Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Unter anderem "Taboo", "Dr. Klein" und "Wishlist" betroffen
"Taboo", "Dr. Klein" und "Wishlist"
BBC/FX Networks, ZDF/Markus Fenchel, Outside the Club
Letzte Binge-Chance im Mai: Diese Serien fliegen bei Amazon & Netflix raus/BBC/FX Networks, ZDF/Markus Fenchel, Outside the Club

Auch im Übergang vom Mai zum Juni trennen sich die Streaming-Anbieter wieder von einigen Serien, wobei es in diesem Monat etwas ruhiger zugeht. Bei Amazon Prime Video trifft es unter anderem  "Taboo" und  "Wishlist", bei Netflix ist beispielsweise die Krankenhausserie  "Dr. Klein" betroffen.

Amazon Prime Video

Bis zum 18. Mai bei Prime verfügbar:

  • "Wishlist"

Bis zum 22. Mai bei Prime verfügbar:

  • "Die Morde von Salento"

Bis zum 31. Mai bei Prime verfügbar:

Nur noch begrenzte Zeit bei Prime verfügbar (vsl. bis Ende Mai/Anfang Juni):

Anmerkung: Die besagten Serien bei Amazon sind im Prime-Video-Bereich bereits in der Kategorie "Nur noch begrenzte Zeit bei Prime" aufgeführt, einige konkrete Daten fehlen aber bisher. Sobald diese feststehen, werden sie hier im Artikel ergänzt.

Früher im Mai nahm Prime Video bereits  "Quantico" und  "Two Car" aus dem Programm.

Netflix

Bis zum 10. Mai bei Netflix verfügbar:

Bis zum 14. Mai bei Netflix verfügbar:

Bis zum 18. Mai bei Netflix verfügbar:

Bis zum 25. Mai bei Netflix verfügbar:

  • "Dr. Klein"

Bis zum 30. Mai bei Netflix verfügbar:

Bis zum 31. Mai bei Netflix verfügbar:

Alle Angaben ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen durch die Streaming-Anbieter möglich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 1214802 schrieb am 11.05.2021, 09.12 Uhr:
    Hallo! AMAZON und NETFLIX. WAS ist los mit euch?? Seit ihr mit denn Privatsender vertraglich in Kontakt, oder wollen die ABONNTEN die SERIEN nicht mehr sehen. Bleibt auf der richtigen Spur, und veralbert uns nicht. TABOO zum Beispiel.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 11.05.2021, 01.22 Uhr:
    Das ist genaui einer der großén Gründe, wieso Streaming Dienste und ich nie Freunde werden! Dann will man mal eine Serie schauen, die nicht mehr verfügbar ist...na klasse! Da erfreut ich mich auf mein Privatarchiv, wo ich alles immer schauen kann, wann ich will....
    Davon abgesehen, ist das Archiv von Serienklassikern bei allen Streamingdiesnten ein absoluter Witz....

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds