Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Free-TV-Premiere im April
"The Player" mit Philip Winchester, Wesley Snipes und Charity Wakefield (v.l.)
NBC
"The Player": NOW! zeigt kurzlebige Actionserie mit Wesley Snipes/NBC

Der zur Mediengruppe RTL gehörige lineare Streamingsender NOW! kündigt die (nach eigener Aussage) Free-TV-Premiere der Actionserie  "The Player" an. Am Mittwoch, den 7. April geht um 22.00 Uhr die kurzlebige Produktion mit Wesley Snipes ( "Blade") an den Start.

Die Handlung folgt dem ehemaligen Geheimagenten Alex Kane (gespielt von Philip Winchester,  "Chicago P.D."), der inzwischen in Las Vegas als privater Sicherheitsexperte tätig ist. Eines Tages wird er in eine mysteriöse Verschwörung verwickelt, die ihn dazu zwingt, als Teil eines perfiden Spiels heroische Prüfungen zu absolvieren, um das Leben von Unschuldigen zu retten. Während er als "The Player" verzweifelt nach einem Ausweg aus dem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel sucht, sorgt sein Gegenspieler, der mysteriöse Mr. Johnson (Wesley Snipes) dafür, dass er sich an die Spielregeln hält.

In weiteren Hauptrollen sind Charity Wakefield ( "Bounty Hunters"), Damon Gupton ( "Bates Motel") sowie Daisy Betts ( "Chicago Fire"), Nick Wechsler ( "Roswell"), Richard Roundtree ( "Shaft") und KaDee Strickland ( "Private Practice") zu sehen.

Die neunteilige Action-Thrillerserie "The Player" wurde von den beiden Autoren und Produzenten John Rogers ( "Leverage") und John Fox ( "The Blacklist") für Sony Pictures Television entwickelt.

Premiere feierte die Produktion Ende 2015 auf dem US-Sender NBC. Aufgrund der eher mauen Kritiken entschied sich der US-Sender gegen eine Verlängerung der Serie. Zudem wurde die erste Staffel kurzfristig von ursprünglich 13 geplanten Folgen auf insgesamt neun Episoden eingekürzt. Die Deutschlandpremiere fand im gleichen Jahr beim Pay-TV-Sender RTL Crime statt, zunächst allerdings im Originalton mit Untertiteln. Die deutsche Synchronfassung folgte bei der zweiten Ausstrahlung acht Monate später.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spooky78 schrieb am 08.04.2021, 21.20 Uhr:
    Anscheinend hat man sich die Serie bei RTL schon seit einer ganzen Weile für die Ausstrahlung auf TV NOW "aufgespart": Oben links ist bei den bislang gezeigten Folgen noch das alte Logo des "NOW!"-Vorgängers "NOWUS" zu sehen. Dabei erfolgte das Rebranding des linearen Streamingkanals von TV NOW bereits im April 2019, nachdem man entschieden hatte, dort künftig auch nicht-amerikanische Produktionen zu zeigen. Die Serie kann somit guten Gewissens als "Ladenhüter" bezeichnet werden - was nicht gerade für ihre Qualität spricht. Und wenn man die ersten Folgen gesehen hat, weiß man auch, warum man dieses überdrehte B-Movie-Action-Feuerwerk bislang den deutschen Free-TV-Zuschauern vorenthalten hat.