Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
24

Blendende Weihnachten

(Deck the Halls)USA, 2006
Blendende Weihnachten
Bild: ZDF und ARD Degeto/Monarchy Enterprises S.a.r.l..
  • 24 Fans 
  • Wertung0 6476noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 06.12.2008 (Premiere HD)
Alljährlich setzt Steve Finch alles daran, seiner Familie mit reich geschmücktem Haus einen großartigen Heiligabend zu bereiten. Diesmal aber kommt ihm sein neuer Nachbar Buddy in die Quere, dessen Töchter festgestellt haben, dass man ihr Haus auf einer Online-Weltkarte nicht erkennen kann. Buddy scheut keine Mühe, sein neues Heim mittels Unmengen von Weihnachtsbeleuchtung auch im Internet "sichtbar" zu machen. Zwischen beiden Männern entbrennt ein aberwitziger Konkurrenzkampf. Adventskalender, persönliche Grußkarten für die Verwandten, festlicher Schmuck und ein riesiger Baum: Für den Augenarzt Steve Finch (Matthew Broderick) gehört das alles zu einem gelungenen Weihnachtsfest dazu. Im ganzen Ort ist er als großer Christfest-Fan bekannt. Steves Frau Kelly (Kristin Davis) und seine beiden Kinder Madison (Alia Shawkat) und Carter (Dylan Blue) hingegen sind von dem alljährlichen Weihnachtswahnsinn nicht unbedingt begeistert, spielen aber widerwillig immer wieder mit. Kurz vor Weihnachten zieht im Nachbarhaus eine neue Familie ein: Der Autoverkäufer Buddy Hall (Danny DeVito), ein etwas vulgärer, im Grunde aber liebenswerter Kerl, mit seiner Gattin Tia (Kristin Chenoweth) und den Kindern Emily (Sabrina Aldridge) und Ashley (Kelly Aldridge). Während sich Kelly und Tia auf Anhieb gut verstehen, entbrennt zwischen den beiden Herren ein grotesker Nachbarschaftsstreit. Denn als Buddys Töchter feststellen, dass ihr Haus auf einer Online-Weltkarte a la Google-Maps nicht zu erkennen ist, kann ihr ambitionierter Vater diese Schmach nicht auf sich sitzen lassen. Mittels Unmengen an Weihnachtsbeleuchtung setzt Buddy alles daran, sein neues Heim auch im Internet "sichtbar" zu machen, mit Erfolg. Keine Frage, dass Steve durch die pompösen Aktionen seinen Titel als städtischer Weihnachts-König gefährdet sieht. Nachdem der Neider vergeblich versucht hat, die völlig übertriebene Festbeleuchtung des Nachbarhauses zu sabotieren, schließt er eine Wette ab: Sollte es Steve gelingen, Buddy beim weihnachtlichen Eisschnelllauf-Wettbewerb zu schlagen, muss dieser seine Festbeleuchtung ausknipsen. Sollte Buddy gewinnen, muss Steve einen Wagen bei ihm kaufen. Damit aber geht der Ärger erst richtig los. "Blendende Weihnachten" nutzt einen nicht ganz alltäglichen Nachbarschaftsstreit als Ausgangssituation für eine herrlich alberne Komödie, der es am Ende doch noch gelingt, sich in ein anrührendes Weihnachtsmärchen zu verwandeln. Mit satirischem Humor nimmt Regisseur Whitesell Spießbürgertum, Konkurrenzdenken und die amerikanische Weihnachts-Hysterie aufs Korn. Dabei bedient er sich einer pointierten Mischung aus Situationskomik und Wortwitz - und natürlich seiner beiden großartig aufgelegten Hauptdarsteller: Wenn zwei Komödianten wie Danny DeVito und Matthew Broderick aufeinandertreffen, darf man sich auf das Funkensprühen freuen. Unterstützt werden sie von "Sex and the City"-Star Kristin Davis.
(mdr)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme