Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
280

Wolf unter Wölfen

DDR, 1964

Wolf unter Wölfen
  • 280 Fans  78%22% jüngerälter
  • Serienwertung5 43704.76Stimmen: 41eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 14.03.1965 (DFF)
Im Juli des Inflationsjahrs 1923 wollen Wolfgang Pagel (Armin Mueller-Stahl) und Petra Ledig (Annekathrin Bürger) heiraten. Er: Fahnenjunker a. D., ohne Beruf, Spieler aus Verzweiflung. Sie: früher Schuhverkäuferin, dann arbeitslos und Gelegenheitsprostituierte. Beide Opfer einer richtungslosen, chaotischen Zeit. Am Hochzeitsmorgen hat Pagel sein letztes Geld verloren, und Petra, die ein Kind erwartet, wird von ihrer Wirtin auf die Straße gesetzt und als Obdachlose verhaftet.
Nach dem Roman von Hans Fallada.
(Funk Uhr 9/1968)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
4 tlg. dt. Gesellschaftsdrama von Klaus Jörn nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada, Regie: Hans-Joachim Kasprik.
Die geplante Heirat des arbeitslosen Spielers Wolfgang Pagel (Armin Mueller-Stahl) und der Gelegenheitsprostituierten Petra Ledig (Annekathrin Bürger) scheitert Anfang der 20er Jahre am fehlenden Geld. Enttäuscht verlässt Wolfgang die Stadt und beginnt auf dem Gut des krisengeschüttelten Rittmeisters von Prackwitz (Wolfgang Langhoff) ein neues Leben. Violet (Helga Labudda) ist dessen minderjährige Tochter, Leutnant Fritz (Jürgen Frohriep) ihre große Liebe und Hubert Räder (Ekkehard Schall) der Diener der Familie.
Jeder Teil hatte Spielfilmlänge. Im März 1968 zeigte auch das ZDF den Vierteiler. Es war das erste Fernsehspiel aus Mitteldeutschland, das dort lief.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wolf unter Wölfen Streams

Wo wird "Wolf unter Wölfen" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Wolf unter Wölfen" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Hans-Heinrich (geb. 1950) schrieb am 21.03.2019, 18.04 Uhr:
    Eine meisterhafte Umsetzung der Romanvorlage!
    Wer gern einmal wissen möchte, was in Deutschland in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts los war, insbesondere im Wahnsinnsjahr 1923, kommt an dem Buch von Hans Fallada und an diesem filmischen Werk nicht vorbei. Meine Großeltern (Jahrgang 1901 und 1903) haben die ZDF-Ausstrahlung im Jahre 1970 gesehen und bestätigt "So ist es tatsächlich gewesen!"
    Über die hochgelobte Babylon-Berlin-Geschichte, die kürzlich im öffentlich-rechtlichen TV ausgestrahlt wurde, hätten sie vermutlich den Kopf geschüttelt. Aber Effekthascherei entspricht nun leider dem Zeitgeschmack des 21. Jahrhunderts, und "Babylon Berlin" ist voll davon. - Wolf unter Wölfen hingegen ist eindringlich realistisch und kommt völlig ohne Tricks aus, nicht zuletzt dank der hervorragenden Darsteller.
    Dieses Werk ist ein weiterer Beweis dafür, daß in der DDR exzellente Filme gemacht werden konnten und daß die Filmemacher und die Künstler ihr Handwerk verstanden haben.
    Bleibt nur zu hoffen, daß es in nicht allzuferner Zukunft mal wieder eine Ausstrahlung im Fernsehen gibt. Krawall-TV müssen wir leider tagtäglich erdulden. Für 17,50 Euro monatlich....

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Dr Wolfgang Oertel (geb. 1951) schrieb am 17.02.2010:
    Danke an das Team von der Wunschliste für den tollen Service.
    ...
    Wie im Verlauf ersichtlich: die vier Jahre Wartezeit haben sich gelohnt, nun gibt es den Film endlich auf DVD. Meine Bestellung an den assoziierten Versandpartner ist raus und ich freue mich auf die Auslieferung im März.
    Angesichts der Wirtschaftskrise aus dem Jahr 2008/2009 wird es interessant sein, die Hintergründe aus den 20iger Jahren mit den akutellen Geschehnissen zu vergleichen.
    Mfg - gez. Dr. Oertel

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Volker (geb. 1954) schrieb am 05.01.2010:
    Ich teile gemeinsam mit meiner Frau die Auffassung,
    dass dies eine der atmosphärisch dichtesten Verfilmungen ist, die je im Fernsehen gezeigt wurde.
    Nicht zuletzt die eindringliche Vortragsweise des Erzählers und die brillianten Darsteller sowie die Schwarz-Weiß-Bilder blieben unauslöschlich in Erinnerung.
    Wiederholung deswegen nicht, weil "Suchtgefahr" ?
    Egal