Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Stahlkammer Zürich

98

Stahlkammer Zürich

D, 1987–1991
Stahlkammer Zürich
  • 98 Fans   83% 17%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung5 15784.67Stimmen: 6eigene Wertung: -

Serieninfos & News

36 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 09.07.1987 (Das Erste)
Yves Klein ermittelt im Auftrag der Helvetia-Bank in Zürich. Es geht um kleine Sünder, die keine Miete mehr für ihre Bankschließfächer zahlen, und die auf Amtswegen nicht zu ermitteln sind. Nur dann darf das Schließfach unter den Augen von Bankdirektor Dr. Peter Jenny, Prokurist Norbert Kumeron und Direktionssekretärin Regula Eggli geöffnet werden. In dieser Stahlkammer Zürich kommen Dinge zu Tage, die Yves Kleins Spürsinn erfordern. Testamente, eine Kollektion alter Schmuckstücke, oder einfach nur eine verwelkte Rose sind der Schlüssel zu so manchem Geheimnis.
Auf der Suche nach den Eigentümern oder Erben des Banksafe-Inhalts reist Klein um die ganze Welt, und gerät dabei in brenzlige Situationen. Manchmal fällt es ihm nicht leicht, die Erb-Botschaft zu überbringen, vor allem dann, wenn er dem Empfänger lieber die Kriminalpolizei auf den Hals hetzen möchte. Nach 18 Folgen wird Yves Klein von der Helvetia-Bank mit anderen Aufgaben betraut. Sein Nachfolger wird Roman Berger. Er merkt schnell, daß sein neuer Job nicht viel Ähnlichkeit mit dem eines normalen Bankbeamten hat. Er gerät an Fälle von Korruption, Spionage, Geheimdiensten und Menschenschmuggel.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
30 tlg. dt. Krimiserie von Christoph Gottwald und Wolfgang Körner.
Wenn die Miete für eines der Stahlfächer bei einer Schweizer Bank längere Zeit nicht gezahlt wurde und der Besitzer nicht bekannt ist, wird es geöffnet, um auf diese Weise den Eigentümer des darin gelagerten Vermögens zu ermitteln. Dann kommt bei der Helvetia-Bank Zürich Yves Klein (Robert Atzorn) ins Spiel. Anhand des Inhalts, der oft aus mehr als Geld besteht, macht er die Stahlfachinhaber - oder gegebenenfalls deren Erben - ausfindig. Seine Recherchen führen ihn um die halbe Welt und in abenteuerliche Situationen und bringen manche dunkle Geldquelle ans Licht. In der zweiten Staffel ab Sommer 1989 übernimmt Roman Berger (Jacques Breuer) diese Aufgabe. Zur Bank gehören noch Direktor Dr. Peter Jenny (Dieter Schaad), Prokurist Norbert Kumeron (Hans Heinz Moser) und die Direktionssekretärin Regula Eggli (Annelie O. Schönfelder).
Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. Aufgrund ordentlicher Einschaltquoten bestellte der WDR noch 1989 eine dritte Staffel mit sechs weiteren Folgen, die auftragsgemäß geschrieben und gedreht wurden - aber nie ausgestrahlt. Streng genommen waren sie 2001 auf einem Sender namens B.TV zu sehen, was aufs Gleiche herauskommt.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Wolfgang (geb. 1964) schrieb am 24.10.2006:
    WolfgangHallo,
    weiß jemand wo diese Serie gedreht worden ist, also am Originalschauplatz in Zürich oder doch woanders. Falls es in Zürich gewesen sein sollte wüßte ich gerne die Drehplätze. Kann mir jemand weiterhelfen?Antworten

Beitrag melden

  •  
  • - (geb. 1980) schrieb am 18.07.2006:
    -Hallo!
    Ich bin ein riesengroßer Robert Atzorn-Fan. Auch ich habe desöfteren gedacht, in dem und dem Spielfilm spielt R. A., dabei war´s Peter Sattmann. Und dachte an als Robert A.-Fan: Iris, wie peinlich, daß Du die beiden verwechselts ;-)
    Diese Serie hier kenne ich noch gar nicht.
    Hat jemand Lust hier, sich mit mir über Robert Atzorn auszutauschen?! Meine E-Mail: madlen.cassba@web.de
    Robert Atzorn-Fan IrisAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Sanchez (geb. 1975) schrieb am 17.12.2005:
    Sanchezalso da bin ich ganz sicher das es Robert Atzorn ist,
    war nämlich großer Fan dieser Serie, alleine schon weil
    er 'nen 900 Saab gefahren ist; (Autofan)
    und es spricht doch für die Qualität des Hr. Atzorn, nicht nur den smarten Typ spielen zu können (Oh G. Hr Pfarrer, Specht) den er hat ja auch schon in unzähligen Fernsehfilmen bewiesen, daß er sein Schauspielerhandwerk versteht!Antworten

Weitere Serien der Rubrik Krimis