Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Online-Reunion mit Matt Bomer und Co. bereits am heutigen Donnerstag
Steht "White Collar" vor einem Comeback?
USA Network
"White Collar": Macher deuten mögliche Fortsetzung an/USA Network

Stehen der Fälscher Neal Caffrey und FBI-Agent Peter Burke mehr als fünf Jahre nach dem Ende von  "White Collar" vor einem Comeback? Noch ist nichts in trockenen Tüchern, aber Hauptdarsteller Matt Bomer und Serienschöpfer Jeff Eastin haben zumindest einen Plan. Dies bestätigten die beiden am Mittwoch auf Twitter.

Zunächst fand eine ganze Woche lang ein bemerkenswerter Austausch zwischen Eastin und verschiedenen Cast-Mitgliedern des kultigen Ermittler-Dramas statt. Bereits am 29. April postete der Autor ein Bild von Neal Caffreys markantem Hut auf Twitter und schrieb dazu: Er ist noch da und wartet auf dich. Es ist Zeit, Neal aus dem Ruhestand zu holen... Matt Bomer entgegnete daraufhin: Mach, dass es passiert, so lange ich noch nicht zu alt bin um einen Fedora zu tragen. Hab dich lieb! Auch Tim DeKay, der sechs Staffeln lang Peter Burke verkörperte, klinkte sich ein: Ich bin an Bord ... eines Flugzeugs nach Paris!

Am Mittwoch wurde Jeff Eastin dann konkreter und schrieb: Ich hatte eine großartige Unterhaltung mit Matt Bomer. Wir haben einen Plan, um 'White Collar' zurückzubringen. Um Steve Harvey zu zitieren: 'Der Traum ist umsonst. Die Arbeit daran wird separat verkauft'. Es ist Zeit, an die Arbeit zu gehen.

Weitere Informationen zu diesem Plan könnte eine Cast-Reunion bieten, die am heutigen Donnerstag auf YouTube stattfinden wird. Auf dem Charity-Kanal "Stars In The House" werden sich ab 20.00 Uhr Ostküstenzeit (2.00 Uhr morgens mitteleuropäische Zeit) Matt Bomer, Tim DeKay, Sharif Atkins (Clinton Jones), Hilarie Burton (Sara Ellis), Willie Garson (Mozzie), Marsha Thomason (Diana Berrigan) und Tiffani Thiessen (Elizabeth Burke) zu einem virtuellen Plausch treffen und auf ihre Zeit bei der Serie zurückblicken.

Die entscheidende Frage ist nun natürlich, inwiefern das USA Network Interesse an einem Revival von "White Collar" hätte, zumal sich das Serien-Angebot des Kabelsenders seit 2014 deutlich verändert hat. Zwischenzeitlich waren eher düstere Dramen à la  "Mr. Robot" bei USA zu Hause und die sonnigen Ermittler-Tage von  "Burn Notice" oder  "Psych" sind Geschichte, wobei von letzterer Erfolgsserie auch bereits zwei Fortsetzungs-Filme verwirklicht wurden. Aktuell steuert USA Network zudem im Konzert der "Content-Anbieter bei NBCUniversal" Richtung Reality (TV Wunschliste berichtete). Andererseits: Das Produktionsstudio 20th Century Fox TV steht hinter der Serie, könnte also ein Revival andernorts unterbringen - und dieser Tage werden gerne Revivals genutzt, um den Wert erfolgreicher Formate für eine Video-on-Demand-Auswertung zu steigern.

"White Collar" startete beim USA Network im Herbst 2009. Zwar stand das Format mitunter im Schatten anderer Erfolge des Senders, konnte sich aber dennoch eine äußerst loyale Fanbasis erobern. Bis 2014 wurden insgesamt sechs Staffeln und 81 Episoden produziert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • pitimas schrieb am 15.07.2020, 06.17 Uhr:
    .......habe es erst jetzt gelesen, daß es evtl. weitergehen soll. Drücke 5 Daumen dafür, weil ich die Serie als einer der besten, die ich je sah, empfunden habe. Eine gelungene Mischung aus Estethik, Spannung, Erotik,Gaunerkomödie und Überraschungen. Außerdem wahnsinnig symphatische Darsteller. Habe gerade nochmals die Serie bei Amazon angesehen.
  • LegendenLebenEwig schrieb am 10.05.2020, 18.37 Uhr:
    Mit Neil in Paris & Sara in London, ist die internationale Spielwiese eröffnet - und dank der sog. Kreativpause, die die Corona-Zwangspause mit sich bringt, sollte genug Zeit sein, um mindestens Stoff für die nächsten 6 Staffeln zusammen zu schreiben.

  • Moonlight55 schrieb am 09.05.2020, 09.35 Uhr:
    Ich liebe die SErie und die Figuren. Hoffentlich gehts weiter.
  • 4200 schrieb am 09.05.2020, 09.22 Uhr:
    Das sind hervorragende Nachrichten...wollte ich doch schon längst wissen, wie es mit Neal Caffrey in Paris weitergeht.
  • Phantomias schrieb am 08.05.2020, 10.59 Uhr:
    Das und Psych sind zwei Serien, die ich mir immer wieder anschaue :-)
  • serieone schrieb am 07.05.2020, 20.08 Uhr:
    Ich habe die Serie gerne gesehen.
  • sylli schrieb am 07.05.2020, 19.58 Uhr:
    Ja, bitte, bitte eine Fortsetzung!!!
    Mit eine der besten Serien!!!!!!
  • 7even schrieb am 07.05.2020, 19.36 Uhr:
    Jau, das wäre wirklich großartig!
  • User_766212 schrieb am 07.05.2020, 17.01 Uhr:
    Das wäre wirklich erfreulich, eine der nettesten Serien überhaupt!

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds