Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
528

Der Equalizer

Der Schutzengel von New York(The Equalizer) 
USA, 1985–1989

Der Equalizer
  • 528 Fans
  • Serienwertung4 01804.00von 24 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

88 Folgen (4 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 07.10.1987 (RTLplus)
Krimi
Der ehemalige CIA-Agent Robert McCall hat lange Jahre seinen Dienst für die Regierung geleistet. Dabei ist seine Ehe zu Bruch gegangen und die Beziehung zu seinem Sohn Scott beinahe ebenfalls. McCall hat nun eine neue Aufgabe gefunden: Er hilft verzweifelten Leuten in ausweglosen Situationen. Er verdingt sich als Detektiv und Bodyguard zugleich und kämpft als Schutzengel alleine auf den Straßen von New York. Von seinem Ein-Mann-Appartement in Manhattan aus sucht er seine Klienten über Zeitungsanzeigen. Nur gelegentlich hilft ihm sein ehemaliger Boß, bekannt als Control.
Mickey Kostmayer versorgt McCall mit Informationen.
aus: Der neue Serienguide
Neue Version als The Equalizer (USA, 2021)
Adaption als The Equalizer (USA, 2014)
Fernsehlexikon
88 tlg. US-Krimiserie von Michael Sloan und Richard Lindheim (The Equalizer; 1985-1989).
Ex-CIA-Agent Robert McCall (Edward Woodward) hat in seiner Karriere viel Böses erlebt und möchte im Ruhestand der Welt Gutes tun und für Menschen da sein, die seine Hilfe brauchen. Obwohl man doch aus jeder anderen Serie weiß, dass man in solche Fälle nur wenige Minuten nach Episodenbeginn zufällig hineinstolpert, gibt McCall Zeitungsanzeigen auf. Den Menschen, die sich unter seiner Telefonnummer 212-555-4200 melden, dient er als Leibwächter oder Privatdetektiv, jagt ihre Feinde oder findet irgendeinen anderen Grund zum Herumballern. Gleichzeitig nutzt er den Ruhestand, um den Kontakt zu seinem Sohn Scott (William Zabka) aufzufrischen, der durch seinen aufreibenden früheren Job, an dem auch seine Ehe scheiterte, abgebrochen ist. Jetzt sehen sich die beiden wieder. Scott studiert Musik. Control (Robert Lansing) ist McCalls ehemaliger Boss, der ihn manchmal unterstützt, Mickey Kostmayer (Keith Szarabajka) sein Informant und Laufbursche. Pete O'Phelan (Maureen Anderman), früher mit McCall gemeinsam bei der CIA, betreibt heute ein Bistro, in dem McCall Stammgast ist.
Die 50-Minuten-Folgen liefen am Vorabend, bis Mai 1988 noch unter dem Titel Equalizer. Die Titelmusik schrieb Stewart Copeland von der Band The Police.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Der Equalizer Streams

Wo wird "Der Equalizer" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Der Equalizer" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Jacobbs schrieb am 25.01.2024, 20.49 Uhr:
    Es gibt/gab nur einen Equalizer und das war Edward Woodward.
    Schade, dass die Fans keinen Einfluss auf die Senderverantwortlichen haben und keine Wiederholungen veranlassen können.
    Was passiert eigentlich mit den "Filmrollen", liegen die in irgendeinem Archiv und verstauben?
  • -Captain- schrieb am 18.08.2022, 20.09 Uhr:
    Serie vorhanden
  • LuckyVelden2000 schrieb am 10.03.2021, 15.01 Uhr:
    Jetzt sind 5 Jahre ins Land gegangen und? Nichts erschienen