Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Netflix als Koproduzent der Crime-Dramedy dabei
Daniel Donskoy als "Sankt Maik"
RTL / Frank Dicks
"Irreverent": Peacock bestellt australische Antwort auf "Sankt Maik"/RTL / Frank Dicks

Der Streaminganbieter Peacock hat  "Irreverent" (dt. pietätlos), einer in Australien angesiedelten Crime-Dramedy, eine direct-to-series-Bestellung über 10 Episoden erteilt. Das Projekt ist eine Koproduktion von Matchbox Pictures, der Produktionsfirma hinter Cate Blanchetts  "Stateless", und Netflix Australien.

Die Serie handelt von einem Kriminellen aus Chicago, der einen Raubüberfall vermasselt und gezwungen ist, sich in einem kleinen australischen Riffstädtchen in Far North Queensland zu verstecken und sich dort als neuer Geistlicher auszugeben.

Die Beschreibung erinnert an die Prämisse der deutschen Dramedyserie  "Sankt Maik", bei dem ein Trickbetrüger nach einem missglückten Deal ungewollt eine falsche Identität als Pfarrer annimmt. Drei Jahre davor lief bereits die amerikanische Sitcom  "Impastor", in der sich ein Spielsüchtiger als schwuler Pastor in einem kleinen Ort außerhalb von Portland, Oregon tarnt, um sich vor Kredithaien zu verstecken.

"Irreverant" wurde von Paddy Macrae ( "Wanted") entwickelt. Die Crime-Dramedy wird in Australien gedreht und neben Macrae von Debbie Lee ( "Glitch"), Andrew Knight ( "Rake") und Tom Hoffie ( "Clickbait") produziert. Jonathan Teplitzky ( "A Discovery of Witches") wird bei drei Episoden Regie führen, während Macrae, Knight, Andrew Anastasios ( "Wentworth"), Angela McDonald ( "The Heart Guy") und Darlene Johnson ( "Nachbarn") als Autoren fungieren.

Wir freuen uns, das Premium-Angebot von Peacock mit 'Irreverant' weiter auszubauen, einem mitreißenden, globalen Drama mit schrulliger Sensibilität, sagte Lisa Katz von NBCUniversal.

Alastair McKinnon von Matchbox Pictures sagte: 'Irreverent' ist eine ausgelassene Geschichte, die mit ihren skurillen Charakteren und dem spektakulären Schauplatz im tropischen Queensland Zuschauer auf der ganzen Welt begeistern wird. Wir sind so glücklich, mit Peacock und Netflix zusammenzuarbeiten, um Paddy Macraes originelle Idee zum Leben zu erwecken.

Que Minh Luu von Netflix fügte hinzu: 'Irreverent' hat uns durch seine Wärme, seinen Optimismus und seine Feier der Gemeinschaft mit einem einzigartigen australischen Sinn für Humor angesprochen. Wir freuen uns sehr, mit NBCUniversal International Studios und Matchbox zusammenzuarbeiten, um diese erstklassige Dramaserie für unsere australischen und neuseeländischen Netflix-Mitglieder zum Leben zu erwecken.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare