Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
39

The Butterfly Effect

(Butterfly Effect)USA, 2004
The Butterfly Effect
Bild: VOX
  • 39 Fans   75% 25%
  • Wertung0 20079noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 26.08.2004
Evan Treborn (Ashton Kutcher) ist das Gefühl für Zeit ganz abhanden gekommen. Seine Kindheit war überschattet von zahlreichen schrecklichen Ereignissen, an die er sich nicht mehr erinnern kann. Immer wieder hatte er mitten in bedrohlichen Situationen Blackouts. Geblieben sind Bruchstücke aus der Vergangenheit und die zerstörten Existenzen seiner Jugendfreunde Kayleigh (Amy Smart), Lenny (Elden Henson) und Tommy (William Lee Scott). Früh riet ihm ein Psychologe, Tagebuch zu führen, um sein Leben zu dokumentieren. Jahre später - Evan studiert mittlerweile Psychologie - kann er mittels der Tagebücher nicht nur die Vergangenheit heraufbeschwören und seine Erinnerungen zurückgewinnen, sondern Vergangenes sogar aktiv beeinflussen. Vor allem für seine Jugendliebe Kayleigh erhofft er sich ein positiveres Leben - zusammen mit ihm. Doch bei jeder Rückkehr in die Gegenwart haben sich andere Aspekte von Evans Leben, die er eigentlich "korrigieren" wollte, negativ entwickelt. Gerade seine Beziehung zu Kayleigh scheint nie ein glückliches Ende zu nehmen. Das Drehbuch zu "The Butterfly Effect" erlebte ein typisches Hollywoodschicksal: Es wurde von einem Studio zum nächsten gereicht und von unzähligen Leuten gelesen, aber einsteigen wollte bei diesem Projekt vorerst niemand. Erst als Jungstar Ashton Kutcher, der vom Potenzial der Geschichte stets überzeugt war, sich als ausführender Produzent beteiligte, gab New Line Cinema grünes Licht. Nach Komödien wie "Dude, Where's My Car?", der MTV-Veräppel-Show "Punk'd" und einer Rolle in der Sitcom "That '70s Show" war "The Butterfly Effect" die erste dramatische Rolle für Kutcher. Von da an startete Kutcher in Hollywood durch trotz oder vielleicht gerade auch wegen seiner Beziehung mit der 16 Jahre älteren Demi Moore, welche in der Klatschpresse immer wieder für Furore sorgt. In diesen Tagen startet sein neuester Film "No Strings Attached" im Kino. In der Komödie darf er mit Natalie Portman im Bett liegen.
(SRF)
Rubriken: Fantasy, Thriller
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme