Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Aaron Sorkin verpflichtet Gaststars Patton Oswalt und Rosemarie DeWitt
"The Newsroom" sucht neue aufregende Stories
Bild: HBO
HBO gibt Starttermin für zweite Staffel "The Newsroom" bekannt/Bild: HBO

HBO öffnet erneut "The Newsroom": Der Pay-TV-Sender zeigt die zweite Staffel sonntags ab 14. Juli. Showrunner Aaron Sorkin übernimmt sein bewährtes Team der bereits vorliegenden Folgen und hält sich mit tieferen Informationen bedeckt.

Oscar- und Emmy-Preisträger Aaron Sorkin hat einen Hit gelandet, so dass HBO schon früh nachbestellte (wunschliste.de berichtete). Kurios: Der Sender weist zwar stolz etwa über Twitter auf den Start der frischen Folgen hin, vergisst aber anzugeben, ob wie in der Auftaktstaffel zehn Teile ihr Publikum suchen werden oder ob vielleicht sogar mehr Episoden zu erwarten sind. Oder steht die Anzahl noch gar nicht fest? Offiziell mitgeteilt hat HBO immerhin den originellen Premierentitel, der frei ein Zitat von William Shakespeare variiert: "First Things We Do, Let's Kill All The Lawyers". Eine Woche später geht es weiter mit "The Genoa Tip".

Ohnehin ist nicht viel über die Fortsetzungen bekannt. Die mittlerweile bewährten Mitarbeiter einer Nachrichtensendung beim fiktiven Sender Atlantic Cable News (ACN) "folgen einem geheimnisvollen Tipp, der sie zwar zu einer heißen Story führt, die schließlich jedoch außer Kontrolle gerät", erzeugt die Pressemitteilung eher Ratlosigkeit. Die Stamm-Besetzung hat wieder angeheuert: Jeff Daniels hat sein Gesicht durch viele Kino- und Fernsehfilme getragen und gibt jetzt abermals den scharfzüngigen Anchorman Will McAvoy, der seine Arroganz in der Final-Episode "Der größere Narr" mit Alkohol und Tabletten auszugleichen versuchte, was ihm einen Krankenhausaufenthalt einbrachte. Ausgerechnet seine Produktionsleiterin und Ex-Freundin Mackenzie MacHale (Emily Mortimer) rettete ihm seinerzeit das Leben.

Mit frischen Kräften recherchiert die Mannschaft die wichtigen Themen der Zeit und folgt dabei auch künftig nicht dem US-Trend der Nachrichten zur Banalisierung. Mit dabei sind nach wie vor John Gallagher jr. als James Harper, Alison Pill als Maggie Jordan, Thomas Sadoski als Don Keefer, Dev Patel ("Slumdog Millionär") als Neal Sampat, Olivia Munn als Sloan Sabbith und schließlich der besonders erfahrene Sam Waterston ("Law & Order") als Charlie Skinner. Auf einen Neuzugang weist Entertainment Weekly hin: Marcia Gay Harden ("The Education of Max Bickford") vertritt als Anwältin Rebecca Halliday den Sender mehrfach in einer ungerechtfertigten Kündigungsklage. Kino-Legende Jane Fonda macht wie zuvor als Konzernchefin Leona Lensing Nachrichten-Mann Will McAvoy das Leben schwer. Als neue Gaststars kämpfen laut Huffington Post Patton Oswalt ("King of Queens") und Rosemarie DeWitt ("Taras Welten") mit den Regeln des TV-Journalismus.

Deadline Hollywood erwähnt, dass Aaron Sorkin bereits Anfang März auf dem TV-Festival 'PaleyFest' auf ein paar echte vergangene Themen hingewiesen hat, die das Team des erfundenen ACN aufgreifen wird: Tea Party, American Taliban, die Präsidentenwahl, die Rassismus-Debatte nach der Erschießung des Jugendlichen Trayvon Martin, Obamas Gesundheitsreform, Kampfdrohnen. Der Showrunner bleibt also zusammen mit seinen Kollegen Scott Rudin und Alan Poul am Puls der Zeit, so wie er es bereits früher in seinen anderen zeitgenössischen Dramen wie "The West Wing" geschafft hat.

Nun hat er "The Newsroom" auf HBO mit durchschnittlich zwei Millionen Zuschauern etabliert - kein Höhenflug wie beim meistens vorher laufenden "True Blood", aber ein ordentliches Ergebnis. In Deutschland beendet der Pay-TV-Kanal Sky Atlantic HD an diesem Wochenende die Wiederholungen der Serie, für die sich bislang kein Free-TV-Sender gefunden hat.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare