Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3330

Ein Taunuskrimi

D, 2013–

Ein Taunuskrimi
ZDF/Hagen Keller
Serienticker
  • Platz 5253330 Fans
  • Serienwertung4 218414.12von 42 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 25.02.2013 (ZDF)
Krimi
Bei der Kripo Hofheim ermittelt ein unkonventionelles Duo: Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann). Im märchenhaften und mystisch verwunschenen Taunus nähern sich die beiden mit feinem Gespür und Menschenkenntnis den Verdächtigen und ihren Motiven und blicken nicht selten in seelische Abgründe.
Mit gekonnter Akribie und manchmal auch unterschiedlichen Ermittlungsansätzen ergänzen sich die beiden ideal. Während Oliver als Strohwitwer seine beiden pubertierenden Kinder in Zaum halten muss, und um die Zukunft seiner Ehe fürchtet, kämpft Pia mit traumatischen Erinnerungen, die angesichts der Ermittlungen auftauchen.
(Presse-Partner Preiss)
Krimireihe nach der Buchreihe von Nele Neuhaus.
Cast & Crew

Ein Taunuskrimi Streams

Wo wird "Ein Taunuskrimi" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Ein Taunuskrimi" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • AndyJJ schrieb am 10.03.2022, 02.12 Uhr:
    Zuerst war ich skeptisch das Annika Kuhl der "Pia Sander" von Felicitas Woll übernimmt. Doch ich wurde Postiv überrascht das es so gut geklappt hat.
    Nur eine Bitte an das ZDF: Nicht wieder 4 Jahre warten bis der nächste "von Bodenstein & Sander" Roman verfilmt wird, Danke ;)
  • Nostalgie schrieb am 18.02.2022, 01.19 Uhr:
    Ich hätte die Rolle mit Britta Hammelstein besetzt, wenn die Rolle Pia Sander unbedingt erhalten bleiben muss.
    Auf keinen Fall mit der unsympathischen grauen Maus Annika Kuhl. Viel zu unattraktiv, diese Frau.
    Felicitas Woll ist immerhin eine attraktive, gutaussehende Frau, was man von Frau Kuhl keineswegs sagen könnte.
    Bitte, bitte, keinen weiteren Film mehr mit Annika Kuhl. 🙏 🙏 🙏
    • Nostalgie schrieb am 18.02.2022, 17.51 Uhr:
      Muttertag T1+2/2 D'21 ☝
      Vor lauter Enttäuschung von und über Annika Kuhl hatte ich ☝ oben vergessen, den Titel zu erwähnen.
      Schließlich sollte jeder Leser immer wissen, über welchen Film geschrieben wurde ohne Detektivarbeit leisten zu müssen. 🙄
  • Öffentlich Rechtlich schrieb am 17.02.2022, 17.58 Uhr:
    Ich finde es einfach grauenhaft wenn Schauspieler ausgetauscht, aber nicht die Serien-Namen geändert werden.
    So geschehen im Fall von Pia Sander und ihrer Kollegen.
    • Nostalgie schrieb am 17.02.2022, 18.46 Uhr:
      Danke für Deinen Beitrag, Öffentlich Rechtlich. Das hat User 797308 gemeint. Jetzt hat es bei mir auch geklingelt. 👀 🤦‍♂️ 🤦‍♀️ 🤦
      Annika Kuhl hätte man komplett weglassen sollen. Zudem mag ich die überhaupt nicht.
      Stattdessen lieber einen neuen Kollegen präsentieren sollen. Z. B. HARALD KRASSNITZER. 😃
    • Old School schrieb am 17.02.2022, 21.01 Uhr:
      Vielleicht sollten sie es machen wie bei der Legion. Dort wird ein Großteil des Soldes erst ausbezahlt wenn man seine Jahre gedient hat und entlassen wird. Bei Verfilmung einer Romanserie wird ein Teil der Gage einbehalten zumindest bei den Hauptdarstellern und erst ausbezahlt wenn alle Folgen abgedreht sind. Ausnahmen natürlich wenn ein Darsteller verstirbt. Aber das muß man dann bei so Serien wie z.B. Rentnercops nicht machen.