Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
324

Das grüne Ungeheuer

DDR, 1962
Das grüne Ungeheuer
Bild: Studio Hamburg Enterprises
  • 324 Fans   87% 13%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 81874.39Stimmen: 18eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Guatemala, 1954: Der deutsche Pilot Morena gerät in die Wirren des aufkeimenden Bürgerkriegs, der von der amerikanischen United Fruit Company angestachelt wird. Morenas Freund Steve Baxter engagiert den nichtsahnenden Deutschen für die Entführung des Journalisten Guerra und dessen hübscher Tochter Chabelita. Doch Morena will das schmutzige Spiel nicht mittragen und versucht, Vater und Tochter so gut es geht zu schützen. Er kann mit Chabelita fliehen, doch die Ereignisse überstürzen sich.
aus: Der neue Serienguide

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.07.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Tserclaes (geb. 1969) schrieb am 25.01.2011:
    TserclaesVoraussichtlich im September wird die Serie über ardvideo im Rahmen des DDR TV-Archivs in der Reihe Straßenfeger veröffentlicht.

    Grüße Tserclaes
  • Tserclaes (geb. 1969) schrieb am 06.07.2011:
    TserclaesStudio Hamburg hat die Serie jetzt als Straßenfeger Nr. 33 für den 16.09. angekündigt zusammen mit Feuerdrachen.

Beitrag melden

  •  
  • Hans-Stefan Hudak (geb. 1958) schrieb am 17.11.2007:
    Hans-Stefan HudakDie Serie basiert auf einem wahren Hintergrund. In El Savador hat eine demokratische Regierung unter Arbenz die politische Macht übernommen. Eine Militärklicke unter Führung von Armaz stürzt das Land in einen Bürgerkrieg. Unterstützung bekommt er vom "Grünen Ungeheuer",der allmächtigen United Fruit Company, die um ihren Einfluß in dem kleinen Land fürchtet.
    Vor diesem Hintergrund spielt die Handlung um einen ehemaligen deutschen Jagtflieger, den es nach Mittelamerika verschlagen hat. Aus meiner Sicht ein guter Film mit ausgezeichnet agierenden Darstellern (u.a. Erik S. Klein). Würde mich freuen, wenn diese Serie erneut ausgestrahlt würde.
    Vielen Filmwerken aus der DDR wird, oftmals aus Unkenntnis der Geschichte, der Stempel "Propagandafilm" aufgedrückt.

Beitrag melden

  •  
  • Gerhard Wiechmann (geb. 1958) schrieb am 17.02.2006:
    Gerhard Wiechmann"Das grüne Ungeheuer" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schreyer (Erstausgabe 1959). Hintergrund ist der CIA-Putsch in Guatemala 1954. Obwohl die Handlung fiktiv ist, ist der politische Hintergrund der sogenannten "Operation Fortune" durchaus korrekt dargestellt. Natürlich war die Serie auch ein Propagandastück des "Kalten Krieges". Zum realen Hintergrund "Bananenkrieg" von Stephen Schlesinger; müßte bei zvab.com antiquarisch zu erhalten sein.