.de am 17.02.2010, 10.57 Uhr:
    Über "The Vampire Diaries" freue ich mich wirklich, bei "Supernatural" bin ich mir nicht ganz sicher. Ich liebe diese Serie, aber bei solchen Serien habe ich die leichte Befürchtung, dass die Story darunter leidet. Eine Hintergrundstory verträgt es in der Regel gar nicht, wenn man sie künstlich streckt.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds