Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

[UPDATE] "The Flash": Verfrühte Rückkehr wirbelt ProSieben-Programm durcheinander

[UPDATE] "The Flash": Verfrühte Rückkehr wirbelt ProSieben-Programm durcheinander

14.06.2017, 11.55 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Sender stellt sein Serien-Line-Up neu auf
Grant Gustin in "The Flash"
Bild: The CW
[UPDATE] "The Flash": Verfrühte Rückkehr wirbelt ProSieben-Programm durcheinander/Bild: The CW

UPDATE: ProSieben hat sein Programm erneut geändert. Demnach beginnt der Sender bereits kommenden Dienstag (20. Juni) mit der Free-TV-Premiere der dritten Staffel von "The Flash". Die erste neue Folge ist somit um 23.45 Uhr im Anschluss an die finale "Circus HalliGalli"-Ausgabe zu sehen. Danach sind die neuen Folgen ab dem 27. Juni jeweils dienstags gegen 23.10 Uhr zu sehen - im Anschluss an die beiden anderen Staffelstarts von "The Mick" und "Mom" (TV Wunschliste berichtete).

Diese Programmänderung hat weitere Auswirkungen: Die anderen beiden DC-Comicserien "Gotham" und "Legends of Tomorrow" wechseln den Sendetag. Sie sind ebenfalls ab dem 20. Juni nicht mehr mittwochs, sondern dienstags im Anschluss an die neue "The Flash"-Staffel zu sehen. "Gotham" wird gegen Mitternacht gezeigt, die Deutschlandpremiere von "Legends of Tomorrow" folgt gegen 1 Uhr. Fans der Serien müssen künftig also noch länger wach bleiben. Lediglich "Supergirl" bleibt auf ihrem angestammten Sendeplatz am Mittwochabend um 22.15 Uhr. Im Anschluss zeigt ProSieben künftig Wiederholungen der Sitcom "Two and a Half Men". Darüber hinaus wandert auch die Free-TV-Premiere des Quotenflops "Empire" in die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, wo sie ab dem 21. Juni um 0.45 Uhr zu sehen ist.

Zur dritten Staffel von "The Flash":
Am Ende der zweiten Staffel war etwas in Barry (Grant Gustin) gefahren und er hatte seine Fähigkeiten genutzt, um die Vergangenheit zu verändern: Er verhinderte den ursprünglichen Mord an seiner Mutter. Das hat allerhand Auswirkungen, die nicht nur positiv sind. Zwar leben nun beide Eltern von Barry, und der Reverse Flash (Matt Letscher) ist sicher verwahrt in einem Käfig und kann kein Unheil anrichten. Bald erfährt Barry allerdings, warum sich der Gefangene so friedlich seinem Schicksal gefügt hat...

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Die Ereignisse in Central City entwickeln sich für Barrys alte Mitstreiter sehr nachteilig, so dass er vor der schwierigen Frage steht, ob er sein "eigenes" Wohlergehen über das der Freunde stellen kann. Insgesamt ist dieser aus den Comics übernommene Handlungsbogen als "Flashpoint" bekannt geworden, was auch dem Staffelauftakt seinen Namen gibt. So oder so muss sich Barry in der neuen Staffel mit einem weiteren Speedster herumschlagen, womöglich dem allerersten der Art: "Savitar".

Die dritte Staffel von "The Flash" beinhaltet zwei Crossover. Einerseits ein vierteiliges Großereignis, das unter dem Motto "Heroes vs. Aliens" alle vier Serien des Berlantiverse verbindet und von ProSieben bereits in einer Sonderprogrammierung ausgestrahlt wurde. Andererseits gibt es noch ein zweites Crossover nur mit "Supergirl" (TV Wunschliste berichtete).

In den USA ist "The Flash" beim kleinen Network The CW weiterhin die quotenstärkste Serie. Die vierte Staffel startet in den Vereinigten Staaten am 10. Oktober.


Leserkommentare

  • Radon8472 schrieb am 21.06.2017, 21.47 Uhr:
    Radon8472Ich bin echt froh, dass die neue Staffel Flash endlich gezeigt wird. Das Crossover und die "Gastauftritte" von Reverse Flash in Legends of Tommorow haben echt die Vorfreude auf Flash geweckt.
    Die Sendezeigen finde ich natürlich auch echt grauenhaft.
    Meiner Ansicht nach ist es völlig unklar, wieso sich Pro7 über schlechte Quoten beklagt.
    Ehrlich jetzt ... wenn Deutschlandpremieren einer Serie um Uhrzeiten zwischen 23:00 und 02:00 laufen, sind schlechte Quoten keine wirkliche Überaschung.
    Würden die Serien zu einer vernünftigen zeit und vileicht sogar noch in korrekter chronologischer Reihenfolge laufen (so dass doe Crossover folgen korrekt in die Episodenliste reinpassen), dann hätten Supergirl, Flash und Legends of Tomorrow garantiert auch bessere Quoten.

    Und den Vorschlag ein Aufnahmegerät zu besorgen, ist zwar ganz nett, aber wenn Pro7 ständig die Zeiten ändert währe das auch nur begrenzt hilfreich.
    Gerade diese Woche wäre es voll nach hintenlosgegangen, wenn man eine Aufnahme für Legends an der bisherien Sendezeit am Mittwoch programmiert hätte.
  • Brunnenwasser schrieb am 18.06.2017, 16.06 Uhr:
    BrunnenwasserGanz einfach User unter mir: diese tollen Serien haben so spät im Programm einfach nichts verloren, vor allem Gotham. Ich nehme auch keine Serien auf die nachts um eins laufen, weil ich sie gar nicht kenne. Nachts laufen in der Regel Wiederholungen und Platzfüller, aber doch nicht solche Hämmer. So haben es zumindest die älteren unter uns jungen mal "gelernt".
    Auch auf Gotham bin ich erst gestoßen, als die erste Staffel schon halb rum war. Das ist schade für die Zuschauer und vor allem für die zahlenden Sponsoren von Pro7, aber das scheint dort noch niemand reflektiert zu haben.
  • User 89018 schrieb am 17.06.2017, 12.32 Uhr:
    User 89018Wieso regen sich alle über die Sendezeiten auf? Wüsste nicht, das die Benutzung eines Recorders unter Strafe gestellt wurde. Heutzutage sogar mit Festplatte. Da nimmt man großzügig auf, schaut wann man will und löscht das hinterher wieder. Und wenn ich dabei die Werbung noch vorspulen kann, umso besser.
  • invwar schrieb via tvforen.de am 16.06.2017, 05.01 Uhr:
    invwarDa Arrow eh auf VOX laeuft, nehme ich alles auf und guck mir die ganzen Serien dann chronologisch an, dann hat man normalerweise auch genug Abwechslung, was ja besonders beim grottigen Legends of Tomorrow (und letzte Arrowstaffel) willkommen war. So verpasst man nix im shared Universe. (https://flash-arrow-order.herokuapp.com/)
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 15.06.2017, 19.23 Uhr:
    Snake PlisskenGut, das es endlich mit Flash weitergeht. Aber 23.45. ist mal wieder pro7-typisch eine Spitzenzeit... Snake
  • serieone schrieb am 15.06.2017, 18.05 Uhr:
    serieoneIch schaue Flash und Gotham bei ProSieben Fun um 20.15 Uhr und 21.00 Uhr im Moment.
  • Schreiberling schrieb am 15.06.2017, 13.52 Uhr:
    SchreiberlingDas ist mal wieder typisch Prosieben - scheiße noch eins!
    Was glauben die eigentlich, wie der Tagesablauf, von "normalen" Menschen aussieht?
    Weder normale Arbeitnehmer noch Schüler, können es sich leisten, so lange aufzubleiben.
    Wenigstens, kann man die Serien on Demand schauen.
    Was für ein Witz.
  • Temperence schrieb am 15.06.2017, 11.31 Uhr:
    TemperenceEs ist leider ein echtes Debakel mit Pro7. Alle heulen wegen der schlechten Quoten. Aber mal ehrlich. Dienstags und Mittwochs zu so später Stunde kann der normale Zuschauer gar nicht gucken.
    Alle die einer geregelten Arbeit nachgehen, sind doch spät. um 22:30 Uhr im Bett.
    Wir würden Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow sehr gerne sehen. Es ist nur einfach bei dieser Programmierung nicht möglich. Also warten wir auf Amazon Prime.
    Bleit ja nichts anderes übrig. VOX ist da deutlich Zuschauer freundlicher. Arrow ist die Einzige Serie die wir tatsächlich regulär gucken können.
  • invwar schrieb via tvforen.de am 15.06.2017, 05.32 Uhr:
    invwarYeah, endlich The Flash! Das freut mich, dann muss nur noch Arrow endlich mal auf VOX starten, damit ich auch das Arrowverse geniessen kann.
  • Wolfsdrache schrieb am 14.06.2017, 23.59 Uhr:
    WolfsdracheBin auch dafür, entweder auf andere Sender wie z. B. bei Zoo oder zu anderen Zeiten laufen lassen. Die Quoten werden nicht besser, wenn das Zielpublikum nicht gucken kann, weil's mitten in der Nacht läuft...Bringt Dienstag Flash und Supergirl ab 20:15 Uhr und die anderen beiden Serien Mittwoch zu dieser Zeit. Oder den Montag noch dazu... Two and a half men hab ich zwischendurch mal ein paar Folgen gesehen, aber dafür die neuen Folgen verschieben/ins Nachtprogramm stecken erachte ich als sinnlos. So toll ist die Serie nun nicht. Kann gerne zusammen mit The Big Band Theorie ins Vorabendprogramm, aber nicht da hinten hin... Oder nicht alle vier Serien auf einmal zeigen, sondern Flash erst reinnehmen, wenn Supergirl durch ist...
  • Nick799 schrieb am 14.06.2017, 22.05 Uhr:
    Nick799Jetzt hat die PRO7SAT1-Gruppe so viele Sender, aber PRO7 schafft es doch immer wieder seine Zuschauer zu verarschen und zu vergraulen. Unfassbar wie dieser Sender mit Serien umgeht. Und mit seinen Zuschauern.
    Anstatt die Serien auf anderen Kanälen zu senden - Maxx,Sixx- werden wirklich gut gemachte Serien einfach im Nachtprogramm gesendet. Unfassbar!!!
    Sendet doch einfach rund um die Uhr TBBT oder TAAHM. Macht keinen Unterschied mehr....
  • serieone schrieb am 14.06.2017, 19.15 Uhr:
    serieoneDanke an wunschliste.de für diese Info.