Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
242

Roswell, New Mexico

USA, 2018–
Roswell, New Mexico
  • Platz 1804 242 Fans   55% 45%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung0 35242noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 13 Episoden (1 Staffel)
Liz Ortecho (Jeanine Mason), die Tochter illegaler Einwanderer und eine Forscherin auf dem Gebiet der Biomedizin, kehrt unfreiwillig in ihre Heimatstadt zurück. Dort findet Liz überraschend die schockierende Wahrheit über ihren Jugendschwarm Max (Nathan Parsons) aus Schulzeiten heraus: Max ist nach außen mit ganzer Hingabe ein Polizist in Roswell, er ist aber auch ein Außerirdischer, der seine besonderen Fähigkeiten sein ganzes Leben lang geheimgehalten hat. Liz hilft ihm, das zu verbergen und Nachforschungen über seine Herkunft anzustellen. Ein brutaler Angriff und eine langfristige Vertuschungsaktion der Regierung bringen die beiden auf die Spur, dass es auf der Erde weitere Außerirdische gibt ...
(bmk)
Neue Version von Roswell (USA, 1999)

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.01.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User_172462 schrieb am 30.05.2018, 21.30 Uhr:
    User_172462Was an Roswell unter anderem so toll war, war, dass es in der Serie - wie zu der Zeit üblich - nur darum ging, eine Geschichte zu erzählen, und das auf spannende, witzige, romantische, und, ja, auch manchmal arg schnulzige Weise, aber so wie es der Trend der Zeit in Hollywood ist, wird eine Neauauflage schon deshalb zu 99,9 Prozenz Müll, weil es nicht mehr um die Geschichte geht, sondern das Ganze ein Vehikel für politische Propaganda wird. Wenn ich schon illegale Einwanderer lese - das ist okay für eine andere Produktion, hat aber mit der Serie Roswell (die ja im Original/Buchform schon passend Roswell High heißt) nichts, aber gar nichts zu tun. Genau wie beim Remake von Charmed, wo gleich kein bisschen farbenblind sondern rassistisch berechnend erst einmal ein Afroamerikaner und ein Latino besetzt wurden, wird auch hier anscheinend keine Rücksicht mehr auf Stoff und Charaktere geachtet. Das ist affirmativer Rassismus, da muss man nicht Roseanne absetzen, wenn überall sonst auch nur nach Hautfarbe gecastet und gegen die Deutschen gehetzt wird (und ja, auch Nationen, Religionen, bestimmte Gruppen zu diskriminieren ist Rassismus/Diskriminierung, so stehts auch im Grundgesetz, es muss nicht immer nur Hautfarbe sein, das ist lächerlich). Das wird nix, lieber die alte Serie nochmals kucken, wie überhaupt: lieber die Produktionen bis Anfang 2000 kucken, bis da war man noch eher der Story verpflichtet, statt gehirnzuwaschen und Hass zu verbreiten.Antworten

Ähnliche Serien