Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
472

Oh, diese Mieter!

(Huset på Christianshavn)DK, 1970–1977
Denmarks Radio (DR)
  • 472 Fans  86%14% jüngerälter
  • Serienwertung4 08484.33Stimmen: 18eigene Wertung: -

Serieninfos & News

48 Folgen Deutsche Fassung (3 Staffeln)
85 Folgen Originalversion (14 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.1975 (DDR1)
Hausmeister Meyer ist das lebende Wahrzeichen eines alten Kopenhagener Mietshauses. Er kümmert sich nach allen Kräften darum, das Haus instand zu halten - was bei den vielfältigen Aktivitäten der Mieter gar nicht so einfach ist: Denn ob den Männern im Haus die Bierpreise zu teuer werden und sie mit Selbstgebrautem Abhilfe schaffen, oder jemand eigenhändig die unterbrochene Wasserversorgung instandsetzen will, das Chaos ist eigentlich immer vorprogrammiert. Dies mag an den Mietern selbst liegen: Der ehemalige Ganove Larsen arbeitet intensiv an seinem neuen Image, der Tierhändler Clausen und seine Familie haben es des öfteren mit ausgefallenen Freunden des Menschen” zu tun, und auch bei Möbelhändler Olsen wird es selten langweilig. Zum Glück gibt es da noch Emmas Kneipe, in der man sich gemeinsam vom turbulenten Feierabend erholen kann.
aus: Der neue Serienguide
Fernsehlexikon
48 tlg. dän. Comedyserie von Erik Balling (Huset pa Christianshavn; 1970-1977).
Hauswart Meyer (Arthur Jensen), ein kauziges Original, kümmert sich um ein Altbaumietshaus am Christianshafen in Kopenhagen, das von einer Ansammlung weiterer kauziger Originale bewohnt wird: dem Kleinkriminellen Larsen (Ove Sprogø), dem Tierhändler Clausen (Paul Hagen) und seiner Frau (Lis Løwert), Egon (Willy Rathnov), Karla (Kirsten Walther) sowie Möbelpacker Olsen (Poul Reichhardt) mit Frau (Helle Virkner) und Sohn William (Jes Holtsø). Emma (Bodil Udsen) ist die Wirtin des Rattenlochs, der Stammkneipe der Hausbewohner.
Fast alle Stars der Olsenbande-Kinofilme spielten hier mit, auch der entsprechende Humor war klar wiedererkennbar.
In Westdeutschland war die Serie nie zu sehen, in der DDR liefen immerhin 48 halbstündige Folgen der eigentlich 84 teiligen Serie samstags um 19.00 Uhr.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Oh, diese Mieter! Streams

Wo wird "Oh, diese Mieter!" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Oh, diese Mieter!" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Spencer schrieb am 20.10.2008:
    Hallo alle zusammen,
    ich muss mal ganz blöd fragen, ob die dvds (auch) die deutsche synchronisation enthalten?
    beste grüße, spencer

Beitrag melden

  •  
  • Henki schrieb am 14.10.2008:
    Die Erscheinung der DVD-Box wurde auf November verschoben.

Beitrag melden

  •  
  • Henki schrieb am 14.10.2008:
    Wurde leider auf Novemer verschoben, aber nun haben wir solange gewartet, da kommt es auf 3 Monate auch nicht mehr an. Aber dann sollte die DVD-Box auch bestimmt erscheinen, sonst werde ich grillig.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds