Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
76

Public Enemies

USA, 2009

  • Platz 279576 Fans  57%43% jüngerälter
  • Wertung3 39553.33Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

06.08.2009
Deutsche Erstausstrahlung: 31.10.2010 (Sky Cinema)
Die 1930er-Jahre: Die Grosse Depression hält die USA im Würgegriff, Arbeitslosigkeit prägt das Alltagsbild. Aber nicht nur: Vor dem Elend bilden Art Déco, glänzende Automobile, Kinotempel und Maschinenpistolen die glamouröse Fassade. Hungernde Proleten blicken auf zu Gangstern wie John Dillinger oder Bonnie und Clyde. Diese zeigen, wie man auch ohne Konto eine Menge Geld von der Bank abheben kann. Verbrecher werden zu Stars. Leinwand-Ikonen und Gangster kopieren sich gegenseitig. Präsident Roosevelt und FBI-Boss J. Edgar Hoover erklären dem Verbrechen den Krieg. Sie wollen den sich bildenden Mythos im Keim ersticken.
Technisch wird aufgerüstet; man ermittelt nun wissenschaftlich methodisch. Der Überwachungsstaat wird ausgebaut. Das FBI scheut auch den Kontakt zur Mafia nicht. Diese nämlich liebt es anonym und hasst deshalb - fast noch mehr als den Staat - öffentlichkeitssüchtige Staatsfeinde wie John Dillinger. Diese sind schlecht für das Geschäft.
Die gesichtslose Massengesellschaft wird allmählich Realität. Für Abweichung sorgen Gangster wie Dillinger, aber auch Einzelgänger der Gegenseite wie FBI-Mann Melvin Purvis , der den Feind mit professioneller Beharrlichkeit aufspürt und dann im offenen Kampf zur Strecke bringt - ein Mann mit Ehrgefühl. Und weil er weiss, dass er mit seiner Berufsauffassung zum Relikt wird, ist er Dillinger nahe wie kein anderer.
«Public Enemies» birgt im Kern die typische Michael-Mann-Konstellation. Immer wieder hat der Kopf hinter Filmen wie «Collateral» oder «Heat» den coolen Einzelgänger im aussichtslosen Kampf gegen die gesichtslose Masse grandios untergehen lassen. Auch in «Public Enemies» wird ein Eigensinniger gejagt. Vor seinem Ende allerdings macht dieser kurz noch einmal mächtig Krach und beschämt damit die willigen Vollstrecker im Ameisenstaat.
John Dillinger ist denn auch eine Figur wie geschaffen für Johnny Depp, den Anarchisten und Romantiker unter den Hollywoodstars. Billie Frechette, die Geliebte des ballernden Volkshelden, wird gespielt von der Französin Marion Cotillard («Inception», «Deux jours, une nuit»). In der Rolle von FBI-Mann Melvin Purvis überzeugt derweil Christian Bale, der ab dem 31. Dezember 2015 neben Brad Pitt, Ryan Gosling und Steve Carell im Finanzmarktdrama «The Big Short» zu sehen sein wird.
(SRF)
"Gangster und Cops bestimmen den Kinokosmos von Michael Mann, vollendet zum Ausdruck gebracht in "Heat". Dessen Beziehungskomplexität und emotionale Tiefe erreicht "Public Enemies" nicht, bleibt aber trotzdem ein Filmevent der Spitzenklasse. Stark besetzt in Haupt- und Nebenrollen, plastisch mit Digitaltechnik fotografiert und getragen von jeder Menge Action. Unter den vielen Shootouts reiht sich ein nächtlicher Waldangriff in Manns Meistersequenzen ein, unter denen sich auch das elektrisierende Finale einen Platz verdient." (film-dienst) Michael Mann Gangster-Epos besticht vor allem durch seine exzellente Starbesetzung. Neben Johnny Depp als John Dillinger und Christian Bale als FBI-Agent Melvin Purvis überzeugen Stars wie Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard ("La Vie En Rose", "Inception") als Dillingers Geliebte Billie Frechette oder Billy Crudup ("Almost Famous") als FBI-Chef J. Edgar Hoover.
(RTL Zwei)

Public Enemies Streams

  • Public Enemies
    139 min.
    ab € 3,99*
  • Public Enemies (2009)
    139 min.
    ab € 3,99*
  • Public Enemies
    133 min.
    ab € 3,99*
  • Public Enemies
    134 min.
    ab € 7,99*
  • Public Enemies
    134 min.
    ab € 2,99*
  • Public Enemies
    134 min.
    ab € 7,99*
  • Public Enemies
    140 min.
    ab € 7,99*
  • Public Enemies
    140 min.
    ab € 7,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Public Enemies
  • Public Enemies
  • Public Enemies
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.06.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • John Dillinger (Johnny Depp)
    John Dillinger (Johnny Depp)
    Bild: © S1
  • Christian Bale (Melvin Purvis, mi.).
    Christian Bale (Melvin Purvis, mi.).
    Bild: © TCME
  • John Dillinger (Johnny Depp) mit seiner Freundin Billie Frechette (Marion Cotillard)John Dillinger (Johnny Depp) mit seiner Freundin Billie Frechette (Marion Cotillard)
    John Dillinger (Johnny Depp) mit seiner Freundin Billie Frechette (Marion Cotillard)John Dillinger (Johnny Depp) mit seiner Freundin Billie Frechette (Marion Cotillard)
    Bild: © RTL Zwei
  • In 13 Monaten wird Dillinger (Johnny Depp) zum Helden der Bevölkerung, weil er in der Zeit der Großen Depression die verhassten Banken bluten lässt. Und zu einer Reizfigur, die die Agenten des FBI und auch die mächtigen Syndikate am liebsten tot sehen würden.In 13 Monaten wird Dillinger (Johnny Depp) zum Helden der Bevölkerung, weil er in der Zeit der Groüen Depression die verhassten Banken bluten lässt. Und zu einer Reizfigur, die die Agenten des FBI und auch die mächtigen Syndikate am liebsten tot sehen wĂĽrden.
    In 13 Monaten wird Dillinger (Johnny Depp) zum Helden der Bevölkerung, weil er in der Zeit der Großen Depression die verhassten Banken bluten lässt. Und zu einer Reizfigur, die die Agenten des FBI und auch die mächtigen Syndikate am liebsten tot sehen würden.In 13 Monaten wird Dillinger (Johnny Depp) zum Helden der Bevölkerung, weil er in der Zeit der Groüen Depression die verhassten Banken bluten lässt. Und zu einer Reizfigur, die die Agenten des FBI und auch die mächtigen Syndikate am liebsten tot sehen wĂĽrden.
    Bild: © RTL Zwei
  • In der Mitte: Melvin Purvis (Christian Bale)
    In der Mitte: Melvin Purvis (Christian Bale)
    Bild: © S1

Public Enemies-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds