Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
38

Das wilde Leben

D, 2007
Das wilde Leben
Bild: Sat.1
  • 38 Fans   83% 17%
  • Wertung0 7058noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 07.07.2009 (Sky Cinema Hits)
Während die Studenten in Paris "Phantasie an die Macht" an die Häuserwände sprayen, lebt Uschi Obermaier (Natalia Avelon) mit ihren Eltern in Sendling bei München und glaubt, am muffigen Vorstadtmief zu ersticken. Sie entkommt dem Alltag einzig mit der Musik und hat nur ein Ziel: weggehen. Als ein Fotoreporter der Zeitschrift "Twen" sie bei einem Konzert ablichtet und danach ihre Mutter die Fotos entdeckt, ist der Teufel los. Kurzentschlossen packt Uschi ihre Koffer und macht sich mit ihrer besten Freundin Sabine (Frederike Kempter) auf den Weg in die Freiheit. Die beiden landen in Berlin in der Kommune 1, der berühmt-berüchtigtsten Wohngemeinschaft Deutschlands. Uschi lernt dort den Kommunarden und Bürgerschreck Rainer Langhans (Matthias Schweighöfer) kennen, gibt sich ganz dem freien Lieben und Leben der Gemeinschaft hin und wird bald zu deren Aushängeschild und als Topmodel zur Ikone einer ganzen Generation. Langhans und seinen Mitkommunarden ist Uschis Broterwerb nicht wirklich genehm, doch sie lässt sich von den dogmatischen Zwängen der Kommune nie einengen. Nachdem sie es auf das Cover des "Playboy" geschafft hat, liegen ihr selbst die Superstars der Welt zu Füssen. Sie begegnet den Rolling Stones, hat eine Affäre mit Mick Jagger (Victor Norén) und eine kurze Liaison mit Keith Richards (Alexander Scheer). Der italienische Filmproduzent Carlo Ponti bietet ihr einen Zehnjahresvertrag - aber ihre Freiheit ist ihr wichtiger. Als sie den Hamburger Nachtclubbesitzer und Abenteurer Dieter Bockhorn (David Scheller) kennen und lieben lernt, sagt sie sich von ihrem Leben in Deutschland los und zieht mit ihm sechs Jahre durch Asien und Amerika. "Das wilde Leben" basiert auf der Autobiographie der deutschen 68er-Ikone Uschi Obermaier, die als freizügiges Topmodel, Kommunenmitglied und Geliebte von Mick Jagger, Keith Richards und Jimi Hendrix in die Geschichte eingegangen ist.
(SRF)
Rubrik: Biografie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme