Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
45

Disneys Cap und Capper - Zwei Freunde auf acht Pfoten

(The Fox and the Hound)USA, 1981
Disneys Cap und Capper - Zwei Freunde auf acht Pfoten
Bild: ORF
  • 45 Fans   56% 44%ø Alter: 35-45 Jahre
  • Wertung0 44410noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 10.07.1981
Deutschlandpremiere: 13.11.1981
Weiterer Titel: Cap und Capper - Zwei Freunde auf acht Pfoten
Der kleine Fuchs Cap ist noch fast ein Baby, als seine Mutter von Jägern erschossen wird. Verängstigt und hilflos irrt Cap im Wald umher, bis die fürsorgliche Eule Big Mama den kleinen Fuchs zu Witwe Tweed bringt. Die alte Frau hat ein großes Herz. Und schließt den kleinen Cap, der da ganz alleine vor ihrer Haustüre liegt, sofort in ihre Arme. Cap hat ein neues Zuhause gefunden. So viel steht fest. Bald darauf findet der Fuchs auch seinen ersten Kumpel: den Welpen Capper. Der gehört Farmer Amos Slade, mit dem nicht gut Kirschen essen ist. Amos ist ein rauhbeiniger Kauz, der Jagdhunde züchtet. Sein treuer alter Gefährte, Jagdhund Chef, soll den kleinen Capper ausbilden. Doch so lange Capper noch klein ist, darf er spielen. Und das tut er mit Vorliebe mit Cap. Die beiden haben ja keine Ahnung, dass ein Fuchs und ein Jagdhund eigentlich keine Freunde sein können! Doch der Winter naht. Und das Spielen hat ein jähes Ende. Amos geht mit Chef und Capper auf große Jagd. Bald ist Capper kein harmloser Hund mehr. Cap will das nicht wahr haben. Und kaum ist der Frühling da, schleicht er sich wie früher auf das Grundstück des alten Amos Slade und besucht seinen Freund Capper. Doch Cap wird entdeckt. Und Amos fordert Chef und Capper unverzüglich auf, den Fuchs zu töten. Capper jedoch bringt es nicht übers Herz. Cap ist doch immer noch sein Freund! Er lässt Cap entkommen. Witwe Tweed indes begreift, dass ihr geliebter Fuchs in großer Gefahr lebt. Und schweren Herzens bringt sie ihr Findelkind in ein Reservat. Hier soll Cap wie ein richtiger Fuchs leben und eine Familie gründen. Mit Tränen in den Augen lässt die alte Frau ihren kleinen Fuchs in der Fremde zurück. Aber sie weiß: nur hier ist Cap vor Amos Slade und seinen Jagdhunden sicher. Leider hat sich Witwe Tweed geirrt! Der alte Amos jagt auch im Reservat. Cap, der sich mittlerweile in die hübsche Fuchsdame Trixie verliebt hat, begegnet erneut seinem Freund Capper und dessen Ziehvater Chef. Als der alte Jagdhund den Fuchs erblickt, gehen mit ihm die Pferde durch. Er scheucht Cap durch den Wald, bleibt ihm dicht auf den Fersen. Doch Cap hat Glück. Chef stürzt einen Abhang hinunter und verletzt sich. Cap kann mit heiler Haut entkommen. Capper jedoch schwört seinem Spielgefährten aus Kindertagen Rache. Ob die Freunde wieder zueinander finden?
(Super RTL)
Film einer Reihe:

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Disneys Cap und Capper - ...-Fans mögen auch