Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

38 - Auch das war Wien

38 - Auch das war Wien

('38)A/D, 1986
38 - Auch das war Wien
Bild: ORF
  • 6 Fans  
  • Wertung 0 12397 noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

ORF III würdigt mit einem umfassenden Filmschwerpunkt das Werk und Schaffen der österreichischen Oscar-Gewinner/innen, spannt dabei den Bogen von den Gründern der Traumfabrik Hollywood bis hin zu den heutigen Protagonisten. Vielen von den mehr als 100 "Öscar"-Preisträgerinnen und Preisträgern gelang rechtzeitig die Flucht vor dem NS-Regime. Ohne sie und andere Exil-Österreicher wäre der Aufstieg von Hollywood als Zentrum der Filmindustrie undenkbar gewesen. Im Jahr 1987 wird erstmals ein österreichischer Beitrag für einen Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert: Wolfgang Glücks Verfilmung eines (posthum) erschienenen Buches von Friedrich Torberg hat allerdings nicht die besten Karten. Österreich ist zu diesem Zeitpunkt in den USA vor allem in Verbindung mit der Wahl von Kurt Waldheim zum Bundespräsidenten mit NS-Vergangenheit in den Schlagzeilen. In den Hauptrollen - neben einer blutjungen Sunnyi Melles - u.a. Tobias Engel, Lotte Ledl, Romuald Pekny und Ingrid Burkhard. Die junge Schauspielerin Carola Hell steht kurz vor dem Einmarsch Hitlers in Österreich 1938 am Anfang einer glänzenden Karriere. Sie glaubt, ihre Liebe zu dem jüdischen Schriftsteller Martin Hoffmann unpolitisch leben zu können. Doch der Faschismus lässt ihnen keine Chance. Die Nazibewegung im ganzen Land wächst, die wirtschaftliche Lage verschlechtert sich und der latente Antisemitismus wird immer aggressiver. Als sie endlich erkennen, dass sie der Gewalt nicht mehr ausweichen können, versuchen sie, Österreich zu verlassen.
(ORF)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.10.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum