Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
RTL-Morgensendung beginnt eine halbe Stunde früher
Das "Guten Morgen Deutschland"-Team
TVNOW
"Guten Morgen Deutschland" geht in direkte Konkurrenz zu "moma" und "Sat.1-Frühstücksfernsehen"/TVNOW

Jan Hahn, Angela Finger-Erben, Maurice Gajda, Susanna Ohlen, Jennifer Knäble und Wolfram Kons müssen fortan noch früher aufstehen: Wie RTL mitteilt, wird  "Guten Morgen Deutschland" um eine halbe Stunde verlängert - und beginnt schon ab der kommenden Woche (25. Januar) um 5.30 Uhr statt wie bislang um 6.00 Uhr.

Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass RTL das direkte Duell mit der Konkurrenz sucht. Denn um 5.30 Uhr geht auch das  "Morgenmagazin" im Ersten/ZDF sowie das  "Sat.1-Frühstücksfernsehen" auf Sendung. An der Endzeit um 8.30 Uhr hält RTL hingegen fest. Nach "Guten Morgen Deutschland" werden auch weiterhin die Soaps  "Gute Zeiten, schlechte Zeiten",  "Unter uns" und  "Alles was zählt" vom Vortag wiederholt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • ostsee-robbe schrieb am 21.01.2021, 17.10 Uhr:
    Es gibt Bürger, die schauenfrüh ausschließlich ARD/ZDF.
    Es gibt andere Bürger, die lieber Sat1 am Morgen sehen.
    Und es soll auch welche geben, die RTL sich angucken.

    Schade nur, dass hierzu KEINE Vergleichszahlen angegeben werden.
    Mich würde echt interessieren, wieviel % sich welche Frühsendung anschauen und wo derRest hinklickt am Morgen. Vielleicht Kinderfernsehen? ;-)
  • Sentinel2003 schrieb am 21.01.2021, 14.35 Uhr:
    DAS hat mich sowieso schon IMMER gewundert, warum schrott RTL erst um 6 beginnt....

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds