Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
50

Gnadenlose Stadt

65. Revier New York(Naked City)USA, 1958–1963
Gnadenlose Stadt
  • 50 Fans   91% 9%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 30524.29Stimmen: 17eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 22.03.1976 (NDR/RB/SFB III)
Hauptdarsteller dieses Krimis ist New York, die Stadt der Superlative, in der die meisten Gewaltverbrechen verübt werden, in der die meisten Menschen auf der Straße Selbstgespräche führen, in deren Einwohnerkarteien 51 Nationalitäten vertreten sind. Das 65. Polizeirevier liegt mitten in dieser Stadt, in Manhattan. Lieutenant Parker und Detective Acarao sind schon lange im Geschäft: Sie kennen ihren Bezirk, ihre Kunden und deren Lebensverhältnisse. Detective Flint, der jüngste der Truppe, hat weniger Erfahrung, dafür umso mehr Enthusiasmus. Es geht um alltägliche und ungewöhnliche Fälle von Kriminalität, um tödliche Dämpfe, Entführungen und Lösegeldforderungen, Diebstähle oder Morde, die zur gleichen Zeit an unterschiedlichen Orten geschehen.
Die Serie entstand nach dem Spielfilm Naked city, der 1948 mit Barry Fitzgerald und Howard Duff in den Hauptrollen in den USA gedreht wurde. Die ersten 39 Folgen hatten eine Länge von jeweils 25 Minuten und wurden nicht synchronisiert. 1998 wurden zwei Naked City”-TV-Filme gedreht - mit Scott Glenn als Sergeant Daniel Muldoon und Courtney B. Vance als Officer Halloran.
aus: Der neue Serienguide
Dieser Klassiker gilt als eine der besten Cop-Serien seiner Zeit, sodass die Autoren auch nach Jahrzehnten noch auf die Gnadellose Stadt angesprochen. Der Spielfilm Naked City von Jules Dassin aus dem Jahre 1948
mit Barry Fitzgerald und Howard Duff in den Hauptrollen basiert auf dieser einflussreichen Serie.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
1976-1977 (NDR); 1992-1999 (Kabel 1). US Krimiserie von Sterling Silliphant ("Naked City"; 1958-1963).
Ein Team der Polizei bekämpft Mord und Raub in der Acht Millionen-Stadt New York. Mike Parker (Horace McMahon) ist ein erfahrener, hartgesottener Veteran, der junge Adam Flint (Paul Burke) und der ehemalige Streifenpolizist Frank Acaro (Harry Bellaver) sind seine Partner. Libby (Nancy Malone) ist Flints Freundin.
Eine Off-Stimme erklärte in jeder Folge, dass die Stadt New York "acht Millionen Geschichten" beherberge. Demnach waren die Storys noch nicht auserzählt, als die Serie abgesetzt wurde. Kabel 1 zeigte 99 einstündige, tägliche Folgen, 39 Folgen hatte das Dritte Programm des NDR bereits 15 Jahre zuvor unter dem Titel 65. Revier New York gezeigt. Eine erste Staffel mit halbstündigen Folgen der eigentlich 138 tlg. Serie hatte mit Ausnahme von Harry Bellaver eine komplett andere Besetzung. Die Serie basierte auf dem Film "Stadt ohne Maske" von 1948.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.11.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Stefan Wöhlke schrieb am 14.10.2006:
    Stefan WöhlkeAn eines in dieser Serie erinner ich mich ganz besonders gut: an den Schlußsatz "Millionen Geschichten gibt es in New York - dieses war nur eine"! Paul Burke spielte den Chief-Inspector, und in einer der Folgen war Telly Savalas als Bösewicht zu sehen.

Popularität

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.