Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1589

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

(The Lord of the Rings: The Rings of Power) 
USA, 2022–

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht
Amazon Studios
  • Platz 13621589 Fans
  • Serienwertung5 341694.50von 40 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

bisher 8 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Online-Premiere: 02.09.2022 (Amazon Prime Video)
Drama, Fantasy
Es geht zurück in eine Zeit, in der große Mächte geschmiedet werden, Königreiche ruhmvoll aufstiegen und wieder zerfielen, unwahrscheinliche Helden sich beweisen mussten und die Hoffnung am dünnsten aller Fäden hing, während der gewaltigste Bösewicht, den Tolkiens Stift je schuf, die gesamte Welt mit Dunkelheit zu überziehen drohte. Nach einem Auftakt in einer Zeit relativen Friedens folgt die Serie einer Gruppe Charaktere - sowohl bekannten wie neuen -, die sich gegen die in Mittelerde schon lange gefürchtete Rückkehr des Bösen stellen. Von den dunkelsten Tiefen der Nebelgebirge über die majestätischen Wälder der Elfen-Hauptstadt Lindon und das atemberaubende Insel-Königreich Númenor bis zu den entferntesten Ländern auf den Landkarten, werden sich Königreiche und Charaktere ein Erbe erarbeiten, das überdauert, lange nachdem sie selbst verschwunden sind.
(bmk)
Die Serie spielt in Mittelerde und ist aus zeitlicher Sicht vor der Handlung von "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" angesiedelt.

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Streams

Wo wird "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" im Fernsehen?

Bisher keine TV-Ausstrahlung.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • ErichJ schrieb am 19.12.2023, 18.45 Uhr:
    Ich bin Herr der Ringe Fan seit den 70er Jahren. Ich habe mit dem Ralph Bakshi Film und mit der Herr der Ringe Trilogie begonnen und dann auch Hobbit und Silmarillion gelesen. Ich finde die Peter Jackson Filme ausgezeichnet, trotz ihrer Abweichungen von den Büchern, aber die Atmosphäre ist ausgezeichnet eingefangen worden. Diese Serie ist meine erste große Enttäuschung im Herr der Ringe Universum! Die Auswahl der Schauspieler ist mit ein, zwei Ausnahme eine Katastrophe ... lauter "steif" agierende Leute, wo kein Funke überspring und schon nach drei, vier Folgen fragt man sich, ob einen der weitere Verlauf der Geschichte überhaupt irgendwie interessiert. Ein wild konstruiertes, verwirrendes Geschichtenkonstrukt, das zu keiner Minute an Tolkien erinnert. Hätte man sich doch von Seiten von Amazon zu den Milliarden auch noch einen Peter Jackson, einen bekennenden Tolkien Liebhaber geleistet ... es wäre ein 100x besseres Ergebnis rausgekommen! Ist leider zum Vergessen!
  • Thomas 1981 schrieb am 26.10.2022, 22.07 Uhr:
    Die Serie trifft den richtigen Ton und akzeptiert sowohl das Buchmaterial als auch das Filmmaterial.RdM
    hat an der einen oder anderen Stelle bestimmt noch Luft nach oben, aber
    insgesamt ist die Serie  überraschend gut gemacht und macht Lust auf die
    nächste Staffel.  Das
    "jüngere" Mittelerde das teils mit der
    selben aber stärken Magie durchzogen ist wie das späte Mittelerde aus den Jackson Filmen ist den Produzenten sehr gut
    gelungen einzufangen.IDie Geschichte der Ringe der Macht basiert auf der Überlieferung des Herrn der Ringe und der Literatur außerhalb(!)  der 4 Hauptbücher d.h. Tolkien-Notizen und dem Silmarillion-Buch (Veröffentlicht nach seinem Tod). Eine Fernsehserie zu fabrizieren, die auf relativ wenige Notizen und Überlieferungen über Tolkiens Universum basiert ist äußerst beeindruckend. Wer wie die Kritiker meint das es zu wenig Action in den ersten Folgen war der soll sich doch  mal "die Gefährten" den ersten Jackson Film  der Triologie anschauen. Gerade dieser langsame Aufbau der Geschichte  wo man sich mehr auf die Entwicklung der Charactäre konzentriert gehört doch zu den Tollkien Büchern.  Wer eine Fanatsy Serie mit viel Action erwartet ist hier defintiv falsch, die Ringe der Macht sind kein zweites Games of Thrones wo ohne Ende gemetzelt wird .
    In diesem kurzem Bereich der Tolkien Bücher den die Tolkien Gesellschaft zur Umsetzung freigegeben hat  geht es darum zu zeigen wie Sauron die Ringe erschaffen hat.
     Lieben wir den Galadriel-Charakter- vielleicht nicht so sehr wie in der HDR Triologie ABER hier geht es um eine "frühe Galadriel" die sich erst entwickelt denn der Herr der Ringe  spielt Jahrhunderte später.  Selbst wenn man  den Herrn der Ringe oder den Hobbit noch nie gesehen oder gelesen hat kann man die Serie genießen. Der visuelle Effekt, die Kulisse und die großartige Charakterentwicklung haben diese Serie wirklich zu neuen Höhen geführt.
  • Stitch schrieb am 17.10.2022, 00.55 Uhr:
    Wir haben uns die erste Staffel angeschaut und bis auf wenige Kleinigkeiten sind wir begeistert. Gerade die langsame Erzählweise gibt der ganzen Geschichte und den Figuren angemessen Raum zur Entfaltung. Wir haben uns zu keinem Zeitpunkt gelangweilt, sondern uns in den Bann von Mittelerde ziehen lassen. Kann gerne so weitergehen.