Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Ein Mann will nach oben

1082

Ein Mann will nach oben

D, 1978
Ein Mann will nach oben
  • Platz 852 1082 Fans   63% 37%ø Alter: 55-65 Jahre
  • Serienwertung4 11963.84Stimmen: 19eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 26.03.1978 (ZDF)
Nach dem Tod seines Vaters beschließt der noch nicht volljährige Waise Karl Siebrecht, nach Berlin zu gehen. Er hofft auf einen raschen Aufstieg in der wilhelminischen Reichshauptstadt. In der Eisenbahn lernt Karl Rieke Busch kennen, eine resolute Göre aus dem Berliner Arbeiterbezirk Wedding. Rieke hilft Karl, ein Dach über dem Kopf zu finden. Vater Busch nimmt Karl erstmal mit auf den Bau, bis der junge Mann eine Anstellung in einem Zeichenbüro findet. Rieke sorgt für Karl, der sich bei ihr wohlfühlt.
Langsam aber sicher beginnt Karls Weg nach oben. Die Serie entstand nach dem Roman von Hans Fallada und machte Ursela Monn in Deutschland zum Star.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
13 tlg. dt. Karrieresaga von Karl Wittlinger nach dem Roman von Hans Fallada, Regie: Herbert Ballmann.
Karl Siebrecht (Mathieu Carrière) zieht im Jahr 1909 nach dem Tod seines Vaters aus einem kleinen Dorf in der Uckermark nach Berlin, um dort Karriere zu machen. In der Bahn lernt er die freche Rieke Busch (Ursela Monn) kennen, die ihn bei sich und ihrem Vater (Walter Buschhoff) aufnimmt. Später kommt der abgemusterte Matrose Kalli Flau (Rainer Hunold) hinzu. Karl, Kalli und Rieke werden beste Freunde und probieren viele hochfliegende Geschäftsideen aus, landen aber immer wieder auf der Nase. Nur Karls Bemühungen im Transportgewerbe zahlen sich allmählich aus. Er beginnt mit der Reformierung des Gepäcktransports zwischen den beiden Berliner Kopfbahnhöfen. Bisher wurde der von lizenzierten Gepäckträgern mit einem Handkarren übernommen, Karl stellt auf moderne Pferdewagen um. Sein Widersacher Kiesow (Gert Haucke) will das Unterfangen verhindern, weil Karl keine Lizenz hat, doch nach anfänglichem Widerstand schlagen sich die anderen Gepäckträger auf Karls Seite. Fräulein Palude (Edith Hancke) wird seine Buchhalterin. Dennoch gelingt es dem Fuhrunternehmer Franz Wagenseil (Harald Juhnke), Karl aus dem Geschäft zu drängen, der daraufhin erst mal eine Kneipe kauft: "Die Funzel". Die Rückkehr ins Transportgeschäft gelingt ihm mit Unterstützung des Automobilfabrikanten Gollmer (Günter Strack), und Karl stellt erneut um, diesmal von Pferden auf fünf gelbe Lastwagen, die bald "Kanalljenvögel" genannt werden. Die Kneipe in Wedding pachten Kalli und Rieke. Dann beginnt der Krieg. Bevor Kalli und Karl eingezogen und an unterschiedlichen Fronten stationiert werden, verbringen Karl und Rieke eine Liebesnacht.
Nach dem Ersten Weltkrieg gilt Karl als verschollen, kehrt aber just in dem Moment aus französischer Gefangenschaft zurück, als Rieke und Kalli heiraten wollen. Stattdessen heiraten nun Rieke und Karl. Ein Kind haben sie schon, aus ihrer Liebesnacht war Karlchen hervorgegangen. Kalli hat jetzt ein Taxi, das er mit Karl abwechselnd fährt. Den Händler Engelbrecht (Alexander Welbat) sucht sich Karl als neuen Geschäftspartner aus und legt im Keller der "Funzel" ein Warenlager an. Wenig später trennt sich Karl von seiner Jugendliebe Rieke wegen einer anderen Frau: Ilse (Ulli Philipp), die Tochter von Gollmer, mit dem Karl wieder zusammenarbeitet. Nun heiratet Rieke doch noch Kalli, und Karl schenkt den beiden zur Hochzeit die "Funzel", mit der sie glücklich werden. Gollmer hat jetzt eine Flugzeugfabrik. Die Fabrik erbt Karl, als Gollmer stirbt, aber Ilse bekommt er nicht.
Die Serie war ein Höhepunkt des Fernsehjahres 1978 und brachte für die Hauptdarsteller Ursela Monn, Mathieu Carrière und Rainer Hunold den Durchbruch. Auch die Nebenrollen waren überwiegend mit Stars besetzt, die noch über Jahrzehnte im Fernsehen große Rollen spielten. Der Stettiner Bahnhof in Berlin-Mitte (1876-1965), Dreh- und Angelpunkt der Serie, war mit großem Aufwand im West-Berliner Bezirk Rudow nachgebaut worden.
Die einstündigen Folgen liefen sonntags um 20.15 Uhr.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Harald (geb. 1964) schrieb am 21.02.2013:
    HaraldHabe mir gerade eben den Trailer zur Serie angeschaut und bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn ich die Eingangsmelodie höre. Damals habe ich jede Episode gesehen und mit Rike und Karl mitgelitten. Eine der besten Fernsehproduktionen, die es in Deutschland jemals gab. Man schaue sich nur die Darsteller-Riege einmal an. Ganz,ganz großAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Melanie (geb. 1976) schrieb am 24.12.2011:
    MelanieIch liebe diese Serie !!!! Auch wenn ich sie jetzt erst auf den DVDs kennengelernt habe. So ausführlich muss man ein Buch verfilmen und nicht wie heutzutage mal eben fürs Kino zurechtgekürzt um es in 2 Stunden zu packen. Ich werd auch demnächst das Buch lesen.
    Ich mag den Kalli voll gerne, so einen wie den hätte ich auch gern. Den Karl mochte ich auch, allerdings fand ich manchmal dann doch das es so schien als wäre ihm nie was gut genug. Er ist halt ein schwieriger Charakter, aber auch schon in Ordnung.
    Das Ende fand ich allerdings etwas doof. Wie kann denn die Rieke bitteschön auf das Karlchen verzichten und den einfach so an diese andere Frau da abgeben ???????????????? Ich find das passt nicht zu Rieke und Kalli.
    Ich lach jedesmal wenn die Tilda den ganzen Zucker in das Essen schüttet und die arme Rieke nur so cool meint: Das ist dann also das Essen für die nächsten Tage ......... *umrühr* naja ..... mal wat anderes....Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Frank schrieb am 11.11.2011:
    Frank"Ein Mann will nach oben"

    War eine sehr gute Serie.....
    Wenn ich so genau überlege......
    sind die Schauspieler niemanden Rechenschaft schuldig.....warum, wieso,weshalb,? Man meint es immer, aber es ist nicht so leicht Schauspieler zu sein! Jeder kann über einen herziehen, der null Ahnung hat von dem Job. Jedermanns Darling kann man eh nicht sein....Grüße Mathiew Carriere u. andere
    Frank A.Antworten

Ein Mann will nach oben-Fans mögen auch folgende Serien: