Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Animal Kingdom

15

Animal Kingdom

AUS, 2010
Animal Kingdom
Bild: SRF/ARD Degeto/Porchlight Film 2009
  • 15 Fans 
  • Wertung0 0279noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.2011 (KinoweltTV)
Joshua (James Frecheville) starrt apathisch auf den Fernseher, während seine Mutter, gestorben an einer Überdosis, tot neben ihm liegt. Hilfe suchend wendet der sanftmütige 17-Jährige sich an seine Oma Janine "Smurf" Cody (Jacki Weaver), von deren Clan er bislang ferngehalten wurde. Zu spät wird dem unbedarften Jungen klar, dass Janines drei mutterfixierte Söhne gewaltbereite Gewohnheitsverbrecher sind, die ihn im Handumdrehen in ihre finsteren Machenschaften verwickeln. Nachdem ein Familienmitglied in einer Schießerei mit verdeckten Ermittlern umkommt, befiehlt Andrew (Ben Mendelsohn), der Kopf der Bande, aus Rache den Mord an zwei Streifenpolizisten. Da Joshua von seinen Onkeln in die Planung der Bluttat verstrickt wurde, verhört ihn der verständnisvolle Inspektor Leckie (Guy Pearce). Er erkennt, dass der Junge noch nicht zu den Schwerkriminellen gehört. Falls Joshua als Kronzeuge gegen die Familie aussagte, gäbe es für ihn einen Ausweg aus der Spirale der Gewalt. Aus Furcht vor Verrat wird Andrew nervös und bringt Joshuas junge Freundin Nicky (Laura Wheelwright) um. Joshua weiß nicht mehr, wo er hingehört. Mit dieser intensiven Studie über den Teufelskreis der Gewalt setzt David Michôd im Gangster-Drama neue Maßstäbe. Statt der genreüblichen Beobachtung von Planung und Durchführung von Verbrechen richtet der Autorenfilmer mit seinem meisterlichen Debüt den Fokus auf eine Familie, die anfangs gar nicht so unsympathisch erscheint. Erst allmählich begreift der Zuschauer, dass der junge Joshua, glänzend gespielt von James Frecheville, wahrlich "böse Onkels" hat. Die Wurzel des Übels verkörpert allerdings deren Mutter, die ihre mordenden Jungs mit inzestuöser Inbrunst an sich bindet: Für diese glänzende Darstellung erhielt Jacki Weaver zu Recht eine Oscar-Nominierung. Nach dem Tod seiner Mutter kommt Joshua in die Obhut seiner drei kriminellen Onkel, die nach einem brutalen Polizistenmord ins Visier der Fahnder geraten. Inspektor Leckie erkennt in dem 17-Jährigen das schwächste Glied der Kette und versucht ihn zu einer Aussage gegen seine Familie zu bewegen. Joshuas abgebrühte Großmutter Janine will ihre verhätschelten Jungs retten. Und dafür ist sie bereit, den eigenen Enkel zum Schweigen zu bringen. * Mit seinem meisterlichen Regiedebüt gelingt David Michôd ein nihilistischer Gangster-Thriller abseits der Genre-Klischees.
(One)
"Selten wurde ein krimineller Clan so alltäglich gezeigt wie in diesem australischen Film von 2009. Die Musik, die eleganten dramatischen Verwicklungen, die harten gewalttätigen Entladungen nach längeren Passagen anwachsender Furcht haben David Michôd sofort eine breite Fangemeinde beschert", so Christoph Gröner in seiner Einführung des Films auf ARTE.
(SWR)
Rubriken: Krimi, Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • Sa08.12. 18:20 hAnimal Kingdom
  • So16.12. 02:40 hAnimal Kingdom
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum