Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
826

Drei Engel für Charlie

(Charlie's Angels)USA, 1976–1981
Drei Engel für Charlie
  • 826 Fans   66% 34%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung5 01594.50Stimmen: 68eigene Wertung: -

Serieninfos & News

115 Episoden (5 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 15.04.1979 (ZDF)
Zahnpastalächeln und blonde Löwenmähne sind die Markenzeichen von Jill Munroe, Privatdetektivin für die Townsend Agency in Los Angeles mit Büros in Hawaii und Paris. Mit ihren Kolleginnen Kelly Garrett und Sabrina Duncan, die sie auf der Polizeiakademie kennengelernt hat, löst sie im Auftrag ihres Bosses Charlie komplizierte Fälle von Mord, Korruption, Entführung, Rauschgift- und Diamantenschmuggel oder Kindesmißhandlung. Charlie spricht über einen Lautsprecher zu seinen Engeln, wenn ihnen sein Adjutant John Bosley die Aufträge erteilt. Selbst tritt Charlie nie in Erscheinung, und alle Versuche der Engel, Charlie einmal kennenzulernen, scheitern. Auch als Charlie entführt wird, sich die Engel in seinem Haus verstecken müssen oder - in der letzten Folge - Charlie als Arzt über Kellys Leben wacht, stets kann er verhindern, daß er erkannt wird. Nach der ersten Saison steigt Jill aus, um sich ganz ihrem Hobby, dem Autorennen, zu widmen.
In späteren Folgen kehrt sie jedoch für einige Fälle, die die Engel zu viert lösen, zurück. An ihre Stelle tritt Jills jüngere Schwester Kris Munroe. Nach zwei weiteren Saisons steigt Sabrina aus dem Team aus. Sie heiratet, wird schwanger und führt ein Leben als Hausfrau. Für sie kommt die blonde Tiffany Welles, die nach einer Saison wiederum von der brünetten Julie Rogers ersetzt wird. Die Engel Kris, Kelly und Sabrina geben auch ein kurzes Gastspiel in der Folge Miss San Pedro gesucht der Serie California Okay (siehe dort). Die Folge Abenteuer in der Karibik spielt auf dem Love Boat (siehe auch Serie Love Boat) und in der Folge Mord in Las Vegas gibt Privatdetektiv Dan Tanna aus der Serie Vegas sein Debüt (siehe dort). Ende der achtziger Jahre versuchte Spelling eine Neuauflage der Serie mit dem Fernsehfilm Angels '88. Es blieb bei dem einen Film, der bisher nicht in Deutschland ausgestrahlt wurde. 1998 wurde in Mexiko eine Neuauflage der Serie mit mexikanischen Schauspielern produziert, 1999 wird eine chinesische Adaption in Serie gehen. 2000 und 2003 entstanden zwei Kino-Remakes mit Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu als Engel.
aus: Der neue Serienguide
Crossover mit California Okay (USA, 1977)
Crossover mit Vegas (USA, 1978)
Neue Version als Drei Engel für Charlie (USA, 2011)
Crossover mit Love Boat (USA, 1977)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Drei Engel für Charlie
Bild: Sony Pictures
106 tlg. US Krimiserie von Ben Roberts und Ivan Goff ("Charlie's Angels"; 1976-1981).
Nach dem Abschluss der Polizeiakademie werden drei junge, attraktive Frauen Mitarbeiterinnen einer Privatdetektivagentur, denn der Polizeijob ist ihnen zu langweilig. Die schöne Brünette Kelly Garrett (Jaclyn Smith), die energische Blonde Jill Munroe (Farah Fawcett-Majors) und die intellektuelle Brünette Sabrina Duncan (Kate Jackson) arbeiten für Charles Townsend Associates und den geheimnisvollen Millionär Charlie. Der ist nie zu sehen, nur seine Stimme zu hören. Über einen Lautsprecher erteilt er seinen "Engeln" die Aufträge, für die sie sich dann undercover in die verschiedensten Umgebungen einschleichen. Sie tarnen sich als Models, Tänzerinnen, Krankenschwestern, Prostituierte, Zirkusartistinnen, Eiskunstläuferinnen oder in anderen Berufen, die knappe Kleidung erfordern.
Ihre bösen Gegner sind entweder Männer oder unattraktive Frauen. Sie prügeln und treten sich, kommen aber meist ohne Waffengewalt aus. Vor allem Kelly beherrscht fernöstliche Kampftechniken. Ihr Verbindungsmann zu Charlie ist der onkelhafte John Bosley (David Doyle).
Nach der ersten Staffel verlässt Jill die Agentur, und ihre jüngere Schwester Kris Munroe (Cheryl Ladd) kommt dazu. Jill schaut später aber noch gelegentlich rein. Als auch Sabrina nach der dritten Staffel aussteigt, ist für kurze Zeit Tiffany Welles (Shelley Hack) der dritte Engel, sie geht aber auch rasch wieder und wird durch Julie Rogers (Tanya Roberts) ersetzt.
Der besondere Reiz der Serie war der optische. Drei hübsche Hauptdarstellerinnen, die oft keinen BH trugen, machten die Handlung zweitrangig, und so waren die Plots so dünn wie die Outfits, aber so haarsträubend wie die 70er Jahre-Frisuren. Umstritten ist, ob die Serie die Frauenbewegung voranbrachte oder um Jahre zurückwarf. Frauenrechtlerinnen beklagten die Reduzierung der Hauptdarstellerinnen auf Lustobjekte, andererseits war es die erste Serie, die ohne männliche Hauptdarsteller auskam und zeigte, dass hübsche Frauen durchaus Köpfchen haben und sich zu helfen wissen. Die Hauptdarstellerinnen wurden zu Stars, ihre Gesichter zierten etliche Fanartikel und Zeitschriftencover. Aaron Spelling und Leonard Goldberg produzierten die Serie. Jürgen Thormann war die deutsche Stimme von Charlie, im Original sprach ihn John Forsythe, dessen Hinterkopf in einzelnen Folgen kurz zu sehen war.
27 Folgen à 45 Minuten liefen 14-tägig im ZDF, 54 weitere erst zehn Jahre später in Sat.1, der Rest bei Kabel 1 und Pro Sieben im Anschluss an Komplettwiederholungen. Neun Folgen, darunter einige Doppelfolgen, wurden nicht in Deutschland gezeigt. Die erste Staffel ist auf DVD erhältlich.
2000 und 2003 entstanden zwei "Charlie's Angels"-Kinofilme mit neuer Besetzung.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 10.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Reiny (geb. 1972) schrieb am 15.08.2018, 20.51 Uhr:
    ReinyAuch Engel brauchen Hilfe. Im Cast zum Schauspieler Arnie stimmt nicht.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Reiny (geb. 1972) schrieb am 15.08.2018, 20.46 Uhr:
    ReinyAuch Engel brauchen Hilfe. Im Cast erscheinen Tonis Boys noch immer nicht, aber dafür wird Dusty Deason als der Stripper Arnie genannt ! Der Schauspieler heißt aber Ted McGinley, bekannt aus Love Boat, eine Schrecklich nette Familie usw, Ich weis ja nicht wer solche Recherchen macht, aber auch bei anderen Serien werden falsche Darsteller genannt. Vielleicht mal etwas überarbeiten. Sonst steht da demnächst: Madonna spielte die Hauptrolle in Dirty Dancing ( sie hat eine Melone getragen) oder Pretty Woman ( weil sie sich auf der Bühne wie eine Nutte verhalten hat ) lach,Antworten

Beitrag melden

  •  
  • User 676995 schrieb am 05.08.2017, 21.14 Uhr:
    User 676995ZDF-Neo bitte strahlen Sie die 4. und 5. Staffel im Fernsehen aus und hören Sie nicht einfach mittendrin auf. Für die 3 Engel für Charlies Fans einfach unerträglich.
    Wäre richtig gut, wenn die 4. und 5. Staffel endlich auf DVD zu erhalten ist!!!!Antworten

Popularität

Drei Engel für Charlie-Fans mögen auch folgende Serien: