Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

Flucht oder Sieg

(Escape to Victory) USA, 1981

ARD
  • Platz 544051 Fans  77%23% jüngerälter
  • Wertung5 20904.50Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Während des Zweiten Weltkriegs beschließt der deutsche Major Steiner, ein großes Fußballmatch zwischen einer deutschen Mannschaft und einem Team der gefangenen Alliierten zu organisieren. Der vorausgeplante Sieg des deutschen Teams soll die Überlegenheit Deutschlands demonstrieren. Die Nazis ahnen nicht, dass die Gefangenen unter Führung des Amerikaners Hatch das Spiel für eine andere Aktion nutzen wollen: Sie haben für die Halbzeitpause eine spektakuläre Flucht geplant. Frankreich, 1943. Das Land ist von Nazis besetzt. Zahllose Soldaten der alliierten Truppen sitzen in deutschen Kriegsgefangenenlagern.
Unter ihnen befindet sich auch der ehemalige britische Fußballprofi John Colby (Michael Caine). Dieser Umstand bringt den deutschen Lagerkommandanten und Fußballfan Major Karl von Steiner (Max von Sydow) auf eine Idee: Er schlägt Colby vor, ein Fußballspiel zwischen deutschen Soldaten und einer Gefangenen-Mannschaft zu veranstalten. Steiners Vorgesetzte stimmen dem Plan zwar zu, allerdings in abgeänderter Form. Sie wollen das Match zu Propagandazwecken nutzen. Aus diesem Grund soll das "Freundschaftsspiel" in einem Stadion in Paris stattfinden, und die Kicker der Alliierten sollen nicht mehr gegen eine Truppe Soldaten antreten, sondern gegen die deutsche Nationalmannschaft. Der Hintergrund ist simpel: Mit einem triumphalen Sieg sollen die Nazi-Spieler die vermeintliche Überlegenheit des deutschen Volkes demonstrieren.
Innerhalb kurzer Zeit stellt Colby mit großem Ehrgeiz ein internationales Team aus Soldaten zusammen, darunter auch Kriegsgefangene aus dem Osten. Zum Team gehören: der Schotte Arthur Hayes (John Wark), der Pole Paul Wolchek (Kazimierz Deyna) und Luis Fernandez (Pelé) aus Trinidad. Auch der Amerikaner Hatch (Sylvester Stallone) setzt alles daran, dabei zu sein, allerdings nicht, weil er gegen die Deutschen antreten will. Er sieht in dem Turnier eine ideale Chance zur Flucht. Einmal aufgenommen, lässt er sich von der Gruppe um den ranghöchsten Offizier der Gefangenen, Colonel Waldron (Daniel Massey), dafür gewinnen, einen bereits verworfenen Fluchtplan in die Tat umzusetzen. In Paris soll er Kontakt mit der Resistance aufnehmen, durch deren Unterstützung die gesamte Mannschaft befreit werden könnte.
Es gelingt Hatch, unbemerkt aus dem Lager zu entkommen - doch lässt er sich nach Vollendung der Mission festnehmen, um wichtige Fluchtdetails zurück ins Lager zu bringen: Geplant ist, das ganze Team in der Halbzeitpause zu befreien. Am Tag des aufsehenerregenden Turniers aber kommt alles anders. Durch ihr brutales Foul-Spiel und mit Unterstützung der parteiischen Schiedsrichter gehen die Deutschen 4:1 in Führung. Nun stehen Colby, Hatch und die anderen Männer vor der Wahl, wie geplant zu fliehen - oder den Deutschen zu zeigen, wer wirklich die besseren Sportler sind. Basierend auf einer wahren Begebenheit, die sich während des Zweiten Weltkriegs in der Ukraine abspielte (und mit der Ermordung der meisten ukrainischen Spieler endete), erzählt "Flucht oder Sieg" eine außergewöhnliche Geschichte von Ehre und Sportgeist im Angesicht von Krieg und Unterdrückung. Unter der Regie des zweifachen Oscar-Preisträgers John Huston läuft nicht nur der ebenfalls zweimal Oscar-prämierte Michael Caine zu darstellerischer Hochform auf, sondern auch Action-Star Sylvester Stallone.
Als besonderen Clou hat Huston die Mannschaft der Alliierten fast ausschließlich mit echten Fußball-Stars besetzt, darunter die brasilianische Kicker-Ikone Pelé. u. a.
(mdr)
Cast & Crew

Flucht oder Sieg Streams

  • Flucht oder Sieg [dt./OV]
    116 min.
    ab € 3,99*
  • Flucht oder Sieg
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Flucht oder Sieg
    112 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds