Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
254

Godless

USA, 2017
Godless
  • 254 Fans   69% 31%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung5 301075.00Stimmen: 6eigene Wertung: -

Serieninfos & News

In den 1880er Jahren terrorisiert der Gesetzlose Frank Griffin (Jeff Daniels) den amerikanischen Westen. Auf der Suche nach seinem früheren Partner Roy Goode (Jack O’Connell), mit dem er sich zerstritten hatte und den er jetzt zur Strecke bringen will, landet Griffin in der Stadt La Belle, die ausschließlich von Frauen bewohnt ist.
(MM)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 06.01.2018, 22.25 Uhr:
    RainerWer Zeitsparen will, braucht nur die 1. Episode und die letzte = 7. Episode schauen, und verpasst trotzdem nix. Das heisst: Die Story ist trivial und banal, obwohl diese 7 Episoden wie ein hochkarätiger Edel-Western wirken, der auch wirklich gute Landschafts- und Szenenbilder liefert. Da ich aber eine gute story für das wichtigste halte, gebe ich diesem vermeintlichen Edelwestern nur höchsten 2 Sterne, denn die Episoden 2 bis 6 sind irgendwie zwar nicht langweilig, aber bringen keine wirklich neuen Erkenntnisse für die Handlung, die man nicht schon wusste, ober bereits geahnt hatte. Es läuft alles seit der 1. Episode auf einen Showdown hinaus, der dann wahrhaftig genauso wie "befürchtet" auch in der 7. Episode hemmungslos kommt.
    Kurz: Die triviale (schlechte) story wurde mit dem Edelwestern-Ambiente zu stark aufgewertet. Deshalb sind für mich die 7 Episoden im nachhinein enttäuschend.Antworten
  • KlausCR (geb. 2000) schrieb am 14.03.2018, 02.16 Uhr:
    KlausCRNun ja, deine Meinung in Ehren.
    Wenn ich dich also richtig verstehe, dann reichen dir - der Verständlichkeit halber in Tatort-Terminologie ausgedrückt -
    die ersten 10 Minuten: Mörder tötet Opfer,
    und die letzten 10 Minuten: Kommissar verhaftet Mörder.
    Ende Geschichte.
    Alles dazwischen bringt keine neuen Erkenntnisse und ändert ohnehin nichts am Ergebnis.
    Oder verstehe ich dich da völlig falsch? ;-)
    ICH gebe der Serie zwar nicht unbedingt 5 Sterne, doch imho hat sie 3 bis 4 verdient.Antworten
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 17.03.2018, 21.55 Uhr:
    RainerDas ändert nix an meiner Kritik, dass man die ganze Geschichte auch in zwei Episoden hätte erzählen können und man hätte trotzdem nix verpasst.
    Genauso wie bei einem guten Krimi ist es ein Fehler nur die ersten 10 Minuten und die letzten 10 Minuten zu schauen. Aber "Goodless" ist eben kein guter Krimi.Antworten

Popularität

Godless-Fans mögen auch