Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Wiwaldi, Alfons und Olaf Schubert verstärken Comedy-Donnerstag
"Der Tatortreiniger"
Bild: NDR/Sandra Hoever
Schotty darf ins Erste: "Tatortreiniger"-Wiederholungen am Faschingsdienstag/Bild: NDR/Sandra Hoever

Vor einer Woche endete die vierte Staffel von "Der Tatortreiniger". Das NDR Fernsehen hat dem Kritikerliebling erstmals einen regelmäßigen Sendeplatz spendiert und wurde dafür mit tollen Quoten belohnt - eine Fortsetzung wird angesichts des Erfolgs nicht lange auf sich warten lassen. Zuvor darf Heiko "Schotty" Schotte (Bjarne Mädel) aber mal wieder Luft im ARD-Hauptprogramm schnuppern. Am Faschingsdienstag, den 17. Februar, strahlt das Erste ab 22.45 Uhr drei Wiederholungsfolgen am Stück aus. Gezeigt werden die Episoden "Angehörige", "Schweine" und "Der Fluch".

Auch darüber hinaus setzt das Erste verstärkt auf Comedy. Bereits ab dem 8. Januar wandert "Zimmer frei!"-WG-Hund Wiwaldi vom WDR in die ARD. Die ersten drei Folgen der vierten Staffel der "Wiwaldi-Show" sind jeweils donnerstags um 23.30 Uhr zu sehen. Der tierische Gastgeber begrüßt in den neuen Ausgaben seiner Late-Night-Talkshow Sabine Heinrich, Bernhard Hoëcker, Judith Rakers, Gregor Meyle, Collien Ulmen-Fernandes und Atze Schröder. Im Mai sollen nach aktueller Planung drei weitere Folgen gezeigt werden.

Ab dem 29. Januar übernimmt "Alfons und Gäste" den Sendeplatz. Emmanuel Peterfalvi lädt in seiner Paraderolle als Alfons wieder Kabarettkollegen ein und geht mit seinem Puschelmikrofon auf die Suche nach unfreiwillig lustigen Antworten.

Am 19. Februar ist schließlich erstmals "Olaf verbessert die Welt!" im Ersten zu sehen. Comedian Olaf Schubert widmet sich je Sendung in Einspielern und Aktionen einem zentralen Thema. Mit seinen Gästen Kalle Schwensen und Nina Hagen geht er diesmal der Liebe auf den Grund. Bisher liefen vier Ausgaben der Quartalsshow im MDR Fernsehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • ottoprius12 schrieb am 18.01.2015, 15.30 Uhr:
    ottoprius12einfach wunderbar.........