Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

ProSieben: "The Big Bang Theory", "Young Sheldon", "Simpsons" und "Family Guy" zum Jahresauftakt

ProSieben: "The Big Bang Theory", "Young Sheldon", "Simpsons" und "Family Guy" zum Jahresauftakt

13.11.2017, 10.57 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Plus "Zoo",  "Get The F*ck Out Of My House" und "ran NFL"
Bild: CBS
ProSieben: "The Big Bang Theory", "Young Sheldon", "Simpsons" und "Family Guy" zum Jahresauftakt/Bild: CBS

ProSieben hat zahlreiche Serienstarts Anfang Januar bekannt gegeben. Direkt am 2. Januar 2018 gehen beim Sender "Die Simpsons" (Fortsetzung der 28. Staffel) und "Family Guy" (Staffel 16 deutscher Zählung, also die 15. Staffel nach US-amerikanischer/TV Wunschliste-Zählung) mit neuen Folgen weiter.

Am 8. Januar 2018 kehrt "The Big Bang Theory" mit neuen Folgen und der elften Staffel ins Programm des Senders zurück. Direkt im Anschluss startet erwartungsgemäß die neue Serie "Young Sheldon", ein Spin-Off zu "TBBT", das von den Jugendjahren des Genies Sheldon Cooper in Texas handelt. Daneben wurde auch die dritte Staffel von "Zoo" angekündigt, die beim Sender ab dem 10. Januar laufen wird - in den USA wurde die Serie nach der Staffel abgesetzt. Auffällig ist, dass ProSieben "Zoo" nach einer in den Quoten nicht überzeugenden Auftaktstaffel für die zweite Staffel zum kleineren Bruder ProSieben Maxx abgegeben hatte und nun doch wieder auf den Hauptsender hievt.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Ab dem 4. Januar zeigt ProSieben immer donnerstags die schon zuvor angekündigte Reality-Competition "Get The F*ck Out Of My House" (TV Wunschliste berichtete). Bei dem Extrem-"Big Brother" ziehen zunächst 100 Menschen in ein Einfamilienhaus. Durch die Überfüllungen, Kamerabeobachtung und durch Challanges sollen die Bewohner an ihre Grenzen gebracht werden. Gewinner ist, wer als Letzter das Haus verlässt.

Darüber hinaus zeigt ProSieben ab Sonntag, dem 7. Januar, "ran NFL", um auf den Super Bowl LII einzustimmen, der in den USA am 4. Februar ansteht. Am 6. Januar hat ProSieben "Die Promi-Darts-WM 2018" platziert, an der unter anderem Phil Taylor teilnehmen wird.

DETAILS
Auf Nachfrage von TV Wunschliste bestätigte ProSieben die Programmfolgen für die Primetime der Serienabende:

Montagsprogramm ab 8. Januar 2018
20.15 Uhr "The Big Bang Theory" (Deutschlandpremiere)
20.45 Uhr "Young Sheldon" (Deutschlandpremiere)
Ab 21.10 Uhr "The Big Bang Theory" (Wdh) ...

Dienstagsprogramm ab 2. Januar 2018
20.15 Uhr "Die Simpsons" (Deutschlandpremiere)
20.45 Uhr "Die Simpsons" (Wdh)
21.10 Uhr "Family Guy" (Deutschlandpremiere)
21.40 Uhr "Family Guy"(Wdh)

Mittwochsprogramm ab 10. Januar 2018
20.15 Uhr "Zoo" ...

"The Big Bang Theory" geht damit in seine elfte Staffel. Ein zwölfte ist bereits bestellt, danach müssen neue Verträge mit den Hauptdarstellern ausgehandelt werden, was kompliziert werden könnte. In der ersten neuen Episoden geht um Sheldons (Jim Parsons) Fragen aller Fragen an Amy (Mayim Bialik): Will sie ihn heiraten?

"Young Sheldon" stellt den neunjährigen Sheldon Cooper (Iain Armitage) ins Zentrum. Das junge Genie hat gerade mehrere Klassen übersprungen und kommt nun mit seinem deutlich älteren Bruder auf die Highschool. Weder mit Gleichaltrigen noch mit seinen jetzigen Mitschülern kommt Sheldon aus, weswegen sich seine religiöse Mutter Mary (Zoe Perry) sehr um ihn sorgt. Vater George (Lance Barber), der sein Geld im Coaching-Team der Highschool verdient, sieht die Situation unaufgeregter. Sheldons Zwillingsschwerster Missy ist leicht davon genervt, dass sich alles um den Bruder dreht und kommentiert das Familienleben mit altklugen Sprüchen. In den USA startete das "The Big Bang Theory"-Spin-Off sehr erfolgreich und wurde schon nach der Ausstrahlung der ersten Episode auf eine 22-teilige erste Staffel verlängert (TV Wunschliste berichtete). Es steht zu erwarten, dass die Serie eine lange Zukunft haben wird. (Unsere Kurzkritik zum Serienauftakt)

Die erste neue Simpsons-Folge ist gleich etwas ganz Besonderes: Es handelt sich um die erste "Doppelfolge" (also in den USA ausgestrahlt als eine Folge mit doppelter Laufzeit, im Gegensatz zu zwei zusammenhängenden, aber über zwei Wochen ausgestrahlte Folgen wie "Wer erschoss Mr. Burns?"). In der Folge mit dem Originaltitel "The Great Phatsby" wird Mr. Burns - mal wieder - um sein Vermögen gebracht. Der Kraftwerkbesitzer will an seine "wilde Jugend" anzuknüpfen und kreuzt den Weg eines mysteriösen Musik-Moguls. Der schafft es, Burns aufs Kreuz zu legen und sich dessen gesamten Reichtum unter den Nagel zu reißen. Burns beginnt einen Rachefeldzug, bei dem ihm neben Homer und Bart auch der Rapper Jazzy James und Praline (im Original von "Empire"-Star Taraji P. Henson gesprochen), die Ex-Frau des Betrügers, helfen. Weitere Unterstützung erhält er von den Rappern Snoop Dogg, Common und RZA, die sich in der englischen Sprachfassung selbst sprachen. In weiteren Handlungssträngen wird Lisa vom reichsten Kind von Springfield der Hof gemacht, Smithers begibt sich auf eine Reise voller Gefahren und Marge eröffnet eine ungewöhnliche Boutique.

Bei "Family Guy" gründen Stewie und Brian eine Kinderband. Die droht zu verfallen, als sich mit Olivia ein Mädchen in die Band einmischt. Um Geld für ein Tattoo zusammen zu sammeln, sieht sich Chris genötigt, einen Job anzunehmen. Als er sich als persönlicher Assistent bei Quagmire verdingt, wird er zum Organisator von dessen umfangreichen Sex-Leben...


Leserkommentare

  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 13.11.2017, 18.41 Uhr:
    ThinkerbelleIch freu mich ganz besonders auf Young Sheldon. Sheldon mal in einer anderen Konstellation zu erleben wird sicher witzig.
  • JohnJamesKessy schrieb am 13.11.2017, 15.57 Uhr:
    JohnJamesKessyDa Zoo in den USA abgesetzt wurde kann man sich das Schauen sparen. Die Serie endet wie z. B. auch Devious Maids mit einem ungeklärten Cliffhanger und diversen offenen Fragen.