Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
31

Das Kabinett des Doktor Parnassus

(The Imaginarium of Doctor Parnassus)GB/CDN/F, 2009
  • 31 Fans   54% 46%
  • Wertung0 13143noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 07.01.2010
Deutsche Erstausstrahlung: 12.03.2011 (Sky Cinema)
Weiterer Titel: Das Kabinett des Dr. Parnassus
Der gealterte Schausteller Dr. Parnassus (Christopher Plummer) betreibt ein ganz besonderes Wandertheater, mit dem er in England von Ort zu Ort zieht: Inmitten der heruntergekommenen Varieté-Bühne, auf der sich der junge Anton (Andrew Garfield), der kleinwüchsige Percy (Verne Troyer) und Parnassus' Tochter Valentina (Lily Cole) um die Gunst des Publikums bemühen, steht ein magischer Spiegel. Einmal hinter dessen Oberfläche getreten, erwartet den Besucher eine bizarre Fantasielandschaft, in der das wahre Gesicht und die eigene Gedankenwelt visuell vom Vorschein kommen. Doch wer sich nicht versieht, landet schnurstracks in den Händen des Teufels. Dieser hat als Zylinder tragender Gentleman Mr. Nick (Tom Waits) Gestalt angenommen und ist keinem Spielchen abgeneigt. Mit ihm hatte Parnassus einst eine perfide Abmachung getroffen: Im Tausch gegen die eigene Unsterblichkeit soll Valentina mit Erreichen ihres 16. Lebensjahres in den Besitz des Teufels übergehen. Nun naht der betreffende Geburtstag, das Mädchen ahnt nichts von dem dämonischen Deal. Bevor ihr der alkoholkranke Vater reinen Wein einschenken kann, stößt die Truppe im nächtlichen London auf eine an einer Brücke hängende Gestalt und befreit diese aus ihrer misslichen Lage. Der junge Mann im weißen Anzug (Heath Ledger) kann sich an nichts erinnern, wird von Valentina kurzerhand "George" getauft und schließt sich dem schrägen Wanderzirkus an. Ein Glücksfall, wie sich herausstellt: Mit der tatkräftigen Hilfe von George, der in Wirklichkeit Tony heißt, wird das Bühnenprogramm modernisiert und zieht wieder mehr Zuschauer an. Die sind auch dringend nötig, denn insgeheim hat sich Dr. Parnassus auf eine neue Wette mit Mr. Nick eingelassen: Wenn er bis zu Valentinas 16. Geburtstag fünf Seelen für sich gewinnen kann und damit dem Teufel zuvorkommt, ist seine Tochter frei. Anfänglich scheint das Unternehmen Erfolg zu haben. Doch nicht nur Mr. Nick ist ein gewiefter Zocker. Auch Tony entpuppt sich als durchtriebener Falschspieler mit dunkler Vergangenheit und vielen Gesichtern, der alle in Gefahr bringt. Bereits als Mitglied der legendären britischen Comedy-Gruppe "Monty Python" gelang es Terry Gilliam, in puncto surrealer Komik Maßstäbe zu setzen. Diesem Prinzip blieb er im Laufe seiner Regiekarriere mit gefeierten Werken wie "Brazil" oder "König der Fischer" treu. Auch "Das Kabinett des Dr. Parnassus" sprudelt geradezu über vor fantastischen Einfällen, originellen Trickeffekten und einem skurrilen Geschehen, das Gilliam mit Hintersinn zu einer göttlichen Komödie überhöht, die mitunter sehr düstere Züge annimmt. Überschattet wurden die Dreharbeiten vom plötzlichen Tod des Hauptdarstellers Heath Ledger ("Brokeback Mountain", "The Dark Knight"), woraufhin das Drehbuch umgeschrieben und einige seiner Szenen von den prominenten Kollegen Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell übernommen wurden: Ein tragischer Umstand, der den fertigen Film aber zusätzlich bereicherte.
(ARD)
Mit seinem Wandertheater zieht der tausendjährige Doktor Parnassus durch London und ermöglicht seinen Gästen mit Hilfe eines magischen Spiegels eine Reise durch deren Gedankenwelt. Für seine Unsterblichkeit hat er jedoch einen hohen Preis bezahlt: In einem Pakt mit Mr. Nick, dem leibhaftigen Teufel, musste er ihm im Gegenzug die Seele seines Kindes zusichern, sobald dieses seinen 16. Geburtstag erreicht. Als sich dieser Tag bei seiner Tochter Valentina nähert, bietet ihm Mr. Nick eine Wette an: Wenn Parnassus es schafft, innerhalb von drei Tagen fünf Seelen aufzutreiben, darf er Valentina behalten. Die Wette scheint unmöglich zu gewinnen, bis Valentina und Parnassus Gehilfen dem mysteriösen Tony das Leben retten. Der schliesst sich Parnassus Truppe an und erweist sich im Hinblick auf die Seelenjagd als echter Glücksgriff. Doch auch er trägt ein dunkles Geheimnis mit sich... Fantasyfilm von Terry Gilliam mit Starbesetzung.
(5+)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme