Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
107

Rita von Falkenhain

DDR, 1989
Rita von Falkenhain
  • 107 Fans   68% 32%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 87753.56Stimmen: 9eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 28.07.1989 (DDR1)
Rita Oldendorf übernimmt das Bürgermeisteramt in der kleinen Stadt Falkenhain. Schon bald sorgt sie mit ihren eigensinnigen Entscheidungen für Wirbel. Sie vereitelt Oswald Nottke die Eheschließung, nachdem er ihr bei einer Autopanne half und dabei zudringlich wurde. Den Arzt Dr. Spieder versucht sie mit ihrem Charme in der Stadt zu halten - doch Spieder mißdeutet ihr Verhalten gründlich. Und Rita wägt ab zwischen der Dringlichkeit eines Sporthallenbaus und der Renovierung des Kindergartens.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Hans-Joachim Weise (geb. 1951) schrieb am 27.06.2011:
    Hans-Joachim WeiseMir ist die Serie in dem ganzen Theater von 1989 leider entgangen. Ich habe sie dann 1999 aufgenommen, aber leider nicht vollständig, da ich dem Fernsehprogramm beim ersten Teil nicht entnehmen konnte, daß es sich um eine DDR-Serie handelt. So manches von damals wird ja unter "D" ( Jahreszahl) versteckt, obwohl es gar nicht aus der BRD stammt. Da sie zur Zeit auf dem MDR läuft, nehme ich jetzt alle Teile neu auf, allerdings noch auf Kassette, da der DVD-Teil meiens Rekorders Probleme macht. Übrigens war ich mal in einem anderen Film einer der vielen Kleindarsteller - 1972 drehte Lothar Bellag den "Scheidungsprozeß" mit Gerhard Lau in der Hauptrolle. Freilich wurde gut bezahlt, doch die mehr als drei Stunden waren nervenaufreibend, zumal der Regisseur andauernd etwas auszusetzen hatte und diese eine einzige Szene dutzende von Malen wiederholt werden mußte. Als ich den Film gesehen hatte, war ich mächtig enttäuscht, denn was bei uns gedreht worden war, das war nur der Abspann. Da sah man vorn Gerhard Lau beim mitternächtlichen Schichtwechsel das Werktor durchschreiten und alle anderen verschwammen bloß zu einer gesichtslosen Masse.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Falko (geb. 1978) schrieb am 08.06.2011:
    FalkoAls gebürtiger Gardelegener kommt hier ein wichtiger Hinweis: die Serie läuft gerade im MDR, Mittwochs um 00:05 Uhr (Stand Juni 2011). Also fleißig aufnehmen. Meine Family und ich waren oft genug Statisten. Also ein MUSS, auch wenn die Serie miserabel ist.
    http://www.mdr.de/tv/programm/prog_detai
    l 43210000338311.htmlAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Uta (geb. 1956) schrieb am 02.12.2010:
    Utaan die dreharbeiten des DDR-Fernsehens kann ich mich noch erinnern. ich habe nicht mitgewirkt, aber drei bekannte. eine seniorin aus gardelegen, welche mittlerweile in seniorenbetreuung wohnt, erzählte davon, und wie interessant es war. sie würde auch gerne noch einmal diesen film sehen.
    warum werden nicht öfter mal DDR-Filme gebracht, so schlecht waren die auch nicht!Und meine Seniorin würde sich freuenAntworten

Rita von Falkenhain-Fans mögen auch