Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix mit Trailer zur neuen Coming-of-Age-Comedy "Everything Sucks"

Netflix mit Trailer zur neuen Coming-of-Age-Comedy "Everything Sucks"

07.02.2018, 17.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
90er-Jahre-Serie startet Mitte Februar
"Everything Sucks!"
Bild: Netflix
Netflix mit Trailer zur neuen Coming-of-Age-Comedy "Everything Sucks"/Bild: Netflix

Am 16. Februar geht bei Netflix weltweit die Comedyserie "Everything Sucks!" an den Start. Im Wesentlichen geht es darin um eine Gruppe junger Schüler, die gerade auf die Highschool gekommen sind und sich in ihrem Leben am Übergang von Kindheit zu jungen Erwachsenen befinden. Die Serie ist im Jahr 1996 angesiedelt, was schon im Trailer jede Menge nostalgische Momente mit sich bringt.

Im Zentrum der Serie stehen die Geschehnisse rund um den "AV Club" (Audio-Video-Club) der Highschool der Kleinstadt Boring im US-Bundesstaat Oregon (die es wirklich gibt), wo sich eine Gruppe Neulinge versammelt haben in der Hoffnung, dass sie so nicht zu Außenseitern auf der neuen Schule werden. Zu diesen Schülern gehören die Rektoren-Tochter Kate Messner (Peyton Kennedy) sowie Luke O'Neil (Jahi Winston), die einander bald näher kommen. Patch Darragh ("Boardwalk Empire") und Newcomer Claudine Nako sind als die Eltern der beiden zu sehen - beide alleinerziehend mit einem Kind, von dem sie eine Geschlechterbarriere trennt. Auch die beiden Eltern kommen einander näher.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Weitere Hauptrollen werden von Sydney Sweeney, Elijah Stevenson, Quinn Liebling und Rio Mangini verkörpert.

Entwickelt wurde "Everything Sucks!" von Ben York Jones und Michael Mohan, der auch bei einem Großteil der Episoden Regie führte. "Zahlreiche unserer absoluten Lieblingsserien wie 'Wunderbare Jahre', 'Happy Days' oder 'Die wilden Siebziger' blickten mit 20 Jahren Abstand auf eine vergangene Ära", so Jones und Mohan in einem Statement. "Wir glauben, dass dies eine gute Zeit ist, die Mode, Musik und Lebensmodelle aus der Mitte der 90er Jahre so darzustellen, wie wir uns daran erinnern. Nicht aufgebauscht, nicht verwässert, sondern verzweifelt, herzlich, ungelenk und aufregend."

Trailer zu "Everything Sucks"


(Der Trailer wurde leider nicht in einer deutschen Version veröffentlicht.)

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare