Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1825

Der Mann in den Bergen

(The Life and Times of Grizzly Adams) 
USA, 1974–1982

  • 1825 Fans  60%40% jüngerälter
  • Serienwertung4 31064.18Stimmen: 49eigene Wertung: -

Serieninfos & News

37 Folgen (2 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 12.08.1979 (ARD)
Im Amerika des späten 19. Jahrhunderts lebt Grizzly Adams zusammen mit seinem zahmen Bären Ben, dem er einmal das Leben gerettet hat, in einer einsamen Hütte in den Bergen des US-Staates Utah. Adams trieb es in die Wildnis, als er vor der Strafe für ein Verbrechen floh, das er nicht begangen hatte. Die Wildnis bot ihm Schutz, er entdeckte die Vorzüge des Lebens in der Natur und entschloß sich, zu bleiben. Seine Freunde sind Mad Jack und sein indianischer Blutsbruder Nakoma. Gemeinsam mit ihnen und seinem Bären erlebt Grizzly Adams Abenteuer mit wilden Tieren.
Er zähmt sie, rettet sie aus Gefahren und heilt ihre Verletzungen. Der junge Farmerssohn Robbie Cartman kommt gelegentlich vorbei, um sich von Adams spannende Geschichten erzählen zu lassen. Die Abenteuer des Grizzly Adams beruhen auf wahren Gegebenheiten des echten Grizzly Adams, der von 1812 bis 1860 in Amerika lebte. Er verließ Frau und Kinder und lebte lange Zeit in der Sierra Nevada, bevor er für Zoos Tiere einfing oder auch einfach jagte. Der wahre Ben starb um 1850 in einem Zoo in San Francisco, den Adams eröffnete. Eine ähnliche Rolle wie in Der Mann in der Bergen spielte Dan Haggerty in dem Fernsehfilm The adventures of Frontier Freemont, der vor der Serie entstanden ist und in Deutschland nicht ausgestrahlt wurde.
Schon dort ist Denver Pyle Dan Haggertys Partner. 1989 wurde in den USA der Spielfilm Die Abenteuer des Grizzly Adams (The legend of Grizzly Adams) mit Gene Edwards in der Hauptrolle gedreht (RTL2: 9.12.1995). 1994 tauchte der berühmte Trapper, diesmal gespielt von Tom Tayback, in dem Film Grizzly Adams erneut auf (VOX: 27.12.1996). In Grizzly Mountain” von 1995 werden zwei Kinder durch eine magische Höhle in das Jahr 1870 versetzt, wo sie mit Walkie-Talke und Gameboy dem Trapper Jeremiah alias Dan Haggerty dabei helfen, skrupellose Landvermesser am Bau einer Eisenbahnlinie zu hindern (ZDF: 27.12.2001).
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
NBC
37 tlg. US Abenteuerserie ("The Life and Times of Grizzly Adams"; 1977-1978).
Ein Mann, ein Bart, ein Bär und Berge. Weil er eines Verbrechens beschuldigt wird, das er nicht begangen hat, flieht James "Grizzly" Adams (Dan Haggerty) im 19. Jh. in die Berge, um fortan versteckt in der Wildnis zu leben. Er baut sich eine Hütte und nimmt einen jungen Bären auf, den er Ben nennt und aufzieht. Es dauert nicht lange, bis Grizzly Adams merkt, dass ihm das ruhige Leben in der Natur wesentlich besser gefällt als das in der Stadt, und so beschließt er, für immer in den Bergen zu bleiben. Er rettet die Natur vor bösen Menschen und Menschen vor den Gefahren der Natur, nimmt kranke Tiere bei sich auf und pflegt sie gesund und kümmert sich um andere Ausreißer, die es in die Berge verschlagen hat. Seine Freunde sind neben dem Bären Ben der Trapper Mad Jack (Denver Pyle), der Indianer Nakoma (Don Shanks) und der junge Robbie Cartman (John Bishop), der Sohn eines Bauern aus der Gegend.
Die Serie basierte auf dem Leben des tatsächlichen Grizzly Adams im 19. Jh. und war eine der vielen US Serien, die in ihrer Heimat nicht lange überlebten, aber in Deutschland ein großer Erfolg wurden. Die ARD zeigte die 45 minütigen Folgen in zwei Staffeln sonntags nachmittags, ließ aber 13 Folgen aus, die später Pro Sieben erstmals zeigte, ebenfalls sonntags. Den eigentlichen Pilotfilm strahlte die ARD erst 1981 aus, vor Beginn ihrer zweiten Staffel. Der Titelsong "Maybe" von Thom Pace wurde ein Welthit.
Nach dem Ende der Serie entstanden noch mehrere Fernsehfilme über den Mann in den Bergen, die auch in Deutschland gezeigt wurden. In den ersten beiden, "Weihnachten in den Bergen" (1978) und "Die Abenteuer des Grizzly Adams" (1982), spielte Haggerty die Rolle noch einmal. Spätere Filme waren neu besetzt.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Der Mann in den Bergen Streams

Wo wird "Der Mann in den Bergen" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Der Mann in den Bergen" im Fernsehen? 

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    CD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 26.02.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Tam schrieb am 29.02.2016, 21.29 Uhr:
      Übrigens, Dan Haggerty war ein KLASSE konsequenter Tierschützer & Tiertrainer
      Und er war bis zu seinem Tod, in diesem Jahr, 2016 EBENSO KONSEQUENT
      Vegetarier
      *
      Der Schauspieler mochte eindeutig das , was er in der Rolle darstellte.
      sodann wqr es kein w, Kojak) in der,das sich , als die Filme (auch Quincy/Str. of s. Francisco/Jake &Mc.Cabe) nioch direkt nach Schulschluß gesendet wurden

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Tam schrieb am 29.02.2016, 21.16 Uhr:
      WUNDERBARE SERIE, darüber wie WIR Menschen auf unserem einzigen Planeten
      DURCHAUS einig mit der Natur fähig sind, leben zu können.

      OHNEJEGLICHE BÖSARTIGKEIT

      Die einzigen Bösartigkeiten die die Hauptfigur erreicht haben, kamen
      NUR von AUSSEN
      &
      N __U __R durch Menschenhand- und (dämlich) Hirn

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Hiking The West schrieb am 31.03.2015:
      Also ich hab die Box Gekauft bei Aamzon und kann und muss sagen das es top ist nur die erste cd ist die qualität schlecht aber schaubar .. was auch gleich wieder auf cd 2 noch besser wird .
      also kaufen und nicht fragen . die Box ist top nur der pilotfilm fehlt halt . und alles auf deutsch komplette ..
      hier der gehts zu meiner Box >> ASIN: B00FWSUR7Q

    Popularität

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds