Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Neue Sky-Serie "Das Boot" engagiert Tom Wlaschia, Vincent Kartheiser und mehr

26.09.2017, 11.12 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Serien-Sequel mit 26,5 Millionen Euro Budget
Tom Wlaschia als Jaqen H'ghar in "Game of Thrones"
Bild: HBO
Neue Sky-Serie "Das Boot" engagiert Tom Wlaschia, Vincent Kartheiser und mehr/Bild: HBO

Bereits seit einem knappen Monat laufen die Dreharbeiten der neuen Sequel-Serie "Das Boot" von Sky. Der internationale Cast wird nun durch Tom Wlaschiha ("Game of Thrones"), Vincent Kartheiser ("Mad Men", "Angel"), James D'Arcy ("Marvel's Agent Carter") und Thierry Frémont ("Juste un regard") komplettiert. Details zu den Rollen wurden nicht bekannt. Die Serie entsteht in Prag, La Rochelle, Malta und München.

Wie damals für den Film dienen auch für die Serie die Bücher von Lothar-Günther Buchheim als Vorlage, genauer gesagt "Das Boot" und "Die Festung". Im Zentrum steht dabei der überaus brutale U-Boot-Krieg des Jahres 1942. Der Filmvorlage von 1981 gelangen unter der Regie von Wolfgang Petersen Golden-Globe- und Oscar-Nominierungen und legt die Messlatte für die Serie dementsprechend hoch. Am Budget soll es zumindest nicht scheitern, die geschätzten Kosten für die Event-Serie belaufen sich derzeit auf etwa 26,5 Millionen Euro. Insgesamt sollen acht Folgen produziert werden und Ende 2018 Premiere feiern.

Moritz Polter, Oliver Vogel und Jan S. Kaiser, Executive Producer für die Bavaria Fernsehproduktion, kommentierten: "Wir freuen uns sehr, weitere Mitglieder dieser herausragenden Besetzung bekannt geben zu können. Das Produktionsteam hat lange und hart daran gearbeitet, das Jahr 1942 und damit die unschöne Wahrheit des Krieges so realistisch und authentisch wie möglich darzustellen. Wir sind uns sicher, dass die vier Schauspieler ihren Rollen die erforderliche Tiefe und Komplexität verleihen und heißen Tom, Vincent, James und Thierry am Set von 'Das Boot' herzlich willkommen."

Die vier Neuzugänge im Cast schließen sich damit der internationalen Besetzung an, zu der unter anderem auch Lizzy Caplan ("Masters of Sex"), August Wittgenstein ("The Crown"), Rainer Bock ("Inglourious Basterds"), Rick Okon ("Tatort"), Vicky Krieps ("Phantom Thread"), Leonard Scheicher ("Finsterworld"), Robert Stadlober ("Summer Storm"), Franz Dinda ("Die Wolke") und Stefan Konarske ("The Young Karl Marx") gehören. Die Regie übernimmt Andreas Prochaska, bekannt aus Produktionen wie "Das finstere Tal" und "Das Wunder von Kärnten", wofür er einige Nominierungen und auch Preise erhielt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare