Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neuauflage mit Minka Kelly und Rachael Taylor
NBC

Charlies Engel sind komplett. Nachdem in der vergangenen Woche bereits Annie Ilonzeh ( "General Hospital") für die Rolle der Kate verpflichtet worden war (wunschliste.de berichtete), vervollständigen nun mit hoher Wahrscheinlichkeit Minka Kelly ( "Friday Night Lights") und Rachael Taylor ("Transformers") das Ermittler-Trio. Laut "TVLine" ist der Vertragsabschluss mit den beiden Schauspielerinnen nur noch Formsache.

Rachael Taylor übernimmt in der Neuauflage von  "Drei Engel für Charlie" die Rolle von Abby, dem jüngsten und frechsten Engel. Sie ist die privilegierte Tochter eines wohlhabenden Wall-Street-Gauners und Expertin in Trickbetrügereien. Neben "Transformers" war Rachael Taylor auch im Hollywoodfilm "Shutter" zu sehen. In der aktuellen Staffel von  "Grey's Anatomy" übernimmt sie ab Februar eine Gastrolle.

Um Minka Kelly (Bild) in einer passenden Rolle unterzubringen, wurden Name und Eigenschaften ihres Seriencharakters geändert. Die von "Esquire" im Herbst zur "Sexiest Woman Alive" gewählte Schauspielerin spielt Marisa, ein früheres Mitglied des U.S. Marine Corps. Sie gilt als Waffen- und Nahkampfexpertin. Nach ihrem Ausstieg bei "Friday Night Lights" vor zwei Jahren, übernahm sie eine Rolle in  "Parenthood". Demnächst ist sie in dem Kinofilm "The Roommate" zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 20.41 Uhr:
    Dann hoffe ich das man wenigstens ihn als deutsche Stimme wieder nimmt!
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 20.37 Uhr:
    Das ist Jürgen Thormann, der lebt noch. Als Sprecher ist er immer noch aktiv dabei.

    http://www.stimmgerecht.de/sprecher/1396/Juergen-Thormann.html
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 17.04 Uhr:
    Ja das weiß ich, ich meine den deutschen Sprecher sorry hatte mich falsch ausgedrückt. :-)
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 15.36 Uhr:
    Mike (1) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lebt der Sprecher von damals eigentlich noch?

    John Forsythe ist tot.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 15.27 Uhr:
    Lebt der Sprecher von damals eigentlich noch?
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 15.20 Uhr:
    ... und Charlie ist auch schon besetzt?
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 29.01.2011, 12.26 Uhr:
    Meine Empfehlung: Jason Alexander (bek. aus Seinfeld)
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 28.01.2011, 14.04 Uhr:
    Bin mal gespannt wer Bosley spielt. :-)

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds