Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
39

So grün war mein Tal

(How Green was my Valley) 
GB, 1975–1976

  • 39 Fans  jüngerälter
  • Serienwertung0 1105noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Miniserie in 6 Teilen
Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.1977 (ARD)
Zu Beginn des 20.Jahrhunderts: Die Morgans sind eine Bergarbeiterfamilie aus Südwales. Bei Vater Gwilym und Mutter Beth wohnen zunächst auch die Söhne Ianto, Ifor, Owen und Huw sowie die Tochter Angharad. Alle Familienangehörigen haben mit beruflichen und privaten Problemen zu kämpfen: Vater Gwilym wird zum Steiger befördert, was seinem Sohn Ianto gar nicht recht ist. Ianto, der Gewerkschaftssekretär in der Grube ist, führt einen Dauerstreit mit seinem Vater und hält die Beförderung nur für einen Schachzug der Grubenleitung, um ihm die Gewerkschaftsarbeit zu erschweren. Huw ist der jüngste Sohn und hochbegabt. Er kommt auf eine höhere Schule, doch Auseinandersetzungen mit seinem Klassenlehrer Mr.
Jonas gefährden seinen Abschluß. Ifor feiert die Hochzeit mit seiner Braut Bronwen und engagiert sich in der Freizeit als Chorleiter. Später kommt er jedoch bei einem Grubenunglück ums Leben. Owen verliebt sich auf den ersten Blick in das Mädchen Marged aus einem Nachbardorf. Er will sie heiraten, macht dann jedoch einen Rückzieher. Die enttäuschte junge Frau geht eine Ehe mit Owens Bruder Ianto ein.
Später kann Owen eine Erfindung machen, die ihm den Posten eines Grubenleiters in Amerika sichert. Angharad, die einzige Tochter der Morgans, verliebt in in den weit älteren Gemeindepfarrer Mr. Gruffydd. Doch dieser zögert, die um so viele Jahre jüngere Frau zu heiraten. Dann erhält Angharad überraschend einen Antrag von Iestyn Ivan, dem Sohn des verstorbenen Grubenbesitzers. Das Eheglück währt allerdings kurz, die ersten Auseinandersetzungen zwischen dem Paar lassen nicht lange auf sich warten.Die Serie entstand nach dem gleichnamigen Roman von Richard Llewellyn, der bereits 1941 mit Walter Pidgeon, Maureen O'Hara und Roddy McDowall verfilmt wurde.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
6 tlg. brit. Familiensaga nach dem Roman von Richard Llewellyn, Regie: Ronald Wilson (How Green Was My Valley; 1975).
Der erwachsene Huw Morgan (Dominic Guard; als Kind: Rhys Powys) erzählt in Rückblicken die Geschichte seiner Jugend. Er ist das jüngste Kind einer Bergarbeiterfamilie und lebt Ende des 19. Jh. mit seinen Eltern Beth (Sian Phillips) und Gwilym (Stanley Baker), seinen Brüdern Ianto (Keith Drinkel), Owen (Mike Gwilym) und Ifor (Norman Comer) und seiner einzigen Schwester Angharad (Sue Jones-Davies) in Südwales. Huw ist gehbehindert. Die Familie führt ein unbeschwertes Leben, bis die Interessen kollidieren. Die Löhne für die Bergarbeiter sollen gekürzt werden, und die Morgan-Söhne wollen das verhindern und eine Gewerkschaft gründen. Vater Gwylim Morgan ist gegen eine Gewerkschaft, weil er gerade die Karriereleiter hinaufsteigt.
Pfarrer Gruffyd (Gareth Thomas) verheiratet Ifor und Bronwen (Nerys Hughes). Gruffyd wird seinerseits von Angharad geliebt, erwidert ihre Liebe jedoch nicht. So heiratet sie Iestyn Evans (Jeremy Clyde), den Sohn des Bergwerksbesitzers. Ianto heiratet Marged (Victoria Plucknett), die zuerst Owens Liebe war. Owen wandert nach Amerika aus. Ifor stirbt bei einem Grubenunglück, und am Ende kommt auch Vater Morgan bei einer Explosion im Bergwerk ums Leben.
John Ford hatte Llewellyns Roman schon 1941 fürs Kino verfilmt und den Oscar für den besten Film gewonnen. Die 50 minütigen Fernsehfolgen liefen im Nachmittagsprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

So grün war mein Tal Streams

Wo wird "So grün war mein Tal" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "So grün war mein Tal" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 23.05.2017, 23.38 Uhr:
    Wurde zuletzt 1979 im WDR wiederholt - danach nie wieder!
    Wohne - in diesem Falle - leider nicht im WDR-Sendegebiet.
    Kabel- und Sattellitten-TV gabs damals auch noch nicht.
    Lief so ab Mai 1977 - als Nachfolgeserie von "Unsere kleine Farm".
    Hoffentlich wirds auf dem Halbjugendsender "1One" mal irgendwann wiederholt...

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Schumi1965 (geb. 1965) schrieb am 30.05.2013:
    Hab mir kürzlich die englische DVD gekauft, die auch zum besseren Verständnis englisch untertitelt ist. Eine ganz großartige Serie, keiner versteht warum solche Qualität hier in Deutschland nicht auf Kauf-DVD erscheint! Ich sag nur exellent und sehenswert.

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Stefan (geb. 1963) schrieb am 06.07.2008:
    Stimmt nicht so ganz. Liefen bei den Erstausstrahlungen 1977 um 16.55 Uhr im Ersten.

Bildergalerie zu "So grün war mein Tal"

Ähnliche Serien