Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
61

Talentschuppen

D, 1966–1987

  • 61 Fans  91%9% jüngerälter
  • Serienwertung4 41434.29Stimmen: 7eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 21.01.1966 (ARD)
Weiterer Titel: Talentschuppen Berlin / Euro-Talentschuppen
Talentshow von und mit Dieter Pröttel.
Pröttel, Moderator und Regisseur der Sendung, bot jungen Sängerinnen und Sängern eine Bühne, um ihr Talent zu zeigen. Die auftretenden Künstler waren überwiegend völlig unbekannt; überzeugten sie, durften sie jedoch noch mehrmals wiederkommen. Eine der Entdeckungen in der Show war der junge Michael Schanze (sein erster Auftritt war im April 1968, es folgten weitere). Schanze wurde später zwar auch als Sänger, vor allem aber als Entertainer berühmt. Zwanzig Jahre später moderierte er die Samstagabendshow Flitterabend, sein Regisseur war Dieter Pröttel. Weitere Künstler, die später Berühmtheit erlangten, waren Ulrich Roski (Oktober 1970), Juliane Werding (Juni 1971), Reinhard Mey (November 1971) und Hans Peter Kerkeling (April 1983), der sich damals noch nicht Hape nannte.
Pröttel moderierte bis 1973 und später noch einmal von 1982 bis Ende 1984. Zwischendurch war Bill Ramsey der Gastgeber. Die Show lief in den 60ern am Vorabend und war eine halbe Stunde lang, in den 70ern, nun 45 oder 60 Minuten lang, samstags nachmittags und in den 80ern donnerstags um 21.45 Uhr. Zwischendurch gab es abendfüllende Spezialausgaben. Ab Januar 1985 kam der Nachwuchs auch in der Moderation zum Zug: Jörg Knör, Klaus-Peter Grap, Christoph Lanz und Inga Franke-Schulz moderierten je eine Sendung. Die 67. und letzte reguläre Ausgabe lief im Oktober 1985; es folgten noch jeweils eine Hand voll Spezialausgaben namens Talentschuppen Berlin mit Ausschnitten von der Berliner Funkausstellung, moderiert von Sabrina Lallinger und Karl Dall, und Euro-Talentschuppen mit Künstlern aus ganz Europa, moderiert von Sabrina Lallinger.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.
gezeigt bei Baden-Badener Nachmittag (D, 1979)

Talentschuppen Streams

Wo wird "Talentschuppen" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Talentschuppen" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 08.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • David_26 schrieb am 02.03.2021, 16.43 Uhr:
      Wer besonders am Talentschuppen interessiert ist, kann mich ja gerne mal kontaktieren: meinedvdsammlung@web.de

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Peter-Mario (geb. 1946) schrieb am 06.02.2018, 19.07 Uhr:
      Ich trat 1972 als Sänger im Talentschuppen auf. Gesendet wurde am 6 Januar 73.Der Stargast war damals Michael Holm.
      Mir wurde eine große Zukunft vorausgesagt.( von der Jury....u.a. Wolfgang Penk . , Jake Whit, E. Beierlein ???. Ich bekam nach der Sendung tolle Angebote. Das Schicksal machte mir leider gesundheitlich einen dicken Strich durch meinen Traum.Leider war das noch nicht Alles . Ohne Kehlkopf blieben mir nur noch meine Instrumente ( Keyboard und Gitarre ).:Trotz meiner Behinderung bin ich weiter am versuchen etwas zu singen, ... mit momentan Teilerfolgen ( Stimme klingt sehr rauchig....... die weißen Tauben sind müde .... vergleichbar. . Musik ist auch heute noch mein Lebenselexier
    • Simifsfsdfsdf schrieb am 04.12.2020, 02.58 Uhr:
      Lieber Peter-Mario, das tut mir wahnsinnig leid, dass das Schicksal Ihnen so übel mitgespielt hat. Meinen Recherchen zufolge waren Sie in der 21. Ausgabe (Ausstrahlung 6. Januar 1973) zu Gast. Weitere Interpreten waren die Gruppe "Finit", Kathi Raschke und Reinhard Schwitzer. Stargast war damals Michael Holm.Können Sie sich noch an die Titel erinnern, die Sie damals gesungen haben? Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören! Alles Gute und liebe Grüße, Peter

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • startrekr2d2 (geb. 1952) schrieb am 11.04.2017, 20.25 Uhr:
      Hallo liebe Talentschuppen-Fans.
      Ich hatte das Glück bei einer Sendung des Talentschuppen ( Moderator: Frank Elstner " ) teilzunehmen.Der Auftritt war anlässlich der Bundes -oder Landesgartenschau in Ludwigshafen. Der damalige Startgast war " Costa Cordalis "Ich weiss leider nicht mehr das genaue Datum; es müsste so zwischen 1975 und 1978 gewesen sein. Wer kann micr helfen das genaue Datum zu ermitteln.Ich hätte natürlich gerne eine Kopoe der damaligen Fernsehaufzeichnung.Mache übrigens heute noch Musik.Bis die Nächte Mike

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds