Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
43

Pfiff

Sportstudio für Jugendliche
D, 1977–1994

  • 43 Fans  93%7% jüngerälter
  • Serienwertung0 0523noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

350 Sendungen
Deutsche Erstausstrahlung: 04.03.1977 (ZDF)
Neben Prominenten und Nachwuchssportlern stellte das "Sportstudio für Jugendliche" allerlei Randsportarten vor und versuchte so, sportliches Interesse zu wecken.
Spin-Off: Pfiffikus (D, 1990)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Sportmagazin für Jugendliche mit prominenten Studiogästen und Reportagen über populäre und Randsportarten: Fußball, Tennis (1984 wurde die 15 jährige Steffi Graf vorgestellt), Volleyball, Bob, Schießen, Kindervergleichsfliegen (1979 ging es um die Europameisterschaften der magnetgesteuerten Hangflugmodelle), Kugelstoßen oder Bumerangwerfen.
Die Show lebte vom Live-Charakter und wurde oft von außerhalb gesendet, kam aus Sportstätten oder Schulen und entstand unter Mitwirkung von Schulklassen, Jugendgruppen oder Sportvereinen. Erster Moderator war Wolfram Esser, weitere u. a. Michael Sauer, Oliver Spiecker, Harry Valérien, Benny (Jürgen) Schnier, Klaus Angermann, Dirk Nabersberg, Norbert König und Sabine Noethen. In Anlehnung an Das Aktuelle Sport-Studio nannte sich die Sendung im Untertitel "Sportstudio für junge Zuschauer". Und wie bei den Großen gab es auch hier höchst amüsante Pannen. So wurde 1986 Harry Valériens Interview mit Rosi Mittermaier von deren zweijährigem Sohn Felix gestört, der während der Live-Sendung mit seinem Vater Christian Neureuther im Publikum saß, nun aufstand und lautstark kundtat: "Ich muss mal!"
Sendeplatz war in den ersten fünf Jahren freitags um 16.55 Uhr, lange Zeit abwechselnd mit dem Schüler-Express, Sendelänge 45 Minuten. Die Show wechselte dann auf den Dienstag und im Sommer 1988 auf den Donnerstagnachmittag und wurde immer wieder um ein paar Minuten gekürzt, bis sie ab 1991 nur noch 25 Minuten lang war. Die Reihe brachte es auf 350 Ausgaben.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Pfiff Streams

Wo wird "Pfiff" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Pfiff" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Katja Mixa (geb. 1976) schrieb am 11.11.2020, 14.58 Uhr:
    Hallo zusammen, ich habe in einer Sendung etwa in den letzten drei Jahren der 80er im Pfiff Sportstudio mit meiner Gruppe voltigiert. Soweit ich weiß wurde diese Folge von Sabine Noethen moderiert. Wir wurden in einer Reithalle gefilmt. Auch ich suche verzweifelt nach einer Aufzeichnung. Ich freue mich über eure Hilfe und jeden Hinweis. Vielen Dank von Katja

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Petra Spencer schrieb am 06.03.2020, 22.12 Uhr:
    Hallo, ich suche eine Beitrag , müßte von 1982/83oder 84 sein. Es wurde gesenden ein Beitrag im Sportbereich "Squash", Squash Spieler Florian Pössel, darmals Deutscher Jugendmeister. Die Spielaufnahmen wurde mit Petra Spencer gemacht, im Tennis und Squashzenter in Neufahrn bei Eching.
    Bitte könnten Sie schauen ob sie diese noch im Achiv haben.
    Ich würde mich freuen über eine Rückmeldung
    DANKE
    Gruß
    Petra Spencer

Beitrag/Regelverstoß melden

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  
  • Mausezahn1966 schrieb am 19.09.2019, 15.56 Uhr:
    Hallo zusammen,
    ich suche eine PFIFF-Folge von 1981, in der das Eiskunstlaufpaar Tina Riegel und Andreas Nischwitz zu Gast war. Die Sendung wurde meiner Erinnerung nach in einer Eissporthalle aufgezeichnet und Tina Riegel hatte damals einen Gipsfuß. Der Sendetermin würde mir schon ausreichen...
    Danke !

Bildergalerie zu "Pfiff"