Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
592

Duell der Gartenprofis

D, 2017–

Duell der Gartenprofis
ZDF/Vielfein
Serienticker
  • Platz 100592 Fans
  • Serienwertung4 334044.29von 14 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 20.08.2017 (ZDF)
Doku-Soap, Garten
Der eigene Garten soll schöner werden. Zwei Teams von Landschaftsgärtnern kämpfen in Nord- und Süddeutschland um die Aufträge von Familien, ihre Gärten umzugestalten. Ob Gartenanlage im Neubaugebiet oder Dachterrasse in der Großstadt, die vier Profis Stefan Schatz, Frank Riese, Alexandra Lehne und Frank Dietl erarbeiten kreative Vorschläge. Die Familien entscheiden, welche Entwürfe verwirklicht werden. Während die Gewinner ihre Pläne umsetzen, kommentieren die Gegner das Geschehen.
(ZDF)
Cast & Crew

Duell der Gartenprofis Streams

Wo wird "Duell der Gartenprofis" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Duell der Gartenprofis" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    * Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 30.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • User 1623510 schrieb am 28.04.2024, 15.09 Uhr:
      Die Sendung vom heutigen 28.04.2024,
      wie kann man Carpinus betulus als Sichtschutz so dicht ans Haus / Terrasse pflanzen ,in 1-2 Jahren wird man über den Tag licht in den Wohnräumen benötigen ,und die Terrasse muss nun täglich gesäubert werden, denn die Hainbuchen werfen das ganze Jahr über Laub und trockenes Hülsen des Austriebes auf diese Terrasse, in den Pool und Wasserbecken, jeden Tag ganz schön viel Arbeit, es gäbe ein bessere Lösung , aber die Moderatorin hat ja schon kein wissen
      • addicted4series schrieb am 20.05.2024, 11.09 Uhr:
        Der "Nachhaltigkeitsgedanke" kann auch vollkommen falsch ausgelegt werden. Es enthält außerdem den Zusatz "Denken" im Sinne von vorausschauenden Nachdenken, welcher der Tätigkeit des Handelns vorausgehen sollte. 
        Und ja - setzt man eine Hecke (egal welche) in der Nähe von Gewässern, gibt's immer was zu fegen. Das sollte einem VORHER immer klar sein - 
        Und was die gewöhnlichen Buchenhecken angeht... schneidet man diese nicht regelmäßig, bilden sich Bucheckern (Fruchtstände) & lockt damit Scharen von Rötelmäusen an. Und die übertragen bekanntlich das Hantavirus. Deswegen sollte man jedem Nachbarn dankbar sein, der regelmäßig seine Hecken stutzt.
    • Oje schrieb am 25.03.2024, 17.01 Uhr:
      Während der Folge Gartenduell v. 24.3.24 wurde gezeigt, wie ein strandähnlicher Garten für eine Familie mit kleinen Kindern gestaltet wurde. Dabei wurde kommentarlos ein portugiesischer Kirschlorbeer gepflanzt. Da ich weiß, dass Kirschlorbeer hochgiftig ist, suchte ich im Internet, ob das auf den portugiesischen nicht zutrifft. Leider ist er auch genauso giftig. Mir unerklärlich,dass keiner der Beteiligten das wusste. Den Eltern sollte das in erster Linie wichtig sein. Aber auch Eva Brenner müsste das wissen. Aber vollkommen unverständlich ist es, dass ein Gartenfachmann so etwas in einen Garten für Kinder pflanzt. Zumal Kirschlorbeer an sich schon keinerlei Nutzen für die Natur hat. Es gibt Gemeinden, die verbieten das Pflanzen von Kirschlorbeer schon.
      • addicted4series schrieb am 26.03.2024, 16.51 Uhr:
        Garten & Kinder. Wenn es rein danach ginge, dürfte man so gut wie gar nichts im Garten anpflanzen außer Petersilie, Schnittlauch & Naschbeeren - denn so gut wie alle Pflanzgruppen enthalten giftige, schwach giftige bis hochgiftige Pflanzenvertreter. Sogar Gemüsepflanzen sind nicht uneingeschränkt ESSBAR - zumindest nicht von der Wurzel bis zur Spitze.Blätter von Tomaten, Auberginen, Kartoffeln, Rhabarber etc. sind giftig. Punkt. Weiters sind Holunderbeeren, Rhabarber & sämtliche Bohnenvertreter ungekocht auch nicht gerade "bekömmlich" etc.Man muss Kindern von Anfang Respekt vor der Natur beibringen, dann ist man auf der sicheren Seite. Ohne Respekt vor Natur & Naturgewalten wird man als Mensch eben selten alt - Fakt. Und was den Port. Kirschlorbeer angeht - so ungeschützt wie dieser dort FREI OFFEN dasteht, werden Wind & Umgebungsgifte (Spitzmittel) von den umliegenden Feldern ringsum schon dafür sorgen, dass der keine 10 Jahre überlebt - denn der Port. Kirschlorbeer ist nicht annähernd so robust wie die restlichen Sorten.
      • User 1777891 schrieb am 06.05.2024, 19.21 Uhr:
        Es gibt verschiedene Sorten Kirschlorbeer. Und tatsächlich ist er zB in der CH ab 1.9.24 verboten. Aber aufgepasst, das gilt nicht für jede Sorte Kirschlorbeer. Gerade der portugiesische Kirschlorbeer wird in der CH sogar als Alternative empfohlen! Die Gärtner haben also in dieser Hinsicht nichts falsches gemacht. Aber natürlich gibt es wertvollere und gefälligere Hecken, keine Frage. Wir haben unseren Portugiesen durch eine bienenfreundliche Hibiskus-Hecke ersetzt. Sieht toll aus, ist aber leider nicht 12 Monate blickdicht.
      • addicted4series schrieb am 20.05.2024, 10.48 Uhr:
        Wenn man wirklich auf eine 12 Monate im Jahr BLICKDICHTE HECKE bzw. auf einen STAUBFÄNGER (in der Nähe stark befahrener Straßen etc.) zwingend angewiesen ist, hat man zwei Alternativen. Kirschlorbeere oder KONIFERENGEWÄCHSE. Bambus wächst nämlich nicht als gleichmäßige Hecke - zumindest nicht die hohen Sorten. Da bläst der Wind ein paar Mal durch & schon war's das. Hecke ist platt - Also was bleibt da noch als IMMERGRÜNE ALTERNATIVE... ?
    • Dr.Z schrieb am 16.03.2024, 10.32 Uhr:
      Neulich kam eine Wiederholung einer Lieblingsfolge von mir, in der Frau Brenner versuchte, Gipsschalen zu fabrizieren, die aber leider alle zerbröselten....haha!
      Da hatten die betreffenden Gartenbesitzer großes Glück....