Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
707

The Undoing

USA, 2020

The Undoing
  • Platz 1554707 Fans  57%43% jüngerälter
  • Serienwertung5 347604.55Stimmen: 20eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 30.11.2020 (Sky Atlantic)
Drama, Miniserie
In der von David E. Kelley („Ally McBeal“) erdachten und von Oscar-Preisträgerin Susanne Bier inszenierten Serie spielt Nicole Kidman die New Yorker Therapeutin Grace Sachs, die mit ihrem Mann Jonathan (Hugh Grant) ein glückliches Leben führt. Doch als die Mutter eines Mitschülers ihres Sohnes ermordet wird, beginnt für Familie Sachs ein Alptraum.
(mm)
Cast & Crew

The Undoing Streams

Wo wird "The Undoing" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "The Undoing" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 22.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Utgardloki schrieb am 11.08.2021, 07.54 Uhr:
      Ich bin gerade bei Episode 3 und bisher total begeistert. Das ist eine echt superspannende Serie, bei der ich das erste Mal wirklich NICHT gespoilert werden möchte. 

      Hugh Grant spielt echt klasse, nur von Nicole Kidman bin ich jetzt nicht so begeistert. Sie hat sich einfach durch viel zu viele Schönheits-OPs das Gesicht lahmlegen lassen. Sie kann die Stirn nicht runzeln, ihre Oberlippe steht viel zu weit vor und ihr Mund ist kaum beweglich. Sie ist immer noch schlank und gutaussehend, und ich merke, dass sie mal echt was konnte, daher finde ich es besonders tragisch, dass sie ihrem Gesicht die Möglichkeit zum Ausdruck genommen hat. Die ganze Augen- und Stirnpartie ist gelähmt. Ich verstehe es nicht. Warum macht man sowas. Als Schauspielerin auch noch. 

      Ich bin noch gespannt, wie das weiter geht. Ich war schon vom "Night Manager" sehr begeistert. Und da ich erst ein Drittel um habe, muss ja eigentlich noch ganz viel passieren. Ich kann mir das im Moment überhaupt nicht vorstellen, was noch kommen kann, außer dem wirklichen Mörder (falls Hugh es wirklich nicht wahr).
    • Utgardloki schrieb am 11.08.2021, 17.15 Uhr:
      Ich bin jetzt durch und fand die Serie großartig. Ich möchte nichts spoilern, nur sagen, dass ich das Ende ganz leicht enttäuschend fand, aber immerhin ist der Weg dahin so voller Zweifel und Verdächtigungen, und daher so spannend, dass es okay ist. Wenn ich drüber nachdenke, ist es eigentlich sogar genial, wie ich als Zuschauer getäuscht werden konnte.

      Die Schauspieler, speziell die 4 Hauptcharaktere sind zu Dreiviertel toll. Donald Sutherland, dazu muss man nichts mehr sagen, das ist einer der Größten für mich. Henry, der Sohn, ist sicher auch einer der größten jugendlichen Talente, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Und Hugh Grant hat mich schlicht umgehauen. In den Komödien, in denen er den liebenswerten Tollpatsch spielt, kann er überhaupt nicht zeigen, was er drauf hat. Unglaublich. Er ist klasse.

      Einzig die Kidman hat mir die Show fast verleidet. Ihr Gesicht ist so voller Botox und Filler, dass ich mich schon frage, was eine Schauspielerin geritten hat, sich so die Grundlage ihres Berufes zu zerstören. Sie kann die Stirn nicht runzeln, nur ganz leicht die Augen zusammenziehen, und das Gewebe um ihren Mund ist so voller Filler, dass ihre Oberlippe wie eine groteske Katzenschnute vorsteht, die Mundwinkel wie beim Joker in die Wange einziehen, und die Unterlippe manchmal trotzdem einen schlaffen Überstand hat. Im Interview (im Film selbst muss sie ja kaum) sieht man auch, dass sie gar nicht mehr richtig lachen kann. Da teilt sie das Schicksal mit Meg Ryan, die auch nicht mehr besetzt wird. Zeitweise hatte ich so eine. Abneigung gegen sie, dass ich kaum noch hingucken konnte. Einzig die Augen aufzureißen ist keine Schauspielerei mehr. Ich fand die schlimm.
    • sois74 schrieb am 15.03.2021, 17.55 Uhr:
      @Stefan_G
      Ich habe die Serie zwar schon gesehen, aber für all diejenigen, die noch dran interessiert sind, sie zu schauen...Das ist ja wohl das allerletzte, ohne Spoilerwarnung, den Mörder zu verraten. Wie blöd muss man sein?
    • vw761 schrieb am 16.03.2021, 13.43 Uhr:
      @sois74, ja, sehe ich auch so. Ich hatte den Post von Stefan_G umgehend gemeldet und der Post wurde bereits gelöscht. Gut so.
    • vw761 schrieb am 15.12.2020, 16.55 Uhr:
      Nach E6: Aufwändiges Finale, was ich SO nicht erwartet habe. Mehr verrate ich nicht.
      Es lohnt sich jedenfalls diese 6 Episoden zu schauen.
    • dr.house schrieb am 22.12.2020, 11.00 Uhr:
      vw761
      Dieses Ende fand ich jetzt auch zu überspannt. Hätte nicht sein müssen.
      Passt auch nicht zum sonst ruhigen Verlauf der Serie.
      Enttäuschend für mich.

    Bildergalerie zu "The Undoing"

    • Bild: © NIKO TAVERNISE / © WARNER BROS
    • Bild: © TF1
    • L-R: Grace Sachs (Nicole Kidman), Jonathan Sachs (Hugh Grant)
      L-R: Grace Sachs (Nicole Kidman), Jonathan Sachs (Hugh Grant)
      Bild: © WARNER BROS

    Ähnliche Serien