Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
535

The Split - Beziehungsstatus ungeklärt

(The Split) 
GB, 2018–

The Split - Beziehungsstatus ungeklärt
  • 535 Fans  55%45% jüngerälter
  • Serienwertung4 314324.09Stimmen: 11eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 12 Folgen (2 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 22.03.2021 (NDR)
Anwaltsserie
Im Zentrum dieser Anwaltsserie stehen drei Schwestern: Während Rose Defoe (Fiona Button) noch ihren Platz in der Welt sucht, leiten Hannah Stern (Nicola Walker) und Nina Defoe (Annabel Scholey) jeweils die Scheidungs- und Familienrecht-Abteilungen unterschiedlicher Anwaltskanzleien in London. Im Laufe der Zeit vermischen sich Berufs- und Privatleben, während die Fälle sich um "skandalöse Affären, hohe Vergleichssummen und überraschende Wendungen" drehen. Private Herausforderungen ergeben sich, wenn vergessen geglaubte Familienmitglieder plötzlich auftauchen oder Hannahs Exfreund bei der selben Kanzlei arbeitet wie sie selbst...
(bmk/BK/RF)
Cast & Crew

The Split - Beziehungsstatus ungeklärt Streams

Wo wird "The Split - Beziehungsstatus ungeklärt" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "The Split - Beziehungsstatus ungeklärt" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 04.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Beitrag/Regelverstoß melden

    • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
    •  
    • User_1062931 schrieb am 01.04.2021, 14.52 Uhr:
      Nicht schlecht gemacht ! Im Unterschied zu den amerikanischen Anwaltsserien stehen hier ( leider) weniger die Fälle im Vordergrund, sondern die persönlichen Probleme der rein weiblichen Anwaltsfamilie. Ein bisschen mehr Pep bei den Fällen hätte nicht geschadet!

    Beitrag/Regelverstoß melden

    • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
    •  
    • Michael1918 (geb. 1955) schrieb am 30.03.2021, 22.08 Uhr:
      Die Serie The Split ist eine von der britischen BBC
      produzierte Anwalts, Familien, Dramaserie.
      Im Mittelpunkt stehen hier drei Schwestern mit ihrer Mutter
      von denen zwei Schwestern sowie die Mutter Anwältinnen für Familienrecht
      darstellen. Mit diesem Hintergrund entwickelt sich eine wirklich ansehnliche
      Geschichte, die allerdings dem Publikum z.T. schon recht hart Tobak zumutet.
      Die gezeigten Fälle die hier von den Anwältinnen bearbeitet
      strotzen nur so von menschlichen Abgründen und allen nur denkbaren Tricksereien.
      Unsere "Heldinnen" stehen da in nichts nach, ist ihr Leben doch gespickt
      von Komplikationen, Geheimnisse und Dramen. Die Zutaten der Serie sind sicher
      nicht neu wurden hier aber wirklich interessant und absolut sehenswert
      aufbereitet. Die div. Familiengeheimnisse werden im Laufe der Serie aufgedeckt,
      was wie kann es anders sein zu reichlich Verwicklungen und Dramen führt. Die
      gezeigten Dramen führen in div. anderen Serien oft zur Vernichtung der
      Protagonisten, hier nicht. Wenn es mal wieder am dunkelsten ist, wird hier eine
      tröstende Perspektive aufgezeigt. Dies geschieht hier sehr gekonnt ohne
      kitschig zu wirken.
      Ob hier die gezeigten Figuren sympathisch wirken muss hier
      wohl jeder für sich entscheiden. Diese Frage ist für mich bei der Beurteilung
      einer Serie nicht entscheidend. Zumindest was die Besetzung der Hauptcharaktere
      betrifft, waren alle Rollen sehr gut besetzt. Das Drehbuch konnte überzeugen,
      die Settings waren gut gewählt, alles wirkte durchaus wertig und nicht billig.
      Die Serie ist nach meiner Meinung nicht wie man vielleicht
      vermuten könnte nicht allein für ein weiblichen Publikum geeignet sondern
      sollte durchaus von Männern gesehen werden, wird uns doch hier (ich bin
      männlich) der Spiegel vor gehalten. Das könnte möglicherweise den einen oder
      anderen von uns zum Nachdenken über seine eigenen Blickwinkel auf das sog.
      andere Geschlecht anregen.
       
      Leider war die Serie in Deutschland zunächst nur beim NDR zu
      sehen und entging dann wohl der Aufmerksamkeit eines breiteren Publikums, was wirklich
      schade ist, sie hätte einen anderen Sendeplatz verdient. Aber immerhin, der NDR
      hat sie gesendet. Z.Z. ist sie noch bis zum 26.04. in der Mediathek der ARD zu
      sehn.
       
      Ein 3. Staffel wird von der BBC produziert, es ist wirklich
      zu hoffen, dass sie uns nicht vorenthalten wird.