Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
299

Zwischen den Zeilen

D, 2013
Zwischen den Zeilen
  • 299 Fans   66% 34%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung3 216513.38Stimmen: 8eigene Wertung: -

Serieninfos & News

16 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Erstausstrahlung: 14.02.2013 (Das Erste)
Weiterer Titel: Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen
Zwei Journalisten bei einer Aachener Lokalzeitung - zwei aufeinander prallende Welten. Da ist zum einen Maja Becker (Josephine Schmidt). Die Bridget Jones des Journalismus drückt gerne auf falsche Knöpfe und sprengt dabei schon mal ersehentlich Beweismittel in die Luft. Sie glaubt an das Gute und kämpft für eine gerechte Welt. Auf der anderen Seite gibt es Majas Chef Paul Jacobs (Ole Puppe). Der ehemalige Starjournalist glaubt an gar nichts mehr. Er ist zynisch und lässt sich hin und wieder für Jubelartikel von örtlichen Unternehmern einkaufen. Den Großteil seiner Zeit verbringt er mit dem Mixen von Wodka-Martinis, gefolgt von Kopfschmerztabletten.
(ARD)
Cast & Crew
Serienguide
Maja Becker wird zur Aachener Lokalredaktion des Westdeutschen Merkur versetzt. Prompt muß ihr zynischer Chef Paul Jacobs mit ansehen, wie ein Mord nach dem anderen in Aachen geschieht – und seine neue Reporterin sie alle aufklärt! Das wurmt vor allem Hauptkommissarin Susanne Bradulic, die doch zur Polizeipräsidentin befördert werden will. Was sie nicht ahnt: Der Polizist Jan Bollmann hilft Maja mit vollem Einsatz, denn er ist in die Reporterin verliebt und gibt ihr immer wieder Informationen weiter.
Hruska/Evermann 2008-2013

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • chris40 schrieb am 30.05.2016, 13.15 Uhr:
    chris40Na toll, jetzt hat der WDR die Ausstrahlung abgebrochenAntworten

Beitrag melden

  •  
  • chris40 schrieb am 26.03.2016, 00.41 Uhr:
    chris40sehr schöne seichte Serie alla Mord mit Aussicht, völlig unverständlich warum nur eine Staffel gedreht wurde, danke ARD, ihr habt schon Mord mit Aussicht versemmelt, kündigt doch bitte, Ihr habt keine Ahnung.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Marion Nawroth (geb. 1956) schrieb am 20.08.2015:
    Marion NawrothWahrscheinlich muss immer Blut spritzen oder Actionverfolgungsjagd dabei sein, damit ein Krimi gute Einschaltquoten bekommt. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass zur Abendbrotzeit erfreulicherweise nicht überall der Fernseher läuft. So hat die ARD diese niveauvolle und unterhaltsame Vorabendserie aufgrund „schlechter Quoten“ nicht weiter produziert, umso erfreulicher, dass es sie auf DVD gibt. Natürlich sind die Figuren überspitzt, klischeehaft - aber das ist ja gerade das Schöne. Wer guten Humor, gute Geschichten und ungewöhnliche Fälle zu schätzen weiß, kommt hier voll auf seine Kosten. Ähnlich der Olsenbande oder Monty Phyton, wo auch alle Figuren überzeichnet sind, aber gerade dadurch der besondere Witz und Charakter entsteht. Die einen lieben es, die anderen finden es blöd. Welche Figuren liebe ich besonders: die naive, schöne Sekretärin, charmantes Modepüppchen und blond bis in die letzten Gehirnwendungen; den arabischen Sportreporter und Science-Fiction-Freak, wirklich herrlich; die genervte und sich Hardcor gebende Kriminalinspektorin, natürlich die schusselige, jedoch leidenschaftlich bis an ihre Grenzen gehende junge Nachwuchsreporterin als Hauptfigur, weniger gut den Chefreporter - der sich immer etwas zulange dem Geschehen widersetzt - eine Figurentwicklung hin zum alten Kämpfertum im Verlauf der 1. Staffel hätte ich gerne erlebt. Unvergessen, als die angeheuerte Allround-Service-Agentur perfekt futoristisch gestylt in Comicfiguren schlüpft, um mit Magie kriminelle und gewaltbereite Jugendliche zu stoppen. Herrlich!!! Für mich ist und bleibt diese Serie köstlich, geeignet für alle Altersgruppen, die ganze Familie, sonst hätte ich mir heute nicht die DVD gekauft.Antworten

Popularität

Zwischen den Zeilen-Fans mögen auch