Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
335

Zarah - Wilde Jahre

D, 2017

Zarah - Wilde Jahre
  • 335 Fans  73%27% jüngerälter
  • Serienwertung4 325624.10Stimmen: 10eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 07.09.2017 (ZDF)
Drama, Geschichtsdrama
Die sechsteilige Miniserie erzählt von der engagierten Jung-Journalistin Zarah Wolf (Claudia Eisinger), die Anfang der 1970er Jahre die Chance erhält, beim auflagenstarken Magazin "Relevant" zu arbeiten. Als sie jedoch ihr Steckenpferd-Thema „Emanzipation“ im Blatt vorantreiben will, durchwirbelt kräftiger männlicher Gegenwind ihre langen Haare.
(mm)
Cast & Crew

Zarah - Wilde Jahre Streams

Wo wird "Zarah - Wilde Jahre" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Zarah - Wilde Jahre" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Annalotta schrieb am 27.08.2018, 13.52 Uhr:
    Gute Idee! Auch wenn dies und das von einigen Zuschauern bemängelt wird, finde ich, die Miniserie hat eine Fortsetzung verdient!
  • zimperline schrieb am 19.06.2018, 09.58 Uhr:
    Die story an sich war echt eine gute Idee! Aber die Ausarbeitung - die war erstaunlich schlecht!
    Irgendwie drängt sich mir sowieso die Idee auf, dass unsere Filmemacher mal nach USA in die Lehre gehen sollten, ehe sie hier auf die Zuschauer losgelassen werden. Nach meinem Geschmack versauen 95% der Regisseure hier den besten Filmstoff.
  • Jens61 schrieb am 10.10.2017, 14.34 Uhr:
    Ich finde, Claudi Eisinger (so sehr ich sie ansonsten schätze), ist eine Fehlbesetzung. Ich finde die Serie etwas zu schrill und auf "gewollt" getrimmt. Der Funke schien wohl auch bei anderen nicht wirklich überzuspirngen. Warum sonst hat das ZDF die Serie schon nach zwei (?) Folgen ins Nacht-Programm geschoben und parallel auf zdf.neo verbannt?