Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1080

Taboo

GB, 2017–
Taboo
  • 1080 Fans   64% 36%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 294994.28Stimmen: 29eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 8 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Erstausstrahlung: 10.02.2018 (RTL II)
In der Pilotfolge der BBC-Serie kehrt Abenteurer James Keziah Delaney (Tom Hardy) im Jahre 1814 nach zehnjährigem Afrikaaufenthalt nach London zurück, um das mysteriöse Erbe seines Vaters anzutreten. Dabei wird er zum Gegner der mächtigen East India Company und gerät zwischen die Fronten der Kriegsparteien Großbritannien und USA.
(mm)
Der britische Sender BBC und der amerikanische Kabelsender FX Networks haben die Serei gemeinsam beauftragt.
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
  • Staffel 1 (3 DVDs)*
Blu-ray
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.09.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 1328891 schrieb am 12.03.2019, 10.33 Uhr:
    User 1328891@Martina: Wenn ich Deinen Kommi so lese, habe ich das Gefühl dass Du nicht alles verstanden hast. Dieser kleine Landstrich ist Niemandsland, die USA und UK wollen es jeweils weil es den Krieg entscheiden kann, denn es ist ein kleiner strategischer Landstrich!
    Also mich hat es gleich von Episode 1 an gepackt, ich mag solche Typen, weshalb ich auch Peaky Blinders mag. Auch historische Serien sind mein Ding, Taboo packt alles in eine Serie, dunkle Typen, mystische Szenen, schräge Story, cleveres Intrigenspiel (erinnert auch stark an Peaky Blinders), ein extra hart gesottener Titel-Anti-Held (auch hier Tommy Shelby lässt grüssen). Hardy ist perfekt, er ist ein brummeliger Bär der aber sogar Tränen vergiessen kann. Mich nervt das Getue mit seiner Halbschwester, sie glotzt immer so naiv in die Gegend, ausser gegen Ende wo sie zeigt dass sie auch brutal sein kann....mich hat jetzt diese inzestuöse Beziehung zur Halbschwester gestört, man hätte auch ihren nervigen Ehemann weglassen können... Ansonsten kann ich es kaum erwarten dass Staffel 2 endlich kommt...
  • Martina (geb. 1978) schrieb am 12.03.2019, 20.19 Uhr:
    MartinaStimmt, ich habe wirklich nicht verstanden, was an dem Landstrich so wichtig sein soll und Deine Erklärung bringt mich leider nicht weiter. Es geht doch um einen Teil an der Nordwestküste der USA/ Kanadas oder nicht? Was soll denn daran Anfang des 19. Jhds schon strategisch wichtig gewesen sein? Der Britisch-Amerikanische Krieg zog sich doch kaum weiter westlich als bis zur Hudson Bay.
    Also gern nochmal genau erklären.
    Meiner Meinung nach hätten sie sich mehr auf die Afrika Storyline fokussieren sollen. Die hätte auch mit dem magischen Klimbim funktioniert.
    Der Ehemann war allemal ein Klischee und daher überflüssig.

Beitrag melden

  •  
  • Martina (geb. 1978) schrieb am 05.01.2019, 20.04 Uhr:
    MartinaIch hatte hohe Erwartungen an die Serie, nachdem ich ein paar Promo Videos gesehen hatte, aber die Serie an sich hat meine Erwartungen nicht erfüllt. Wozu genau sollte die EIC an einem Flecken Land im heutigen Alaska interessiert sein? Wollten die den Tee quer über den nicht erschlossenen kanadischen Kontinent transportieren? Tom Hardy wollte einfach zu viel, dabei war eine Anlehnung an den Schurken Sikes aus Oliver Twist ja gar nicht uninteressant.
    Letztlich blieben nur die wenigen Szenen mit der sexy verbotenen Beziehung zu seiner Schwester, aber wie es scheint ist ***Achtung Spoiler*** Oona Chaplin in der zweiten Staffel nicht mehr dabei, womit das Geschichte sein dürfte.

Beitrag melden

  •  
  • Sabine_U schrieb am 04.01.2019, 08.26 Uhr:
    Sabine_UDie erste Staffel war zwar sehr gut aber mit der zweiten lässt man sich zu lange Zeit wie ich finde.

Popularität

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.