Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
David E. Kelley und Nicole Kidman als Produzenten hinter dem Projekt
Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff alias Scarlet Witch
Marvel Studios
"WandaVision": Elizabeth Olsen mit Hauptrolle in neuer Dramaserie/Marvel Studios

Elizabeth Olsen ( "WandaVision") wird die Hauptrolle in  "Love and Death", einer neuen Miniserie von HBO Max übernehmen. Die Serie kann auch hinter der Kamera mit einem Staraufgebot aufwarten und zählt unter anderem David E. Kelley ( "The Undoing"), Nicole Kidman  "Big Little Lies") und Regisseurin Lesli Linka Glatter ( "Homeland") zum Produktionsteam.

Die Serie basiert auf der wahren Geschichte der texanischen Hausfrau Candy Montgomery, die 1980 ihre Freundin aus der Kirche, Betty Gore, mit einer Axt ermordete. Olsen wird die Hauptrolle der Candy Montgomery spielen.

Die Geschichte des berüchtigten Mordes wurde bereits in dem Buch "Evidence of Love: A True Story of Passion and Death in the Suburbs" und einer Sammlung von Artikeln aus dem Texas Monthly aufgegriffen, die ebenfalls als Grundlage für die Serie dienen werden.

Dies ist eine packende Geschichte über die Frustrationen und Sehnsüchte zweier Frauen in einer Kleinstadt, die in einer schrecklichen Gewalttat gipfelt, sagt Sarah Aubrey von HBO Max. Wir sind begeistert, mit David, Lesli, Nicole und Per zusammenzuarbeiten und haben das unglaubliche Glück, Elizabeth im Zentrum der Geschichte zu haben, um all die Seiten von Candy hervorzubringen, die diese Geschichte so unvergesslich machen.

Wir können uns keine perfektere Künstlerin für die Hauptrolle der Candy vorstellen als Elizabeth Olsen, sagt Kevin Beggs, Vorsitzender der Lionsgate Television Group. Ihr Talent, ihr Charisma und ihre Energie können das Publikum verzaubern wie keine andere. Wir sind stolz darauf, mit einem Weltklasse-Kreativteam wie Lesli, David und Nicole an dieser spannenden und faszinierenden Serie zu arbeiten und unseren Partnern bei HBO Max ein weiteres aufregendes Premiumobjekt zu liefern.

"Love and Death" wird von Lionsgate Television für HBO Max produziert. Kelley produziert als ausführender Produzent über David E. Kelley Productions, während Kidman und Per Saari als ausführende Produzenten über Blossom Films tätig sind. Linka Glatter wird neben der Regie auch als ausführende Produzentin fungieren.

Dies ist nun das zweite hochkarätige Projekt über den Fall Candy Montgomery, das innerhalb des letzten Jahres angekündigt wurde. Elisabeth Moss wird die Hauptrolle der Montgomery in der Miniserie "Candy" spielen, die von UCP stammt und derzeit bei Hulu in Entwicklung ist.

Olsen war zuletzt als Protagonistin in der von der Kritik gefeierten Marvel-Serie "WandaVision" bei Disney+ zu sehen. Darin hat sie ihre Rolle als Wanda Maximoff aus den Marvel-Filmen wieder aufgenommen. Sie wird auch im kommenden  "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" zu sehen sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Vritra schrieb am 15.05.2021, 16.17 Uhr:
    Mit "WandaVision" hat das aber nun wirklich nichts zu tun. Muss dieses Clickbaiting denn sein?
  • pat94 schrieb am 04.05.2021, 16.29 Uhr:
    Coole Sache finde sie hat großartig in Wandavison gespielt!

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds